Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: SPS Übungsmodell

  1. #1
    Metus Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hi leute!
    ich habe vor ein sps übungsmodell zu bauen.
    das ganze stelle ich mir so vor, dass ich eine art gehäuse habe, wo die aus- und eingänge der sps auf bananenbuchsen geführt sind, die eingänge mittels kippschalter geschaltet werden können und die ausgänge je nach zustand mit einer kleinen led angezeigt werden.

    als sps werde ich wahrscheinlich eine kleine s7 200 nehmen, da ich diese gerade über habe.

    meine frage ist nun, ob jemand von euch sowas schonmal gebaut hat, oder auch sonst gute ideen dazu hat.

    die technik ist nicht das problem. eher das "layout"

    also her mit den tipps

    besten dank schonmal
    mfg metus
    Zitieren Zitieren SPS Übungsmodell  

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Hi

    http://www.wuekro.de/produkte_frame.htm

    Schau Dich mal hier um....... die haben solche Teile auch S7-200.
    Vielleicht kannst Du Dir dort ein paar Anregungen holen.

    Gruß

  3. #3
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hi,
    also werd mir auch einen Koffer bauen, weil rumfliegen will ich die Teile auch nicht lassen.
    Weiß nicht ob es die Koffer noch bzw Überall gibt aber habe da so einen pseudo Alukoffer mit Doppelter höhr wie die "Normalen" Alukoffer.
    anzeige währe über U-Profile im Deckel einbaubar Schalter/Taster in den unteren Teil und da müßte dann halt auch wieder über Winkel eine Abdeckung rein die halt Entsprechende Zugänge zu "Schlüsselschalter... Programierschnittstelle hat und dadrin Paralell zu Ein und Ausgängen integriert die Banananestecker oder halt über seperat Angeflanschten Stecker realisiert.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  4. #4
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Das mit Schalter und Lampen ist nicht optimal, jedoch universeller finde ich.
    Da muß es aber dann mit SIM oder ähnlichem auch gehen denke ich, da man da ja auch nicht die Lampen und Schalter zu Gruppen zusammenfügen kann wie es bei echten Anlagen istl. Besser für ÜBUNGEN wäre daher ein Übungsmodell wo sich was bewegt und man Ergebnisse gleich beobachten kann. Ist auch Realitätsbezogener finde ich. (Inbetriebnahme des Übungsmodells ...)

    War schon mal im Stammtisch:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...%FCbungsmodell

  5. #5
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mr__mines Beitrag anzeigen
    Das mit Schalter und Lampen ist nicht optimal, jedoch universeller finde ich.
    Da muß es aber dann mit SIM oder ähnlichem auch gehen denke ich, da man da ja auch nicht die Lampen und Schalter zu Gruppen zusammenfügen kann wie es bei echten Anlagen istl. Besser für ÜBUNGEN wäre daher ein Übungsmodell wo sich was bewegt und man Ergebnisse gleich beobachten kann. Ist auch Realitätsbezogener finde ich. (Inbetriebnahme des Übungsmodells ...)

    War schon mal im Stammtisch:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...%FCbungsmodell
    Geb dir da Recht, wobei halt da dann die Frage ist wieviel man Investieren will und da dann noch mehr vievielman sich leisten kann. Das ganze ist dann mehr für Überbetriebliche, Berufsschulen und sonstige Schulungsräume,weil für Privat ist wohl schwierig bei jeder Anlagenveränderung neue "Harware" zu kaufen und die nichtmehr gebrauchte llos zu werden Bzw unterzubringen.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Ich denke auch das daß mit den Schaltern und LEDs zu simpel/langweilig ist.
    Ich habe mich damals (troz vorhandener Hardware) dazu entschlossen zuerst mit der Kombination "Step7-->PLCsim-->Protool" zu versuchen somit konnte ich mir meine Anlagen darstellen und testen. Man darf es mit der Visu am Anfang halt nicht übertreiben sonst verrennt man sich in der Ecke.
    Später habe ich dann mit CoDeSys und der schlechten aber integrierten Visu geübt.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #7
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also hab mir gerade den anderen Thread dazu mal Angeguckt und halt auch den Link zu Fischertechnik und dem anderen der Fertigmodelle verkauft die ohne groß rummodeln an eine SPS anschließbar sind. Also dadurch ist die Platzfrage zumindest Teilweise aus dem weg Geräumt. Also ohne Hardware währe auch Trysim nicht sooo schlecht, weil damit auch Visualisierung zwar nur in 2D möglich ist aber man da auch einiges grafisch Darstellen lassen kann. Der springende Punkt ist da wohl vielmehr der wieviel man dafür Ausgeben will und kann.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Ähnliche Themen

  1. SPS Übungsmodell in Firma
    Von mr__mines im Forum Stammtisch
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 16:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •