Betriebsstundenzähler mit S7-314

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.468
Punkte Reaktionen
935
ich benutze dafür einfach einen selbstgeschriebenen baustein.

funktioniert in s5 und s7.

deklaration:
in Takt BOOL Takt muss sein: 1 pro Minute
in Reset BOOL alle Werte auf Null setzen
inout Tag INT
inout Std INT
inout Min INT


Code:
nw1:
      L     B#(31, 3)
      L     W#16#2000
      L     'BY'
      L     'VL'

//;   Betriebsstundenzähler

//;  Takt = Impuls für 1 Zyklus alle 60 Sekunden


nw2:
      UN    #Reset                      // alle Werte auf Null setzen
      SPB   m000
      L     0
      T     #Min
      T     #Std
      T     #Tag

m000: UN    #Takt                       // Takt
      SPB   ENDZ
//;                      // --------------------------------
//;
      L     #Min
      L     1                           // Minuten um 1 erhoehen
      +I    
      T     #Min
//;
      L     60
      >=I   
      SPB   M001
      SPA   ENDZ
//;                      // --------------------------------
M001: L     0
      T     #Min
      L     #Std
      L     1                           // Stunden um 1 erhoehen
      +I    
      T     #Std
//;
      L     24
      >=I   
      SPB   M002
      SPA   ENDZ
//;                      // --------------------------------
M002: L     0
      T     #Std
      L     #Tag
      L     1                           // Tage um 1 erhoehen
      +I    
      T     #Tag

//;                      // --------------------------------
//;
ENDZ: NOP   0

mfg
 

Time

Member
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich habe mir mal erlaubt diesen Betriebsstundenzähler zu benutzen - super Teil, funktioniert auch sehr gut.

Ich habe den Tag weg gelassen und zähle nur Stunden und Minuten unendlich hoch.

Allerdings hätte ich da noch 3 kleine Fragen:

1.
Kann ich einen Taktmeker nehmen und die Sekunden hochzählen (vewenden möchte ich dann nur die Std und min.)?? Was müsste ich dazu ändern.

2.
Da ich unendlich hochzählen möchte, verwende ich doch besser DInt - oder?? Kann ich die im Kopf des FB einfach anders deglarieren??

3.
Bitte um erklärung was der Eintrag in Netzwerk 1 bedeutet??
L B#(31, 3)
L W#16#2000
L "BY"
L "VL"
Muss da etwas geändert werden um DInt zu verwenden??

Schonmal tausend Dank für die Hilfe.

Frank
 
Oben