Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Suche: Simatik S5 Editor für Linux

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, Ich suche einen Editor für Linux in dem ich meine S5 (135) Dateien (Programm und Symbolik, konvertieren von .ini <->.seq )Editieren (evnt. auch auslesen / schreiben / statusabfrage ) kann.

    Ob kostenpflichtig oder Freeware ist egal. Ich würde auch eine Software schreiben wenn Jemand genauere Daten über den aufbau der Programmdateien / .ini Dateien hat und diese auch rausgeben darf.

    wäre echt wichtig und vielen Dank.

    m.f.G. Axel Karch
    Zitieren Zitieren Suche: Simatik S5 Editor für Linux  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Axel Karch
    Hallo, Ich suche einen Editor
    1. Kann jeder Texteditor, solange du AWL schreibst. Du übergibst AWL als .seq file an den S5-batch-compiler.
    (der dann nach wie vor unter DOS und darunter auf einer CP/M-Emulation läuft)
    2. Funktioniert das, nicht, weil derS5-Batch-Compiler genau definierte, durch TAB getrennte Spalten braucht (und nicht irgendwelchen white space). Könnte sicher ein Perl-Script anpassen.
    3. Kann man die S5-Sachen nicht in dosemu auf Linux laufen lassen, weil der CP/M-Emulator genau denselben Software-Interrupt benutzt wie dosemu.
    Ich habe mal dosemu 1.0.1 mit einer anderen Software-Interrupt-Nummer kompiliert, um S5 Zeug laufen zu lassen. Geht auch bis auf jegliche Kommunikation mit der CPU. Die fängt an, aber bricht wegen Zeitverzögerungen ab.
    Zitieren Zitieren Re: Suche: Simatik S5 Editor für Linux  

  3. #3
    Anonymous Gast

    Standard

    Hallo,

    Danke für Deine schnelle und hilfreiche Antwort!
    Mit dem Batch Compiler habe ich noch nicht gearbeitet kann Dieser denn auch Decompilieren? Ich hab Hier ein SPS Programm das eine Koplette Verbrennungsanlage steuert es umfasst gedruckt einen kompletten Ringordner (ca 800 Seiten) und ich habe nicht wirklich lust alles ab zu tippeln . Wenn ich S5 programmiere dann generell in AWL in dem Fall kann ich mir ja einen grafischen Editor , der die Tab spaces einhält basteln (C++ hab ich gelernt ) und die Daten dem Batchcompiler im EMU übergeben. Wo finde ich diesen Batchcompiler? Ist er bei Step5 dabei? Würde es wie Oben gedacht funktionieren? Das kommunikationsproblem lässt sich ja mit einem alten Rechner der auf win95/win3.11 läuft lösen (Daten/Befehls austausch per Netzwerk). Es geht nur um Die Stabilität / Bedienungsfreundlichkeit des SPS Rechners so fiel die Wahl auf Linux da es stabil läuft , bedienerfreundlich ist und sich Anwendungen/Erweiterungen auf Softwareebene schnell und einfach in C++ realisieren lassen.

    Danke nochmal und ich wäre froh wenn das mit dem Batchcompiler so funktioniert

    m.f.G. Axel Karch

  4. #4
    Anonymous Gast

    Standard

    Ach, ich kann leider als Gast nicht editieren , ích habe zum Batchcompiler für S5 nur folgendes gefunden:

    ------------------------------------------------------------------------------
    Vertriebsfreigabe AWL-Editor/Batchcompiler V2.2 #19* 30.08.1996

    Quelle: Siemens.com/Google cache
    --------------------------------------------

    Für mich hört sich Vertriebsfreigabe an als ob er bei Step5 dabei wäre, nu8r wo finde ich ihn?

    Nochwas: Du hast Geschrieben das ich die .seq Datei nur abn den Batchcompiler übergeben muss, Sind die .seq Dateien nicht nur die editierbaren Symbolikdatien?

    Mein Hauptanliegen ist ja meinen formatierten Text (formatiert im sinne von tabstops) in eine Programmdatei (.S5D) und zurück zu übersetzen. Oder sind die .ini (symbolik) und .S5D (Programmbausteine etc.) mit dem selben Verfahren /Compiler übersetzt? Das wäre zu gut

    so ich freue mich auf Antworten und habt Dank!

  5. #5
    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    135
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Axel Karch
    ... Wo finde ich diesen Batchcompiler? ...
    Hallo Axel,

    Habe mir ein PG 720 P ausgeliehen dort ist Step 5 / ST Version 7.12
    installiert. Der Batchcompiler ist dort unter Verwaltung/AWL-Batch/AWL-Batch-Compiler zu finden. Nur erzeugt er
    für einen Unix editor wie z.b emacs unisn.
    Wenn du das s5d Programm im emacs betrachten willst kannst du
    unter Dokumentation/STEP 5 Bausteine .../ Ausgabe in Datei anwählen
    und diese datei kannst du dann im emacs bearbeiten. Du must aber
    vorher noch bei den Projekteinstellungen AWL als darstellung einstellen.

    mfg
    josef

  6. #6
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AxelKarch
    Mein Hauptanliegen ist ja meinen formatierten Text (formatiert im sinne von tabstops) in eine Programmdatei (.S5D) und zurück zu übersetzen. Oder sind die .ini (symbolik) und .S5D (Programmbausteine etc.) mit dem selben Verfahren /Compiler übersetzt? Das wäre zu gut
    Nein, das macht nicht derselbe Compiler. Der Batch-Compiler verarbeitet eine Quelldatei die auch auf .SEQ endet und die Quellen des ganzen Projektes enthält, also alle Bausteine in einer Datei. Das Ergebins ist eine .S5D-Datei.

  7. #7
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Aha jetzt

    Ok damit ist mein Problem schon fast gelöst , der Rest liegt bei mir...

    Danke vielmals

Ähnliche Themen

  1. Suche kostenlose SoftSPS linux
    Von Lars123 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 08:20
  2. Ich suche Quellcode in C++ für einen KOP oder FUP Editor
    Von Anonymous im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2004, 00:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •