Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Automatisierungsmodell gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    776
    Danke
    25
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi. Ich würde gerne ein kleines Modell haben, wo ich über ne SPS paar Dinge ansteuern kann. Gibt's irgendwie was von Fischerprice oder so?

    Danke für die Infos.
    Zitieren Zitieren Automatisierungsmodell gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Wehringen
    Beiträge
    1.471
    Danke
    248
    Erhielt 190 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Ich habe mal sowas bei Conrad gesehen, gibt aber noch mehr Anbieter im Netz


    MfG

  3. #3
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

  4. #4
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    143
    Danke
    4
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    schau mal hier

    ebenfalls auf fuschertechnik

    http://www.staudinger-est.de/simulation/

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.686 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Ob sich so ein Modell aber für zu Hause lohnt? Gerade bei den Förderbändern und Taktstraßen Komponenten glaube ich ist der Spaß schnell vorbei. Wenn man nur eines davon hat, sind in 2-3 Tagen Urlaub alle Funktionen die man damit machen kann ausprogrammiert. Und dann steht das teure Teil nutzlos in der Ecke herum. Ich denke das ist eher was für Schulen und Ausbildungswerkstätten, wo man dann mehrere Anlagen zur Verfügung hat und auch mal wechseln kann.

    Mit so einem 3-Achs-Roboter könne man hingegen schon mehr Sachen machen, z.B. Bahnen fahren usw. Dann sollte man aber darauf achten dass man bei dem Modell auch die Drehzahlen steuern kann, und nicht nur An oder Aus.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    190B (25.12.2012)

  7. #6
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wären viele virtuelle Prozessmodelle, z. B. unser ProMod-Pro, eine Alternative zu einem realen Anlagenmodell? Damit kann z. B. mit einer realen S7 oder einer Simulations-SPS, z. B. PLCSim oder unserem ACCONtrol, alles auf einem PC programmiert und getestet werden. Das gilt natürlich nur, wenn es sich um S7-Programmierung handelt und das Programmierpaket vorhanden ist.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #7
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Hallo Rainer,

    kann man in die Software auch mal "Reinschnuppern"? Gibt es eine Testversion bzw. ist sie eine Zeit X ohne Key lauffähig?

    Grüße

    Marcel

  9. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    HAllo Marcel,

    klar gibt es davon eine Demo. Einfach hier die entsprechenden Dateien herunterladen, installieren und testen.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #9
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.115
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Hab ich mir gestern von Thomas auch anhören dürfen

    Vielen Dank!

    Hab es mal angespielt. Ist für die Schule mal ganz witzig, aber irgendwie ist man selbst von seinen eigenen Anlagen zu sehr verwöhnt

    Grüße

    Marcel

  11. #10
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    bei pearl.de gibt es einen Roboter Arm Baukasten, hat mein Enkel seit Weihnachten.

    Sehr zu empfehlen, einfach an eine SPS anzuschliessen. Sieht aus wie ein kleiner KUKA.


    http://www.pearl.de/a-NC1424-5233.sh...ry=roboter+arm
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.
    Zitieren Zitieren Playtastic  

Ähnliche Themen

  1. SPS Inbetriebnehmer gesucht (Baden Württemberg) gesucht....
    Von simatic2012 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 18:47
  2. Quelle gesucht
    Von Skimble im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.10.2011, 11:35
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 16:11
  4. Helligkeitsgeber gesucht
    Von judas78 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 23:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •