Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: S7-Classic-Programm ins Englische übersetzen gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Problem: einem normalem Übersetzungsbüro bekomme ich kaum erklärt, wie eine .dif und eine Quelle ins Englische zu übersetzen geht. ist ja schon bei Protool holprig genug mit Einhaltung der Formatierungen.

    Gibt es da Spezialisten, die soweit mit verschiedenen Entwicklungssystemen (in meinem Fall dann S7-Classic) vertraut sind, die dann solches direkt in den Editoren übersetzen können?

    oder gibt es andere Wege, ohne dass man dem Übersetzer lang erklären muss, wie er die verschiedenen Bestandteile des ASCII-Textes zwischen den verschiedenen Tags zu händeln hat.

    btw: seit wann dürfen denn hier keine Stellenanzeigen mehr rein?
    Zitieren Zitieren S7-Classic-Programm ins Englische übersetzen gesucht  

  2. #2
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    223
    Danke
    7
    Erhielt 42 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Bei Step 7 ist das eigentlich kein Problem. Die ganzen Kommentare etc. können Mehrsprachig verwaltet werden wie bei Win CC flexible oder Pro Tool siehe Bild.
    Unter exportieren kann man dann die Fremdsprache anwählen und daraus werden dann 5 Excel Dateien ezeugt die zum Übersetzer gegeben werden können.
    Wieder Importieren
    Unbenannt.jpg
    unter Sprachwechsel kann dann die angezeigte Sprache eingestellt werden. So kann das Projekt mehrsprachig verwaltet werden.
    Geht eigentlich ohne größere Probleme. Habe ich auch schon gemacht. Win CC flex und Pro Tool sind da komplizierter.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu georg28 für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (08.05.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Sprech mal mit diesen Jungs (und Mädels)

    http://www.dcc-global.com/
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (08.05.2013)

  6. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.055
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Zu den Link von LiLaStern, die haben Techniker zum übersetzen, ES-Software zum testen ob der Text auch wirklich in den Bildschirm passt.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Perfektionist (08.05.2013)

  8. #5
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von georg28 Beitrag anzeigen
    unter Sprachwechsel kann dann die angezeigte Sprache eingestellt werden. So kann das Projekt mehrsprachig verwaltet werden.
    ist es da auch möglich, in verschiedenen Sprache verschiedene Symbole (Bausteindeklarationsteil und ZuLi) zu verwalten? Die Lesbarkeit meiner Programme steht und fällt mit der Symbolik, da ich sprechende Symbole verwende.

  9. #6
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    223
    Danke
    7
    Erhielt 42 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    die Symbolik von DB und Zuli habe ich noch nicht gemacht. Geht glaube ich aber auch nicht.

  10. #7
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von georg28 Beitrag anzeigen
    ... Geht glaube ich aber auch nicht.
    denke ich auch...

  11. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.260
    Danke
    537
    Erhielt 2.706 Danke für 1.955 Beiträge

    Standard

    Die Verwaltung mehrsprachiger Texte in Step7 ist leider auch mehr las holprig, vielleicht hat Georg ja da Glück gehabt, ich fand das mehr als schlecht.
    Importieren/Exportieren geht ja noch, aber natürlich fehlen immer einige Texte, warum auch immer.
    Wenn man dann z.Bsp. von Deutsch auf Englisch übersetzt hat, macht man in Englisch ein paar Änderungen (Zeilenkommentare, Netzwerküberschriften, sind bei anschließendem Zurückspringen ins Deutsche, alle im Englischen geänderten Texte nicht mehr Deutsch, sondern Englisch. Das bekommt man natürlich erst einmal nicht mit, nun ändert man noch ein wenig im Deutschen, springt ins Englische und wups, hat man wieder ein paar Deutsche Texte dabei. Das ist wenig perfekt und endet schnell in schickem Sprachdurcheinander. Also einmal übersetzen und dann in dieser Sprache belassen geht gerade noch. Die Textbibliotheken, die man anlegen kann, sind öfter im Nirwana verschwunden, als ich am Tag Kaffe holen gehe.

    Also Vorsicht damit.

    Smbolik geht natürlich nur im Symbolikeditor vernünftig zu übersetzen (oder natürlich in einer .dif oder .seq). Dbei aber aufpassen, dass man die Konsistenzprüfung auf "alles Abolut" gestellt hat und vorher hat durchlaufen lassen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  12. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Muss ein Symbol übersetzt werden?
    Wenn es ins Ausland geht, dann reicht es doch den vorhandenen Kommentar in Landessprache zu haben.
    Wenn ein Symbol so speziell ist, dass ohne dieses der Quelltext nicht verstanden wird, würde ich über die Art der Programmierung nachdenken.

    Wir exportieren nach *.csv, schicken es weg und bekommen es zurück.
    Nach dem Importieren haben / hatten wir keine echten Probleme mit der Mehrsprachlichkeit.
    Man muss jedoch schon beim Programmieren beachten, dass keine Sonderzeichen oder deutschspezifische Buchstaben verwendet werden.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  13. #10
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    ist es da auch möglich, in verschiedenen Sprache verschiedene Symbole (Bausteindeklarationsteil und ZuLi) zu verwalten? Die Lesbarkeit meiner Programme steht und fällt mit der Symbolik, da ich sprechende Symbole verwende.
    Das schon mal großer Mist mit deinen Symbolen da durch eine Übersetzung sich die Länge schon mal gewaltig verlängern kann. Zum Beispiel die Spanier sind da ganz groß drin ...
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 09:42
  2. S7-Programm übersetzen/kompilieren?
    Von SPSstudent im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 00:40
  3. RsLogix Programm in S7 übersetzen
    Von godi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 10:27
  4. SPS-Programm in VHDL übersetzen??
    Von DAN_990 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 12:26
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 15:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •