Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Thema: Suche: Job als SPS-Programmierer/Elektrokonstrukteur

  1. #11
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das hört sich aber sehr nach billiger Ausrede an. Vielleicht solltest du mal an deinen Bewerbungsunterlagen, deinem persönlichen Auftreten oder deinen Anforderungen an einen neuen Arbeitgeber arbeiten. Wenn nämlich keiner dich haben will liegt es nicht unbedingt an allen anderen das du keinen Job bekommst.
    Das soll keine Beleidigung sein sondern nur ein netter Hinweis an dich.

    Gruß

    Volker

  2. #12
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    223
    Danke
    7
    Erhielt 41 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    @Headman
    Ich hatte auch einige Bewerbungen über solche Personalvermittler am laufen. Es sind nicht alle schlecht. Ich war teilweise sehr positiv überrascht. Eine totale Nullnummer hatte ich nicht.
    Man muß halt sondieren, dass ist aber bei einer Direktbewerbung auch der Fall. Ich hatte auch nur Interesse bei Übernahme durch den Kunden angegeben.
    Die meisten der Vermittler hatten auch den Auftrag für eine Festeinstellung zu suchen. Wie ich schon gesagt hatte, es gibt schon noch mehrere Bewerber bei der Stellenausschreibungen wenn es eine Halbwegs gute Firma ist, aber nicht sehr viele. So gesehen sind die Chancen nicht schlecht sich zu bewerben und erfolgreich zu sein. Vielleicht ist in deinem Bewerbungsgebiet halt der Markt schon noch eng. Ich kann jetzt halt nur vom Bodenseeraum und der Schweiz urteilen.

  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    74
    Danke
    33
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Moin V W,
    die Idee is nicht schlecht. Aber ich denke mal es liegt viel daran, daß ich nur runde zwei Jahre Berufserfahrung im technischen Sinn anbieten kann (ich bin quasi ein Quereinsteiger) und das vielen Unternehmen zu wenig ist und sie auch nicht die Zeit und Lust haben gute und motivierte Leute vernünftig einzuarbeiten.

    Grüße
    Headman

  4. #14
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Dann solltest du dich vielleicht eher auf einen Teil deines Wissens konzentrieren und dich nicht als eierlegende Wollmilchsau bewerben. Ich denke die Stellen sind rar und werden auch nur mit sehr erfahren Leuten besetzt.
    Aber wenn du flexibel bist kannst du dich ja auch als Inbetriebnehmer oder Servicetechniker bewerben um mehr Erfahrung zu bekommen.

    Gruß

    Volker

  5. #15
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    74
    Danke
    33
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von V W Beitrag anzeigen
    Dann solltest du dich vielleicht eher auf einen Teil deines Wissens konzentrieren und dich nicht als eierlegende Wollmilchsau bewerben. Ich denke die Stellen sind rar und werden auch nur mit sehr erfahren Leuten besetzt.
    Aber wenn du flexibel bist kannst du dich ja auch als Inbetriebnehmer oder Servicetechniker bewerben um mehr Erfahrung zu bekommen.

    Gruß



    Volker

    Ich hätte nicht gedacht, wenn ich mich als SPS-Programmierer und oder Elektrokonstrukteur bewerbe, dass ich dann die eierlegende Wollmilchsau abgebe (abgeben muss).

    Gruß
    Headman

  6. #16
    Registriert seit
    04.01.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    44
    Danke
    1
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Was willst du denn genau machen?
    Den SPS Programmierer oder den Elektrokonstukteur?
    Wenn du selbst sagst das du Quereinsteiger mit wenig Erfahrung bist würde ich mich erstmal auf eins konzentrieren (nämlich das was ich wirklich machen will) statt zu sagen das ich alles kann. Weil es (wieder meiner Erfahrung nach) nämlich so ist, das wenn man alles kann, man nichts richtig kann.
    Die meisten Firmen die ich kenne suchen außerdem entweder das eine oder das andere.

    Gruß

    Volker

  7. #17
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hi,
    also da wo ich wohne sind sogar die Kriminellen weggezogen. Dennoch habe ich dort einen Job und der ist für die Gegend nichtmal schlecht bezahlt. War logischerweise eine ganz schöne Sucherei, Griffe ins Klo etc.. Also Kopf nicht hängenlassen und vor allem Ursachenforschung warum es nicht klappt.
    Gerade in NRW fällt mir da so einiges ein, die suchen händeringend. Entweder hast Du also die falschen Vermittler und Adressen oder Referenzen oder alles zusammen. Das Hauptproblem ist halt den Gegenüber zu überzeugen das man genau der ist der gebraucht wird.

    Gruß
    Mario

  8. #18
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Ja das ist nur Trick 17 von unserer Industrie und der Politik..........

    Eigentlich wollen die keine guten Fachkräfte sondern Billiglohnarbeiter..... Deswegen auch der Quatsch mit "kommt alle nach Deutschland"......... Zuwanderer hatten wir letztes Jahr 1,2 Mill. davon bestimmt 1 Mill bei Sozialamt und 200t für 5-8 Euro arbeiten
    was ist das denn für eine rassistische kackscheiße?!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Krumnix (12.06.2014),ostermann (19.06.2014)

  10. #19
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Ich sehe den Fachkräfemangel auch von der Industrie herbei geredet......


    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...-a-746411.html
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    ducati (10.06.2014)

  12. #20
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Ich sehe den Fachkräfemangel auch von der Industrie herbei geredet......
    Jo.

    damals bei der Bachelor/Master-Umstellung wurde auch schon mit dem Fachkräftemangel argumentiert. "Wir brauchen unbedingt die Absolventen ein Jahr früher". Mit dem Ergebnis, das viele Bachelor nur schwer nen guten Job finden oder eher in die Kategorie "Techniker" fallen und auch so bezahlt werden.

    Zusätzlich werden von den Personalern gerade von den großen Unternehmen oft so spezielle Stellen ausgeschrieben, das diese Anforderungen kaum jemand erfüllen kann.

    Weiterhin noch Fake-Stellenangebote, um das Unternehmen als "aufstrebend" darzustellen bzw. die Fachkräftemangeldiskussion noch weiter anzuheizen...

    Armes Deutschland, bzw. arme Unternehmen, wenn sie es nötig haben, mit solchen dummen Mitteln zu arbeiten...

    Ich krieg immer nen dicken Kopf bei dem Thema...

    @TE nicht aufgeben. Gerade als Inbetriebnehmer sollte sich auf jeden Fall was finden lassen. Allerdings vermutlich mit längerem Auslandsaufenthalt.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 20:51
  2. Suche Stelle als SPS-Programmierer/Inbetriebnehmer
    Von Andy61 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 12:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 14:17
  4. Suche: Neue Herausforderung als SPS-Programmierer
    Von Guido im Forum Suche - Biete
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 22:05
  5. Biete Job als Elektrokonstrukteur
    Von Znarf im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 13:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •