Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Bezugsquelle für Profibusstecker ?

  1. #11
    Registriert seit
    14.08.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Wir haben teilweise auch Stecker von der Firma "Erni" verbaut...

    Die meisten Profibus-Stecker sind ja abgewinckelt - Bei "Erni" bekommt man die auch in gerader Bauform...

    aber ob die billiger sind ?


    Denke an den Profibus-Steckverbindern sollte man nicht am falschen Ende sparen...

    die Fast-Connect von Siemens haben zwar ihren Preis, aber die machen auch die wenigsten Probleme und sind schnell und sauber anzuschließen...


    mfg

    Thorsten

  2. #12
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    die billigsten die ich kenne sind von wago.
    aber ich mag die nicht, sind halt wirklich extrem billig...
    dünnes plastkgehäuse wo beide halbschalen verklipst werden, schraubsnschlüsse.

    augrund der schraubanschlüsse, und dem engen gehäuse sind sie meiner meinung nach spätestens bei der montage wieder teurer...

    ich hatte zudem bei einigen steckern probleme mit den abschlusswiderständen.


    vipa hat meiner meinung die besten stecker, fastconnect ist meiner meinung nach pflicht bei profibus steckern, und das silbrige gehäuse sieht zumindest so aus als ob igendwas emv-optimiertes aufgedampft worden wäre...

    selber habe ich aber siemens stecker im einsatz, das liegt aber einfach daran das ich mir schon beim bestellen die zeit spare und eine große schwäche für das "tia" von siemens habe.
    und das schreckt mich aus prinzip vor anderen herstellern ab, egal ob panel, fu, oder sonst was...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #13
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo Markus,

    Zitat Zitat von Markus
    für das "tia" von siemens
    Was ist den "tia" ??? Kannst Du uns Unwissende aufklären, bitte.

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren "tia" .. Wat iss dat denn ???  

  4. #14
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    totaly integratet automation

    eben das tolle an siemens, alles in einem projekt, gmeinsame datenhaltung, gemeinsamer variablenhaushalt,...

    das hat zwar mit steckern nichts zu tun, aber wenn ich den ganzen anderen kram bei siemens kauf, dann reissen es die paar stecker auch nicht mehr raus...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #15
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo Markus,

    Zitat Zitat von Markus
    totaly integratet automation

    eben das tolle an siemens, alles in einem projekt, gmeinsame datenhaltung, gemeinsamer variablenhaushalt,...

    das hat zwar mit steckern nichts zu tun, aber wenn ich den ganzen anderen kram bei siemens kauf, dann reissen es die paar stecker auch nicht mehr raus...
    Da hätte ich auch selber drauf kommen können, "totally integrated automation" konnte ich aber jetzt wirklich nicht mit den Profibus-Steckern zusammen bringen...
    Aber im Prinzip hast Du Recht, bei einem Projekt sind die paar Euros mehr für einige Siemens Profibus Stecker eigentlich Peanuts...
    Und erspart dann bei der IBS auch noch einigen Ärger, wenn so ein popeliger Stecker (woanders für 10,-Euronen billiger eingekauft), dann im Endeffekt ganz schön teuer werden kann.

    Gruss

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren tia  

  6. #16
    Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Herr Stefan,

    Sie können uns gerne kontaktieren unter www.profichip.com
    Die EasyConn werden auch von VIPA angeboten.
    Merkmale: +/- Diagnostic LED, Terminationswitch, Metall-Gehäuse
    vG
    Zitieren Zitieren Profibus-Stecker EasyConn  

Ähnliche Themen

  1. Profibusstecker Wago
    Von Percival im Forum Feldbusse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 20:20
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 10:11
  3. Beckhoff Bezugsquelle
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 19:57
  4. Bezugsquelle für Siemens Logo
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 21:48
  5. Profibusstecker
    Von Anonymous im Forum Feldbusse
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 20:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •