Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 87

Thema: Ein Paar Sätze zu Illegalen Raubkopien

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.828
    Danke
    1.256
    Erhielt 1.111 Danke für 532 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Jeder der Programmiert (Sei es SPS oder was anderes) weiß das Softwareentwiklung Geld kostet! Die Entwickler müssen auch von etwas Leben und machen das nicht nur zum Vergnügen!

    Deshalb habe ich absolut kein Verständniss dafür wenn Gewerbetreibende bei ihrer Arbeit Illegale Software verwenden!

    Bei Schülern und Studenten die sich die Software ohnehin nicht kaufen würden/könnten, sieht die Sache meiner Meinung nach anders aus. Schlieslich Profitieren auch die Softwarefirmen später wenn sich der Schüler/Student im Beruf das Produkt kauft das er kennt...

    Es muss gesagt sein das die Ganze Sache deswegen nach wie vor illegal bleibt!

    Sollte hier jemand ein Topic finden das ihm nicht gefällt möge er sich bei mir melden: markus@powertronik.de
    Zitieren Zitieren Ein Paar Sätze zu Illegalen Raubkopien  

  2. #2
    Aragorn Gast

    Standard

    Da muss ich widersprechen. Ich finde auch Raubkopien von Leuten die sich die Software nicht kaufen würden höchst bedenklich.
    Ich selbst habe schon in Konkurenz zu Arbeitslosen gearbeitet die mit x.tausend Euro teurer Software gearbeitet haben.
    Wenn man selbst freiberuflich im gleichen Projekt arbeitet,
    keine Staatsknete bekommt und sich auch noch die Software kauft kommt man sich echt verar***t vor. Nebenbei entzieht einem das die ganze Verhandlungsbasis wenn andere (fast) umsonst das gleich machen (können).

    Raubkopien sind Diebstahl!
    Immerhin gibt es von vielen Firmen Studentenversionen die günstiger sind, ist ja nicht so das es keine Möglichkeit gäbe.

    Sonst könnte ja auch jede Firma sagen, wir würden uns die Software nicht kaufen, also können wir sie ja kopieren.
    (Nach meiner Erfahrung ist die nichtbezahlung von externer Software in Unternehmen auch oft ein Hinweis darauf das auch die interne Software (also die Entwickler) schlecht bezahlt werden).

  3. #3
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.828
    Danke
    1.256
    Erhielt 1.111 Danke für 532 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus
    Jeder der Programmiert (Sei es SPS oder was anderes) weiß das Softwareentwiklung Geld kostet! Die Entwickler müssen auch von etwas Leben und machen das nicht nur zum Vergnügen!

    Deshalb habe ich absolut kein Verständniss dafür wenn Gewerbetreibende bei ihrer Arbeit Illegale Software verwenden!
    ???
    Zitieren Zitieren Re: Ein Paar Sätze zu Illegalen Raubkopien  

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.205
    Danke
    85
    Erhielt 270 Danke für 179 Beiträge

    Standard

    Jeder der Programmiert (Sei es SPS oder was anderes) weiß das Softwareentwiklung Geld kostet! Die Entwickler müssen auch von etwas Leben und machen das nicht nur zum Vergnügen!
    Deshalb habe ich absolut kein Verständniss dafür wenn Gewerbetreibende bei ihrer Arbeit Illegale Software verwenden!
    Mmmh..
    Im Prinzip stimme ich Dir zu. Wenn es aber um Programmiersoftware für SPS geht (oder andere Automatisierungskomponenten wie Frequenzumrichtr, HMIs, Regler etc.), machen die Entwicklungskosten der Software nur einen Bruchteil der Entwicklungskosten der Hard- und Firmware aus. Die Entwickler (die dazu angestellten Menschen) des Herstellers leben auch nicht von den Einnahmen aus dem Verkauf.
    Ferner ist es für grössere Gewerbetreibende oftmals möglich, die Software auch umsonst zu bekommen. Wenn bei mir ein Vertreter erscheint, stellt sein Produkt vor und erwähnt, dass seine Programmier-, Parametrier-, Software (x)xxx,-EUR kostet, sage ich ihm: "Dies ist ein Hindernis, Ihr ansonsten interessantes. Produkt überhaupt einzusetzen. Wir hätten vielleicht einen Anwendungsfall. Wenn das gut funktioniert, könnten sich neue ergeben. Aber wenn ich dazu die Software in Höhe von 1/5 bis 5x Hardware rechne, wird es uninteressant." Daraufhin ist mancher bereit, die Software so abzugeben. Was noch fehlt (zur Rechtssicherheit) ist, dass er namens seiner Firma erklärt, dass er das offiziell tut und jegliche Nachforderungen ausschließt.
    Insgesamt ist hier wieder der größere im Vorteil, der entweder in dieser Art Druck ausüben kann oder soviele Geräte hat, dass die einmaligen Softwarekosten Peanuts sind.
    Im Nachteil ist der kleine, der Service oder Ingenieurleistung anbieten will und und für eine Fülle für beim Kunde vorhandenen oder von verschiedenen Kunden gewünschten Marken Software benötigt.

  5. #5
    Registriert seit
    17.10.2004
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    1. Industriekunden bekommen sowiso den grö0ten Rabatt.
    2. Bei großen Projekten unterliegt es dem Verhandlungsgeschick, sogar ein vollausgestattetes PG mitgeliefert zu bekommen. Bezahlen tut es der Kunde, direkt oder indirekt, sowiso.

    Unsere Anlagen kosten zwischen 2 und 6 Mio €, da ist bei Bedarf immer ein aktuelles PG mit drinn.

    Ansonsten kann ich den Argumenten von Mrkus und Aragon beipflichten.
    Beide haben Recht, zum Üben und Lernen habe ich bedingtes Verständnis für Raubkopieen. Für das Geldverdienen mit Raubkopieen allerdings nicht.

    Üben und Lernen kann man aber auch recht gut mit preiswerter Shareware, und einer Soft-SPS. Dabei stört es auch nicht, wenn die Programme auf ein AG, aber nicht auf ein PG übertragbar sind.

    Wer im Betrieb ein PG mit legaler Software hat, und zu Hause an seinem PC mit der Orginal Soft üben, testen oder erweitern will, muß mit dem Einverständnis seines Chefs, - zumindest die Lizenzdiskette hin-und hertragen.

    Limbo
    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  6. #6
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.132
    Danke
    987
    Erhielt 1.492 Danke für 944 Beiträge

    Standard

    @Markus

    bezüglich des Threadtitels wollen wir heute mal spitzfindig sein.

    Was ist den eine 'legale' Raubkopie?

    Viele Grüße
    Gerhard Bäurle

    PS: Schon x mal gelesen aber erst heute aufgefallen.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  7. #7
    Registriert seit
    17.10.2004
    Beiträge
    144
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wer hat denn etwas über 'legale' Raubkopie geschrieben?

    Limbo
    Wenn ich Schuhe und Strümpfe ausziehe, kann ich bis 20 zählen.

  8. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Der Beitragstitel lautet 'illegale Raubkopien' und das ist so wie der 'weiße Schimmel' oder 'böse Schwiegermutter'.

  9. #9
    Registriert seit
    08.05.2004
    Beiträge
    121
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


  10. #10
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.828
    Danke
    1.256
    Erhielt 1.111 Danke für 532 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich denke alle wissen was gemeint ist...

Ähnliche Themen

  1. Ein Paar Fragen
    Von Duggi im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.07.2017, 14:44
  2. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 10:52
  3. Ein paar Fragen zur S5 Programmierung
    Von matziane im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 00:42
  4. Biete ein paar S7-200/300-Teile
    Von nekron im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2011, 10:58
  5. Ein paar Fragen .
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 10:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •