Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Suche Reinigungsmittel für S7-Gehäuse

  1. #1
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich suche ein gutes Reinigungsmittel für S7-Gehäuse.
    Mein Kunststoffreiniger von Sidol reinigt zwar das Gehäuse, aber nicht zufriedenstellend.
    Ich hätte gerne, dass das Gehäuse eine gleichmäßig schimmernde Oberfläche nach dem Reinigen hat.
    Auch farblich sollte das Gehäuse ein wenig dunkler werden.
    Würde dafür Tiefenpflege für Kunststoffteile im Auto gehen?

    Kennt jemand einen guten Reiniger, der den Zweck erfüllt?
    Und bitte keine Tipps geben wie "Benutz Schuhcreme." oder "Nimm schwarz-matt aus der Spraydose."...

    Besten Dank,
    Forumaner
    Zitieren Zitieren Suche Reinigungsmittel für S7-Gehäuse  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2007
    Beiträge
    191
    Danke
    159
    Erhielt 75 Danke für 54 Beiträge

    Standard

    Case Moding gab es hier schon mal

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...inigungsmittel

    Am besten war die Sache mit der Fehlersuche ohne PG von ALF

    Nee, mal im Ernst, wozu braucht man sowas?

  3. #3
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Frage

    Danke Pizza,

    mit S5-Baugruppen hat man garantiert mehr Vergilbungsprobleme als mit einer S7, aber der Link war echt gut und sag nur: "S5/S7-Casemodding"!

    Zitat Zitat von Pizza Beitrag anzeigen
    Nee, mal im Ernst, wozu braucht man sowas?
    Naja, es gibt so einige Leute, die gerne "saubere" Betriebsmittel im Schaltschrank sehen wollen...

    Wenn ich die S7-Baugruppen relativ sauber bekomme, dann werde ich mal die Kunststoff-Tiefenpflege für schwarze Kunststoffe im und am Auto ausprobieren.
    Dann kann ich nur hoffen, dass die S7-Gehäuse die Tiefenpflege annehmen und schön dunkel (bis schwarz) werden.

    Gruß,
    Forumaner
    Zitieren Zitieren Auto Kunstoff-Tiefenpflege für S7-Gehäuse?  

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Nee, mal im Ernst, wozu braucht man sowas?
    Auf diese Art und Weise lassen sich Gebrauchtteile besser als Neuteile verkaufen

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    soweit weg von der Praxis ist das gar nicht, ich sollte auch mal einen Riffelplatten - Fußboden einölen weil dieser rostig war.... Die Kollegen haben am Kaffeetisch fast Stücken aus ihren Tassen gebissen als dieser Auftrag kam.

    Mario

  6. #6
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    103
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Oberchefe Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Pizza Beitrag anzeigen
    Nee, mal im Ernst, wozu braucht man sowas?
    Auf diese Art und Weise lassen sich Gebrauchtteile besser als Neuteile verkaufen
    Sicherlich hast du Recht, aber in diesem Fall möchte unser ING gebrauchte SPS-Baugruppen, die in rauer Umgebung eingesetzt wurden, ins Schalthaus einbauen lassen.
    Leider sehen diese Baugruppen äußerlich nicht mehr so schön aus, darum die Frage nach einer passenden Reinigung.
    Hätte ja sein können, dass jemand damit schon Erfahrung gemacht hat...

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    207
    Danke
    16
    Erhielt 22 Danke für 17 Beiträge

    Pfeil

    Hallo,

    der Kunststoffreiniger von Sidol ist schon in Ordnung, habe ich auch schon benutzt.
    Um aber hartnäckigen Schmutz auf S7-Baugruppen zu beseitigen, nehme ich noch zusätzlich zum Kunststoffreiniger einen Pur-Active-Schwamm von Vileda.
    Die raue Oberfläche des Schwamms entfernt den Schmutz von der Oberfläche des Gehäuses ohne sichtbare Kratzer zu hinterlassen.
    Bei meinen gesäuberten S7-Baugruppen konnte ich jedenfalls keine Kratzer erkennen, auch wenn ich das Gehäuse gegen das Licht gehalten habe.
    Was aber am Wichtigsten ist: Der Betriebsleiter war voll zufrieden!

    Mehr zum Schwamm: http://www.yopi.de/rev/275325
    Ohne Werbung machen zu wollen und deshalb nur ein Link zum Testbericht...

    Saubere Grüße,
    poppycock
    Mit einem Computer löst man die Probleme, die man ohne einen Computer nicht hätte.
    Zitieren Zitieren Kunststoffreiniger + Pur-Active-Schwamm = sauber  

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu poppycock für den nützlichen Beitrag:

    Forumaner (29.12.2007)

  9. #8
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    noch RLP, demnächst wohl SL
    Beiträge
    206
    Danke
    20
    Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    schau mal unter:

    www.kaercher.de

Ähnliche Themen

  1. Neue Gehäuse für S7 Gehäuse
    Von Bieberpower im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 14:16
  2. Suche defekte S7 300 Baugruppe Gehäuse
    Von slk230-power im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 11:57
  3. suche UP-Gehäuse für TP-177
    Von easy im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 13:18
  4. suche defektes TP270 10" (mit def. Displ oder Gehäuse)
    Von Waelder im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 11:16
  5. SUB-D - Gehäuse
    Von sps-concept im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2005, 18:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •