Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Suche Schalterprogramm

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    83
    Danke
    5
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Da ich nun im Begriff bin mich in meinem Altbau endlich mal an die Elektrik ranzumachen, bin ich nun auf der Suche nach einem passenden Schaltersystem.
    Habe das Problem, das ich einige Schalter habe nur mal so ein kurzer überblick:

    Pro Zimmer mind. 2xLicht
    mind. 2x Rolladen
    Pro Zimmer sind zudem noch 2Steckdosen schaltbar gemacht, die auch geschaltet werden sollen...

    Nun, die ganzen EIB-Taster sehen ja alle ganz net aus, nur sind die wohl warscheinlich nicht so ausgelegt, das man die irgendwie auf SPS umrüsten kann damit ich sie direkt auf Eingänge legen kann oder?
    Hat da schon jemand Erfahrung mit?
    Was habt ihr denn so verwendet?

    Sorry das ichs hier rein schreib - hab aber net gewusst wo denn sonst...
    Danke für eure Antworten!!!

    MfG

    Markus
    Zitieren Zitieren Suche Schalterprogramm  

  2. #2
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    34
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich bin gerade in der Planung meines EFH. Ich werde ein Schalterprogramm der Firma Jung verwenden. Die haben auch Taster zur Bedienung einer Simatic. Schau doch dort mal.
    Gruß Stefan
    Zitieren Zitieren Jung Schalterprogramm  

  3. #3
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Na da gibt es doch viele Hersteller:

    • Jung
    • Siemens
    • Merten
    • usw ...
    Es gibt aber auch die Möglichkeit die EIB Geräte via einer Brige (EIB-Profibus) an die SPS anzubinden. Aber dadurch wird es nicht günstiger, da die EIB Schalter ja vom Grund teuerer als "normale" Schalter/Taster sind, da die Inteligenz ja im Gerät schon steckt.

    Der Vorteil von Namhaften Hersteller wie Jung liegt halt darin, Du bekommst in 5 Jahren immernoch die selbe Taster-Wippe wie Du diese gerade eingebaut hast! Ist halt bei Produkten aus dem Baumarkt nicht so.

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Jung hat beispielsweise den sogenannten "Mutliswitch", in einer Dose zwei Wippen die man beide nach oben und unten tasten kann, also insgesamt 4 Taster in einer Dose.

  5. #5
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    95
    Danke
    8
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich denke mit etwas BASTELEI könntest du mit den Oberteilen der EIB Komponenten doch etwas machen.

    Die Schalter und Leds sind nähmlich nur durchgeschaltet 2x8 Pins oder so ...

    Die "normalen" Schalter sind nähmlich "dumm" ==> Die Intelligenz steckt im Buskoppler !!!

    Bin mir sicher, da wir da einmal was mit der Gebäudeleittechnik im Hausmeisterzimmer mit dem gleichen Schalterprogramm machen mußten. (Nur Schalten; KEINE LEDS !!!)

    Schalterprogramm war GIRA S55 Standard !!!

  6. #6
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mr__mines
    Ich denke mit etwas BASTELEI könntest du mit den Oberteilen der EIB Komponenten doch etwas machen.

    Die Schalter und Leds sind nähmlich nur durchgeschaltet 2x8 Pins oder so ...

    Die "normalen" Schalter sind nähmlich "dumm" ==> Die Intelligenz steckt im Buskoppler !!!

    Das stimmt so auch! Die Intelligenz ist im Buskoppler!

  7. #7
    Registriert seit
    16.08.2005
    Beiträge
    38
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Blinzeln

    Hallo,

    Also S7/S5 in der Gebäudeautomation ist für mich Denkbar ungeignet.
    a) imenser Verdrahtungsaufwand
    b)mit EIB nicht kompatibel
    c)schon mal an Sonderfunktionen gedacht? Dimmen Jalosien Raumtemperatureglung , Fernbedienung usw.
    d) später wenn die Mauer zu ist schwer zu ändern

    Ich empfehle den LCN - Bus von Issendorf
    Ist Günstig, arbeitet mit 230V~(es werden keine Bus Kabel benötigt) Wir verwenden NYM-J 5x1,5 als Leitung; ist mit den meiste EIB-Tastern kompatibel (es werden nur die Oberteile also Taster verwendet)
    Ist leicht zu Programmieren. Software ist Günstig (Beim Starterkoffer ist Software, PC-Schnittstelle und zwei Module dabei ,Preis ca. 600€)
    Visualisierung am PC oder Display sind Kinderleicht und vorallem Günstig!
    !!Und man kann selber sich noch was "basteln"!!!

    Gruß Thomas

    www.lcn.de
    www.ios-mediensysteme.de

  8. #8
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es gibt auch Anschaltungen, um die EIB Schalter direkt auf Eingänge zu verdrahten.
    Leider wird das Ganze dadurch auch nicht gerade günstig (min über 80,-€ für einen 4fach Taster)
    Werde bei meinem Vorhaben wohl 4fach Tastermodule von Gira einsetzen (10,-€).
    Vorteil hierbei ist, das ich bei der Auswahl des Schalterprogrammes die freie Wahl habe.
    Nachteil sind die fehlenden LEDs

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •