Android Smartphone - Welche Apps für Job?

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
10.386
Punkte Reaktionen
3.028
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Zusammen,

als vorzeitiges Geschenk hab ich vom Weihnachtsmann ein Dual-SIM-Smartphone (Alcatel 997D) bekommen :)
Somit hat das Rumschleppen von Privat- UND Firmenhandy ein Ende.

Welche App's sind für den Job sinnvoll?
Hat jemand gute Tipps?

Gruß und schönen Sonntag
Dieter
 

zotos

Well-known member
Beiträge
4.462
Punkte Reaktionen
1.155
Wie sehr vertraust Du Google?

Das allerwichtigste für mich hat das Teil ja schon onboard und zwar die Möglichkeit Kontakte zu verwalten. Ich nutze die Google-Kontake und nicht die vom Telefon.

E-Mail Programm nutze ich K9 Mail (von K-9 Dog Walkers) und das Gmail

Barcode Scanner (von ZXING TEAM)

Arbeitszeiterfassung hier habe ich 3 ausprobiert bin aber mit allen 3 nicht zufrieden bzw. an meiner eigenen Faulheit gescheitert.
- Zeiterfassung (von DYNAMICG) gut aber ich habe die Daten nicht so ins System meines Arbeitgebers bekommen wie ich es wollte.
- Zeiterfassung Gleeo (von Gridvision Engineering GmbH) optisch sehr ansprechend aber irgendwie hatte ich da auch keine Muse dazu
- Quick Calendar Event (von think Android) mein derzeitiger Favorit aber eben daher da ich den Google Kalender auch sonst verwende.

Taschenrechner Panecal (von NORIYASU.KUTSUZAWA)
 
OP
B

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
10.386
Punkte Reaktionen
3.028
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Danke zotos

Der Taschenrechner macht einen brauchbaren Eindruck :)

Was ich mittlerweile auch "entdeckt" habe:

  • Industry Online Support von Siemens
  • Lenze Formulae and tables
  • SEW Product ID
  • PLC Scaling analog
  • ElctroDroid
Gruß
Dieter
 

dalbi

Well-known member
Beiträge
1.364
Punkte Reaktionen
372
Hi,

ich habe auf meinem:

RealCalc - Taschenrechner (Dez-Hex-Bin, Einheiten umrechnen, usw.)
AdobeReader - fuer PDFs
ElectroDroid - Elektro

Gruss Daniel
 

zotos

Well-known member
Beiträge
4.462
Punkte Reaktionen
1.155
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Zeiterfassung habe ich diese...
Sieht ganz gut aus, aber sowohl der Datenexport als auch der Umfang kann mich nicht überzeugen. CSV Datei HTML hin oder her es ist mir einfach zu umfangreich und daher zu umständlich. Deswegen habe ich ja bereits die ersten beiden aus meiner Liste gekickt. Cool wäre natürlich wenn der Anbieter des Warenwirstschaftssystems des Arbeitgebers ein :TOOL: anbieten würde.

Ich für meinen Teil will keine Projekte damit kalkulieren sondern einfach nur die Zeiten verwalten. Daher bin ich nun mit Variante Quick Calendar in verbindung mit dem Google Kalender dran.
 
OP
B

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
10.386
Punkte Reaktionen
3.028
Von Murrelektronik gibt es auch eine Android-App.
Finde ich auch ganz gut gelungen

Gruß
Dieter
 

bits'bytes

Well-known member
Beiträge
347
Punkte Reaktionen
53
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Somit hat das Rumschleppen von Privat- UND Firmenhandy ein Ende.

Dual Sim habe ich auch seit einigen Monaten - ist echt eine Erlösung !!

Apps die ich in Verwendung habe...

- UltraChron - falls du mal einen Timer brauchst oder Zeitmessungen machen willst.

- Seit kurzem AquaMail - finde ich viel besser als den vorinstallierten Email - Client.

- Soundrekorder : Sprachnotiz + Link auf Zielordner, sonst sucht man dauernd herum

- Taschenlampe : falls man mal im Schaltschrank kein gutes Licht hat

- SwiftKey 3 (geniale Tastatur mit guten Wortvorschlägen)



bg
bb
 

Licht9885

Well-known member
Beiträge
345
Punkte Reaktionen
18
Hallo ich habe auf meinem Android Phone
S7 Droid
Währungsrechner
Skype
Barcodescanner und ein Übersetzungsprogramm
 

Helmpflicht

Well-known member
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
- ColorNote (für Notizen)
- CamScanner (Dokumente einscannen)
- Unit Converter - ConvertPad (Einheiten umrechnen)
- dict.cc Wörterbuch (Offline-Wörterbuch)
- RealCalc (Taschenrechner)


Ich suche noch eine App, mit der ich Fotos machen kann und mir dann direkt in das Foto Notizen schreiben kann.
 
OP
B

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
10.386
Punkte Reaktionen
3.028
Vor allen Dingen will nicht jeder 'nen Apfel!

Genau :p

Ich hab mich bewußt gegen einen angebissenen Apfel entschieden und zwar deshalb:
Apple hat kein Iphone mit Dual-Sim.
Vorher hatte ich (wie viele andere bei uns auch) Firmen und Privathandy.
In der Firmen hatte ich ständig beide Handys dabei. In der Freizeit oft auch, da bei Neuanläufen oder großen Änderungen Erreichbarkeit / Rufbereitschaft gewünscht ist.
Nachdem jetzt immer bessere Dual-Sim-Geräte auf dem Markt erscheinen, hab ich mir eben jetzt ein Alcatel 997D von meiner Frau schenken lassen.
Nach knapp 4 Wochen muß ich sagen: Super!

Gruß und guten Rutsch
Dieter
 

zotos

Well-known member
Beiträge
4.462
Punkte Reaktionen
1.155
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich habe mich schon gewundert das in diesem Forum, das ja für seine Glaubenskriege bekannt ist, sowenig über Apple vs Android gestritten wird. Ok da dies hier ein Forum ist welches sich mit Technik und nicht mit BWL befasst hätte ich die Anzahl der iPhone-Nutzer als verschwindet gering eingeschätzt. Leute die eben von ihrem Arbeitgeber dazu gezwungen werden ein iPhone zu benutzen und keine Wahl haben etwas technisch besseres zu verwenden. Das ist in unserer Branche ja üblich. Man muss ja auch gegen besseres Wissen immer wieder Siemens-Produkte verwenden.

Aber Apple vs Android ist kein Grund zum streiten. Leute die Ahnung von Technik oder Stil haben oder auch die die mit Geld umgehen können nutzen Android. Wer nichts aus der Reihe aufweisen kann nutzt eben das iPhone.
 

Anhänge

  • 4734_210a.jpeg
    4734_210a.jpeg
    36,3 KB · Aufrufe: 48
  • 9519_441c_480.jpeg
    9519_441c_480.jpeg
    9,3 KB · Aufrufe: 48

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
15.045
Punkte Reaktionen
4.722
Aber Apple vs Android ist kein Grund zum streiten. Leute die Ahnung von Technik oder Stil haben oder auch die die mit Geld umgehen können nutzen Android. Wer nichts aus der Reihe aufweisen kann nutzt eben das iPhone.

mmh passt, aber wenn ich Pleite bin kann ich immer noch als iBettler in der
Fußgängerzone singen, man wird mich dann schon bezahlen, damit ich aufhöre.
 
Oben