AI-Karte Parametriert auf TC-IL

Full Flavor

Well-known member
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
42
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Leute,

ich habe eine AI-Karte 331-7KF02-0AB0 und würde gerne wissen, ob ich die Temperatur für den Int. Vergl. irgendwo einlesen kann.

Wenn nicht mit der Karte gibt es eventuell eine andere Karte bei der man das kann?

Wenn ich auf TC-EL stelle bekomme ich bei einem Element auf Raumtemperatur 0°C angezeigt müsste den aufschlag also selbst machen ich würde aber gerne wissen wie hoch ist der Aufschlag? Bei uns ist das Problem ich messe als Raumpemteratur ca. 27°C (mit mehreren Geräten bestätigt) bekomme aber in der SPS ca. 34°C angezeigt.

Danke
 

Toki0604

Well-known member
Beiträge
670
Punkte Reaktionen
133
AI-Karte 331-7KF02-0AB0
Die Karte habe ich vielen unserer Anlagen verbaut.
ob ich die Temperatur für den Int. Vergl. irgendwo einlesen kann.
Die Frage verstehe ich aber nicht wirklich.
Du bekommst in deinem entsprechenden PEW die Temperatur als Integer geliefert.
Diese kannst du vergleichen wie du es gerade brauchst.
Passt denn der Würfel und die Angaben in der Hardwarekonfig, sowie die Verdrahtung mit dem Fühler sauber überein?
Da passieren meines Erachtens nach die meisten Fehler...

Gruß, Toki
 
OP
F

Full Flavor

Well-known member
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
42
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das Thermoelement ist richtig angeschlossen. Zum testen hab ich ein neues element an meinem Kalibrator angeschlossen, da Standen ca. 27°C, anschließend auf den Eingang der Karte (Parametrierung passt) angeschlossen und habe ca. 34°C.

Falls ich mich in folgendem Punkt irre bitte korrigieren. Bei der Parametrierung TC-IL ist es doch so, dass die SPS die interne Temperatur "aufschlägt" und diese Temperatur würde ich gerne einsehen. Bei TC-EL (wenn an Comp nichts angeschlossen ist) bekomme ich genau die Differenz aus den oben genannten Temperaturen, also 7 °C.
 

Toki0604

Well-known member
Beiträge
670
Punkte Reaktionen
133
Hi,
da muss ich heute Nacht mal in der Firma schauen ob ich dazu was finde.
Aus dem Stehgreif bin ich jetzt überfragt, sorry.

Gruß, Toki
 

Toki0604

Well-known member
Beiträge
670
Punkte Reaktionen
133
Moin Flull Flavor,

habe heute Nacht mal Zeit gefunden etwas nachzusehen. Obwohl wir diese Karte reichlich im Einsatz haben, diese Funktion TC-EL wird
bei uns nicht genutzt und war mir bislang weder geläufig noch bekannt.
Ich habe mal nachgelesen was das damit so auf sich hat.
Hast du denn wirklich die richtige Funktion für deinen Fühler gewählt?
Ich habe dir in den Anhang mal einen Auszug dieser Funktion bzw. der dazugehörigen Kompensationsdose und ein paar Links gesteckt.
Vielleicht kannst du damit ja was anfangen.
Da das in Bezug auf die Verdrahtund etc. recht umfangreich erscheint, wird eine Ferndiagnose schwieriger.

Bin gespannt ob wir den Bock damit finden können...
Gruß, Toki
 

Anhänge

  • TC-EL.doc
    54,5 KB · Aufrufe: 4

Toki0604

Well-known member
Beiträge
670
Punkte Reaktionen
133
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Mist, habe gerade bemerkt das du TC-IL nutzt und TC-EL nur ausprobiert hast...
Hier ein Link zu TC-IL
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j...sg=AFQjCNHuDrMJNmYB3JxaXQopfPDsC_0r4g&cad=rja
Auf Seite 25 ist das Anschlussbeispiel für internen Vergleich.
Demnach muss du eine Vergleichsleitung anschließen und den Anschluß für externe Kompensation kurzschließen.
Darüber sollte der Ausgleich funktionieren und die richtige Temperatur müsste angezeigt werden.
Allerdings finde ich nichts darüber ob oder wie man diesen "Offset" einlesen oder bearbeiten kann.

Gruß, Toki
 
OP
F

Full Flavor

Well-known member
Beiträge
291
Punkte Reaktionen
42
Danke Toki,

ich war etwas länger mit anderen Dingen beschäftigt. Jetzt wieder hierzu. Genau diese pdf hatte ich auch schon gefunden, daraufhin habe ich ja mit TC-EL und TC-IL experimentiert. Ich habe mittlerweile auch noch eine weitere Karte getestet genau das gleiche.

Ich fürchte ich muss das halt mal so hinnehmen das man diesen "Offset" nicht einsehen kann.

Gruß FF
 
Oben