Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Thema: Suche: Job als SPS-Programmierer/Elektrokonstrukteur

  1. #31
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    74
    Danke
    33
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich kann mit diesen Programmen arbeiten und sie bedinen.
    Ob das was hinten rauskommt auch das ist, was der Kunde will, gerade im Bereich Visu, ist ne andere Frage.

    Wenn ich im Bereich Visu ne Vorgabe habe kann ich es wohl schon umsetzten. Wenn ich für das SPS-Programm eine Funktionsbeschreibung habe, kann ich es denke ich auch umsetzten.


    Ich habe nur ein Problem damit, wenn die Kunden sagen mach ma (also ohne genaue vorgabe), und dann mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind.
    => im Fach Hellsehen habe ich in der Schule immer gefehlt

    Reale Projekt habe ich erst wenige umgesetzt, weshalb mir eben auch die praktische Erfahrung fehlt.

    Gruß
    Headman

  2. #32
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Headman Beitrag anzeigen
    Ich habe nur ein Problem damit, wenn die Kunden sagen mach ma (also ohne genaue vorgabe), und dann mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind.
    => im Fach Hellsehen habe ich in der Schule immer gefehlt
    Das würde ich z.B. bei einer Bewerbung so nicht unbedingt erwähnen

    In der Prozessautomatisierung ist das in der Regel so gang und gebe...

    Weiterhin ist das hier nen Forum und jeder kann und darf nun mal schreiben was er will.

    Wenn Du etwas zwischen den Zeilen gelesen hättest, hättest Du auch meinen Kommentar zu den Inbetriebnahmestellen im Ausland gelesen. Die gibt es nämlich in der Regel bei jedem großen Anlagenbauer zu besetzen.

    Gruß

  3. #33
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Vielleicht solltest du deine eigene Einschätzung in deiner Bewerbung überarbeiten?
    Auf mich würde das in dem Zusammenhang auch unglaubwürdig wirken.

    Wenn man von "viel Erfahrung" redet, dann sollte auch etwas dahinter stehen.
    Leider deckt sich diese Aussage vermutlich nicht mit deinen Referenzen bzw. deinem Lebenslauf.
    Klingt nach einem klassischen Fall von Selbstüberschätzung.
    Bzw. Leute die Erfahrung haben erkennen darin das du eigentlich keine hast. (ich weiß das ich nichts weiß)

    Also wenn du wirklich von dir überzeugt bis bzw. diese Erfahrung hast, dann musst du das auch belegen.

    Wenn du diese vielen Jahre Erfahrung nicht wirklich hast, aber den Ehrgeiz hast dich weiterzuentwickeln, dann solltest du das auch eher so formulieren.
    Dieses Engagement scheinst du ja mit deinen Weiterbildungen glaubwürdig belegen zu können.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  4. #34
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    jo, da hat Markus den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Zitat Zitat von Headman Beitrag anzeigen
    Reale Projekt habe ich erst wenige umgesetzt
    Da Du in dem Thread hier ja nen Job suchst, sag doch auch konkret, was Du wie lange gemacht hast.

    Diese wischiwaschi Aussagen werden auch in Deinen sonstigen Bewerbungen keinen überzeugen.

    Gruß.

  5. #35
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Also ich habe bisher folgendes gelesen:
    Seit einem Jahr arbeitslos und jetzt kommt das große Schwitzen.
    Guter Programmierer und Konstrukteur.
    Was ist ein guter Programmierer? Jemand der fehlerfrei den Simatic manager öffnen und die Maus bewegen kann?
    Ein guter Elektrokonstrukteur ist nach meiner Meinung die halbe Miete für ein erfolgreiches Projekt.
    Doch was ist der Kollege nun?

    Das ist, was ich gelesen habe.

    Doch was ich nicht gefunden habe ist, was der TE wirklich kann bzw gemacht hat.

    Ich muss Markus recht geben: es gibt immer noch keine Eierlegendewollmilchsau, unabhängig von der Entwicklung der Genetik.

    Mario hat den Tipp geschrieben, dass ein Menschenhändler helfen kann, die Unterlagen in Ordnung zu bringen und dadurch die Chancen erhöht werden können.



    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #36
    Registriert seit
    13.07.2007
    Beiträge
    74
    Danke
    33
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    1. ich will (brauche) einen Job => Ja
    2. ich möchte Adressen/Kontakte von Firmen/Leute die Programmierer/Konstrukteure einstellen würden => ja
    3. was ich hier nicht mache ist meine Bewerbungsunterlagen samt Lebenslauf, Zeugnisse ect. preisgeben, da dies immernoch ein Forum ist.


    Gruß
    Headman

  7. #37
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Headman Beitrag anzeigen
    1. ich will (brauche) einen Job => Ja
    2. ich möchte Adressen/Kontakte von Firmen/Leute die Programmierer/Konstrukteure einstellen würden => ja
    3. was ich hier nicht mache ist meine Bewerbungsunterlagen samt Lebenslauf, Zeugnisse ect. preisgeben, da dies immernoch ein Forum ist.


    Gruß
    Headman

    Du brauchst hier nichts bekannt geben.
    Doch denkst du, hier wird jemand dir einen Job anbieten, wenn du immer noch nicht klar beschrieben hast, was du machen willst und kannst.


    Ein gut gemeinter Tipp: Wenn es dir egal wo du arbeitest, dann bewirb dich doch bei Markus. Der kann mit guten Leuten bestimmt etwas anfangen und du hast, wenn er nein sagt, zumindest eine ehrliche Antwort, was nicht an der Bewerbung passt bzw gepasst hat.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  8. #38
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

  9. #39
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Headman Beitrag anzeigen
    1. ich will (brauche) einen Job => Ja
    2. ich möchte Adressen/Kontakte von Firmen/Leute die Programmierer/Konstrukteure einstellen würden => ja
    3. was ich hier nicht mache ist meine Bewerbungsunterlagen samt Lebenslauf, Zeugnisse ect. preisgeben, da dies immernoch ein Forum ist.


    Gruß
    Headman
    zu1. Ich wünsche Dir das bald ein guter Job für Dich kommt.
    zu2. Denke das wirst Du hier nicht bekommen......
    zu3. Das würde ich auch nicht machen und will bestimmt auch keiner

    Was ist denn mit Freiberufler ???????? Was werde ich jeden Tag per eMail 10x angefragt...... Was da aber bezahlt wird fehlen mir hier völlig die Erfahrungen



    Nicht zum Thema

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ich bin das Weichei, weil ich mir erlaube, zu urteilen, dass Deine heraufbeschworene Belastung des Solzialstaates ("davon bestimmt 1 Mill bei Sozialamt" [sic!]) neben einer unfundierten, nicht belegten Aussage genau das schafft, was der Nährboden für Rassismus ist - eine Stimmung der Ablehnung

    Damit kann ich leben! Mit den Parolen nicht und deswegen sage ich: es ist rassistische Kackscheiße!

    Was die zusammenhanglose Nennung einer Zahl mit Meinungsfreiheit zu tun haben soll erschließt sich mir auch nicht...

    Die Zahlen stimmen die heraufbeschworenen Belastungen des Sozialstaates stimmen wahrscheinlich nicht ganz.

    Der Satz in den ZDF Nachrichten war das 2013 über 1,2 Millionen Menschen nach Deutschland gekommen sind und davon 25 % gute ausgebildete Facharbeiter...... wo die anderen 75% geblieben sind und wer die bezahlt kann ich nicht sagen
    Aber mehrere 100t werden bestimmt Gelder aus irgendwelchen Töpfen beim Sozi beziehen........... Ist auch ok wenn wir halt solche Gesetze haben.

    Was mir aber am meisten auf den Sack geht ist das wir Deutschen oft als ausländerfeindlich und intolerant dargestellt werden das empfinde ich als Unverschämtheit...... da sind solche Schreihälse wie Du nicht ganz unbeteiligt dran.......

  10. #40
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    vielleicht kann den Thread mal jemand teilen und den Fachkräftemangel/Zuwanderungsteil in den Stammtisch verschieben. Dann schreib ich vielleicht auch noch was dazu.

    @TE

    meine Erfahrung ist: warten, dass Dich jemand von der Strasse holt (dass Dir hier jemand als PN nen Angebot schickt) wird nix bringen... Eigeninitiative ist gefragt und Kreativität um hier jemandem von Deinen Vorzügen zu überzeugen. (z.B. wenn Du hier einige fachlich Qualifizierte Themen/Antworten geschrieben hast, kommt schon mal das eine oder andere Stellenangebot)

    Gruß.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2012, 20:51
  2. Suche Stelle als SPS-Programmierer/Inbetriebnehmer
    Von Andy61 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 12:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 14:17
  4. Suche: Neue Herausforderung als SPS-Programmierer
    Von Guido im Forum Suche - Biete
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 22:05
  5. Biete Job als Elektrokonstrukteur
    Von Znarf im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 13:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •