Daten zwischen 2 Master oder einen Master zum Slave machen?

Ralf110666

Member
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich habe 2 subnetze:

netz1 : Master 313-DP2, 3x I-Slave IM151-7

netz2: Master Vipa 214 DP2 (wird in Netpro als 315-2DP angezeigt), 1X Slave vipa 053

Physikalisch habe ich eine Busleitung.

Ich möchte nun zwischen den Mastern je 1 Datenwort und 4 digitale I/O austauschen. Geht das ohne CP über Profibus DP? MPI und direkte Verbindung fällt aus weil kein Kabel.

Oder ist es sinnvoll Netz2 in Netz 1 einzubinden? Was passiert dann mit dem Programm in Master 2 wenn ich den zum Slave mache? Dazu kommt das der Slave an dem master dumm ist dh. Wenn ich die jetzt in Netz 1 einbinde hängt er sich doch an den Master netz 1, nicht das es da Adr. Konflikte gibt.

Netz.JPG

Gruß Ralf
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.633
Punkte Reaktionen
3.489
Lies mal das hier durch: #9

Außerdem in der Foren-Suche Nach "Master-Master" suchen.

Im einfachsten Falle nimmst du einen DP/DP-Koppler, auch dazu gibt es viele Beiträge hier im Forum, suche nach "DP/DP".
 

uncle_tom

Well-known member
Beiträge
627
Punkte Reaktionen
160
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

wenn deine beiden Netze jetzt auch schon auf einer gemeinsamen Busleitung hängen, und somit physikalisch bereits verbunden sind, dann solltest du dies auch in Netpro so projektieren, und ggf. den beiden CPU´s nochmal die geänderten Systemdaten laden.

Du arbeitest dann quasi mit einem Multimaster-Netzwerk.

Adresskonflikte dürfte es, wenn ich deinen Screenshoot betrachte keine geben, da jeweils unterschiedliche Adressen verwendet wurden.

Ein Datenaustausch zwischen den beiden Mastersteuerungen 313 und Vipa 214 ist so aber nicht möglich. Die 300er Steuerungen können über die Onboard-Profibus Schnittstelle nur Server-Dienste für die S7-Kommunikation bereitstellen.
Du bräuchtest also in einer der beiden Steuerungen einen CP342-5, welcher dann als Client via S7-Kommunikation auf die andere Master-Station zugreifen kann.

Eine weitere vielleicht einfachere Möglichkeit ist die Verwendung eines DP/DP Kopplers, welcher dann für jede der beiden Master-Steuerungen einen zusätzlichen Slave darstellt, und die Daten zwischen diesen beiden Slaves spiegelt.

Die Variante mit "Master 2 zum Slave machen" scheidet vermutlich auch aus, da dann diese Steuerung keinen Zugriff mehr auf ihren Slave (vipa 053) hat.
Es sei denn man hängt dann diesen Slave (Vipa 053) an den Master 1, und schaufelt dessen IO´s über den Master 1 zur zweiten jetzt Slave-Steuerung (Vipa 214). Beim Ausfall von Master 1 hat dann aber natürlich die 2te Steuerung keine Zugriff mehr auf den Vipa-Slave.
 
OP
R

Ralf110666

Member
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Guten Morgen,
Heißt das wenn die 300er Server ist kann sie ein Datenwort und 2 DI von Ihrem Client holen und ein daten wort an ihn senden? Hardware wollt ich nicht mehr installieren weder oben noch unten Platz. Kriege ich auch auf die Schnelle nicht ran muss Montag fertig.

Master zum Slave machen ...OK das bedeutet das die Vipa dann Am 300er Master liegt und die 214 ein I Slave wird. Müsste dann die Datenbereiche in Netpro definieren. meldet sich die 214er dabei aus dem Kreis (muss ich das Programm evtl neu aufspielen?) Das die 214er bei Ausfall von Master 1 keine Daten mehr bekommt ist nicht so tragisch, das glit für den Rest der Anlage ja auch. Ursprünglich war nur die 214er und ihre 053 vorhanden. Der Rest wurde jetzt nachgerüstet ist aber ein System.

Gruß Ralf.

Du sagtest ich soll es in Netpro ändern, was und wie?
 

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.515
Punkte Reaktionen
486
Warum dann eigentlich 2 Master bzw. 2 CPU.

Dann würde ja die eine reichen, und es gäbe kein Problem mehr!

Grüße

Marcel
 

uncle_tom

Well-known member
Beiträge
627
Punkte Reaktionen
160
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Guten Morgen,
...
Du sagtest ich soll es in Netpro ändern, was und wie?

Na ganz einfach:
Du hast in NetPro 2 getrennte Profibus-Netze projektiert, hast aber physikalisch nur 1 verbundenes gemeinsames Profibus-Netz, an dem alle Teilnehmer hängen.
Somit solltest du eben auch in Net-Pro alle Teilnehmer auf 1 gemeinsames Profibus-Netz projektieren, und das 2te Profibus-Netz löschen.
 
Oben