Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 57

Thema: Ich möchte "Programmierkenntnisse" verkaufen

  1. #41
    Automatik-Holgi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    157
    Danke
    14
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das meine ich aber auch! Jetzt reicht es wohl...
    Das Thema ist gegessen!
    Sorry für den dummen Thread!
    Gruß
    Holgi

  2. #42
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    was aillst du eingentlich immer mit deinem zoll???
    und eingentlich denke ich reit es jetzt, für mich zuminest hat sich die sache soweit geklärt...
    Das Aufspüren von Schwarzarbeitern ist heute Aufgabe des Zoll. Aber ich finde du hast recht Markus. Und außerdem sein eins mal klargestellt. Jeder darf seinen Meinung sagen und das ist ja hier geschehen, aber bei den Kollegen vom Zoll würde ich nie jemanden "anpissen". Die sollen ihren Job gefälligst alleine erledigen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #43
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    45
    Danke
    15
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    wieso immer zoll einmal zoll reicht...

  4. #44
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Hallo,


    Ihr benötigt für selbständige Arbeiten die der Elektrotechnik betreffen einen Gewerbeschein und eine eintragung in eine Rolle.
    Meist ist eine eintragung in die Handwerksrolle erforderlich.

    Hierzu ist am besten Meister (Falls ihr nicht Istkaufmann werden wollt) oder aber Techniker oder Ing. der Elektrotechnik, oder Engineering (Elektrotechnik) notwendig.

    In München erden hier schnell Strafen bis zu 5000 Euro ausgesprochen (Die Spricht die Kammer aus, sind innerhalb 7 Tagen zu zahlen, ansosten steht dann GLEICH der Gerichtsvollzieher vor der Türe.
    Hinzu kommt noch der Spass vom Statsanwalt und vom Finanzamt.

    Es kanna uch ohne alles super laufen, wie es auch bei einigen der Falls zu seien scheint. Aber ein Konkurent, Nachbar, Kunde oder Neider wenn einen hin hängt hat auf Bayrisch *Da Spass glei a Loch*

    Ich habe vor kurzen erst bei der Rechtsabteilung der Kammer angerufen. Da ich umzihe und wissen wollte wie es läuft. Der Rechtsanwalt hat mir das so erklärt.

    Ist irgendwie wie besoffen Autofahren. Alle kennen die Konsequenzen, Viele machens, wenn Se erwischt werden sind sie gescheiter.

    Grüsse und hoffe ist euch hilfreich


    PS: Und egal was komme: Niemals wenn mehr als 2 fremde Augen dabei sind irgend etwas von Schwarzarbeiten etc. erwähnen.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  5. #45
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Hallo,


    Ihr benötigt für selbständige Arbeiten die der Elektrotechnik betreffen einen Gewerbeschein und eine eintragung in eine Rolle.
    Meist ist eine eintragung in die Handwerksrolle erforderlich.
    ...........
    Hier war vom Programmieren die Rede!

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Hierzu ist am besten Meister (Falls ihr nicht Istkaufmann werden wollt) oder aber Techniker oder Ing. der Elektrotechnik, oder Engineering (Elektrotechnik) notwendig.
    ..........
    Was pochst Du in jedem 3.Thread eigentlich auf diesem "Meister" herum?

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Grüsse und hoffe ist euch hilfreich
    Nein, hilfreich war das nicht.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  6. #46
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    Zitat Zitat von maxi
    Ihr benötigt für selbständige Arbeiten die der Elektrotechnik betreffen einen Gewerbeschein und eine eintragung in eine Rolle.
    Meist ist eine eintragung in die Handwerksrolle erforderlich.
    Nein, das betrifft eigentlich nur Arbeiten aus dem Handwerk, also zB. Schaltschrankbau oder Installationsarbeiten.

    Wer sich auf den reinen Bereich der Softwareerstellung konzentriert, muss sich nur beim Finanzamt als "Systemadministrator" anmelden. Eine Gewerbeeintragung ist nicht erforderlich, Gewerbesteuern fallen daher nicht an. Wenn der Systemadministrator aber komplette Anlagen mit Schaltschrankbau/Elektroinstallation anbietet und verkauft, bedient er sich klugerweise der Hilfe eines handwerklichen Installationsbetriebes mit entsprechender Zulassung. Und solange dieser "gewerbliche" Anteil am Umsatz des Systemadministrators nicht eine gewisse Freigrenze übersteigt (ich glaube im Moment ca. 50K), ist das Thema Gewerbesteuer kein Problem.

    Zitat Zitat von OHGN
    Was pochst Du in jedem 3.Thread eigentlich auf diesem "Meister" herum?
    Naja, der Maxi zieht seine Befriedigung eben daraus, Zertifikate und Kursteilnahmebescheinigungen zu sammeln und seine Zimmer damit zu tapezieren. Obwohl, was nutzt mir ein Zertifikat oder Kursus, wenn ich danach 2 Jahre nicht mit dem Zeug gearbeitet habe ? Dann ist es noch genau soviel wert wie eine Hakle Rolle mit 400 Blatt, egal ob 2- oder 4 lagig..

    Dieser Driss zeigt doch dem Personalchef nur, dass jemand vor 15 Jahren an einem Kurs über irgendeinen Müll teilgenommen hat, eine Qualifikation für dieses Thema muss aber nicht zwingend vorhanden sein.

    Was nutzt mir so ein besch...ner Schein, entweder ich kann es oder nicht ...

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Der maxi hat tolle Tapeten ..  

  7. #47
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    ...Und solange dieser "gewerbliche" Anteil am Umsatz des Systemadministrators nicht eine gewisse Freigrenze übersteigt (ich glaube im Moment ca. 50K), ist das Thema Gewerbesteuer kein Problem.
    Ja. Die 50k sind DM und zwischenzeitlich 24.500 EUR, aber sonst steht es genau so im § 11 I 1. GewStG.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  8. #48
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    @ Question_mark

    könntest Du mir das mit dem "Systemadministrator" mal genauer erklären ??
    Das mit dem "kein Gewerbeschein und keine Gewerbesteuer" hört sich interessant an.
    Habe noch nie verstanden warum die Gemeinde Geld dafür will, daß ich in meinem Haus ein Büro habe

    peter(R)

  9. #49
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von peter(R) Beitrag anzeigen
    @ Question_mark

    könntest Du mir das mit dem "Systemadministrator" mal genauer erklären ??
    Das mit dem "kein Gewerbeschein und keine Gewerbesteuer" hört sich interessant an.
    Habe noch nie verstanden warum die Gemeinde Geld dafür will, daß ich in meinem Haus ein Büro habe

    peter(R)
    Benutz mal GOOGLE und such nach Freiberuf oder Katalogberuf. Auch hier im Forum steht dazu schon einiges.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  10. #50
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von peter(R) Beitrag anzeigen
    ...Das mit dem "kein Gewerbeschein und keine Gewerbesteuer" hört sich interessant an.
    Habe noch nie verstanden warum die Gemeinde Geld dafür will, daß ich in meinem Haus ein Büro habe

    peter(R)
    Hallo Peter,

    siehe auch z. B. die Diskussion hier oder Infos bei Akademie.de hier.
    "Ingenieur" gehört zu den Katalogberufen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:20
  2. "Index Pulse", "Home Switch" und "Position Limit Switch"
    Von senmeis im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 11:21
  3. Siemens LOGO! "AM2 AQ2" zu verkaufen
    Von philipp83 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 11:21
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 15:09
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •