Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Ist der Analogwert wieder nicht plausibel?

  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab gerade ein interessantes Mail bekommen:

    Ist dieses neuartige Testgerät nicht einzigartig? Oder kennen Sie ein vergleichbares?

    Was machen Sie zum Beispiel wenn ein analoger Wert aus der Anlage ausgefallen oder nicht plausibel ist?
    Es kann an der SPS-Karte, an der Kabelinstallation oder am Sensor liegen.

    Besorgen Sie sich auch einen Lötkolben, ein Potentiometer und eine Stromquelle?
    Naheliegend, aber während dieser Zeit ist die Produktion gestört und das geht ins Geld.

    Sie könnten die Fehlerquelle innerhalb von Minuten lokalisiert haben, glauben Sie nicht? Dann sehen Sie hier:

    http://aprotech.de/412.0.html?&L=0

    Aber auch beim Testen Ihres SPS-Programms bevor Sie damit an die Anlage gehen spart Ihnen der APROTECH Prozess-Sollwertgeber Zeit und Geld. Die Gefahr von Stress während der Inbetriebnahme geht gegen Null.

    Flyer mit Bestelldaten und Preise finden Sie hier:

    http://aprotech.de/fileadmin/pdf/leistungsspektrum/Prozess_Sollwertgeber/Prozess_Sollwertgeber.pdf

    Der APROTECH Prozess-Sollwertgeber hat sich vermutlich schon mit dem ersten Einsatz amortisiert.
    Daher - bestellen Sie am besten gleich heute noch dieses neuartige Testgerät und sehen Sie dem nächsten Anlagenstillstand gelassen entgegen.




    Mit freundlichem Gruß

    Peter Jung
    Geschäftsführer

    APROTECH GmbH
    Schleifweg 59
    90409 Nürnberg
    Tel: 0911/650079-50
    Fax: 0911/650079-79

    peter.jung@aprotech.de
    www.aprotech.de

    Hauptsitz: Nürnberg
    Handelsregister: Nürnberg HRB 23727
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <
    Zitieren Zitieren Ist der Analogwert wieder nicht plausibel?  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Noch so ein Übergepäck,


    2 starke Magnete auf der Gehäuseunterseite sorgen für sicheren Halt an jeder magnetischen Fläche (z.B. an der Innenseite der Schaltschranktüre).
    Und das neben den alten Disketten in der Schaltplantasche beim Kunden

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    und noch dazu überaus preisgünstig
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    ...ist mir zu groß für die Laptoptasche einkanalig mit Bereichsumschaltung hielte ich für sinnvoller.
    Ich habe sowas ähnliches aber schon bei einem anderen Hersteller gesehen.

    Gruß

    Frank
    Grüße Frank

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Hab gerade ein interessantes Mail bekommen:

    Hallo Paule,

    hat so ein Teil nicht auf dem Forum-Treffen 2010 herumgestanden?

    Zumindest war ein Teilnehmer da, dessen Firma (sitzt irgendwo am
    Bodensee) das Teil entweder baut oder auch verkauft oder beides.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  6. #6
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    ...ist mir zu groß für die Laptoptasche einkanalig mit Bereichsumschaltung hielte ich für sinnvoller.
    Ich habe sowas ähnliches aber schon bei einem anderen Hersteller gesehen.

    Gruß

    Frank
    Seh ich genauso. Im Betrieb ja vielleicht ok aber mitnehmen auf die Baustelle ??? Ne lass ma ....

    Ich hatte früher immer so ein kleines Teilchen von Phönix. Der konnte 0..4 -20mA und 0-10V. Mehr braucht es nicht, oder ?
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  7. #7
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Also mal ganz ehrlich.

    Für den Preis bekomme ich mindestens vier Stück von meinem Geber; und der kann sogar ohne extra Wandler 0-10 V ausgeben.

    Mir wäre der auch viel zu groß. Ich bin froh, dass ich meine Kiste, Tisch, Stuhl und PG gerade so mitbekomme, wenn ich beim Kunden 500m durchs Werk laufen muss. Wenn ich so einen Geber mitschleppen sollte, müste ich immer einen Azubi dabei haben.

    Ausserdem mache ich die digitalen Signale mit meinem Schraubendreher und Einzelader.

    0-Signal: Mit dem Schraubendreher den Draht abklemmen.
    1-Signal: Mit der Einzelader eine Brücke von 24 V auf die Klemme.

    Da komme ich auf etwa 420 € inkl. mehr Komfort.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  8. #8
    Avatar von Paule
    Paule ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Schon gut,
    ich wollt es Euch ja nur zeigen, ich will das Ding ja auch nicht.
    Ich kann dem Typ ja mal schreiben er soll sein Mist behalten und keinem mehr damit belästigen.

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    hat so ein Teil nicht auf dem Forum-Treffen 2010 herumgestanden?
    Habe ich nicht gesehen.
    Mein Interesse galt mehr dem Störsender für das WLAN.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  9. #9
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    stand beim treffen rum, der entwickler auch...
    kenne sowohl den entwickler als auch den mann der das ins leben gerufen hat persönlich, sind gute leute...

    aber für den industriellen einsatz sehe ich auch keinen sinn in dem ding...

    für die schule und fürs büro sicher ne tolle sache, aber zur fehlersuche oder IB sind prozesskalibratoren meiner meinung nach die bessere wahl...

    @paule
    stand der text wirklich so in der mail?
    also ich weiß nicht wie ich mich da ausdrücken soll, aber ich finde den text irgendwie - naja - "witzig" erinnert an die an den haaren herbeigezogenen praxisfremden argumentationen von irgendwelchen teleshoppingsender...

    fehlersuche und anlagenstillstand... naja wers glaubt...

    aber nichts destotrotz ist das ding ne tolle sache fürs büro bzw. für die azubis!
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  10. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.192
    Danke
    925
    Erhielt 3.292 Danke für 2.661 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    2 starke Magnete auf der Gehäuseunterseite sorgen für sicheren Halt an jeder magnetischen Fläche (z.B. an der Innenseite der Schaltschranktüre).
    Funktioniert besonders, wenn wie bei mir in der Lebensmittel-Industrie alles aus Edelstahl ist.

    Wenn ich mal einen Normsignal-Simulator (0..10V/0..20mA) brauche, dann habe ich einen Kalibrator
    von Metrawatt oder einem anderen preisgünstigeren Hersteller und eine Hand voll Widerstände.
    In jedem Produktionsbetrieb, wo ich Service machen mußte, war so ein Normsignal-Geber schon
    vorhanden.

    Gruß
    Harald

Ähnliche Themen

  1. libnodave gibt nicht alle Handles wieder frei
    Von Manni01 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 22:42
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 14:21
  3. Analogwert nicht-linear zuordnen
    Von Nico99 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 14:40
  4. Analogwert in nicht gleich Analogwert aus ?
    Von Dilbert im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 08:24
  5. Analogwert
    Von Hobbyler im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 11:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •