Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
Was hast Du denn sonst für eine Hintergrund (Ausbildung/Erfahrung/Branche)?



Ich finde den weg von Enis immer noch besser, als mit einem Billig-
Stundensatz von 30 EUR zu operieren.
Also der Hintergrund: ich habe eine abgeschlossene Lehre zum Energieelektroniker. Lehre von 1997 - 1999.

Beschäftigt als Energieelektroniker seit 1999.

Zur Branche kann ich sagen. In der Firma in der ich arbeite machen wir alles selbst. Das beginnt beim Schaltplan zeichnen und endet bei der Programmerstellung sowie Inbetriebnahme.

Überwiegende Projekte: Erneuerbare Energien ( Biogas, Biomasse, Wasserkraft)

Aber auch Lüftungsanlagen jeglicher Art

und zu dem Kommentar mit den 30€ find ich. Ich habe noch nicht die Fähigkeiten für meine Arbeit was zu verlangen, da meine programmiererei wirklich noch in den Kinderschuhen steckt.

Ich will es einfach nur noch besser lernen und deswegen biete ich meine Dienste hier an.