Distributed Safety, Passivierung von F-Baugruppen

mfg_mr.e

Active member
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo liebe Community,

ich habe ein Simatic DP Interfacemodul IM151-1 HF (V2.2.4), dann kommt eine Spannungsversorgung Simatic DP Powermodul PM-E und neun Simatic DP Elektronikmodul 4/8 F-DI,
danach kommt wieder eine Spannungsversorgung Simatic DP Powermodul PM-E, an dieser sind sechs Simatic DP Elektronikmodul 4 F-DO und 14 Simatic DP Elektronikmodul 1 F-RO angeschlossen.


Nun tritt ein komisches Problem mit der Safety Baugruppe auf, diese passiviert sich aus unerklärlichen Gründen selbst, wenn man den Baugruppenzustand ausliest dann steht da "Baugruppe vorhanden und o.k.".
Die SF LEDs an Profisafe Baugruppen leuchten kurz auf und erlischen wieder, und das ununterbrochen.

Wenn ich die Baugruppen über den Distributed Safety Baustein F-FB219 F_ACK_GL wiedereinglieder vergehen paar Minuten und dann kommt der Fehler wie oben beschrieben wieder.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Vielen Dank schon im vorraus für eure Hilfe!
 

Deltal

Well-known member
Beiträge
1.074
Punkte Reaktionen
140
Auf allen Baugruppen? Oder ist das nur an einer?

Setze mal die Watchdogzeit der Module höher (Name fällt mir jetzt nicht ein.. steht oben über den Kanaleigenschaften). Beachte jedoch das du diese Zeit bei deiner Sicherheitsbetrachtung mit berücksichtigen musst (Worst Case Reaktionszeit).
 

Krumnix

Well-known member
Beiträge
1.380
Punkte Reaktionen
175
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Unser E-Planer verplant bei uns immer maximal 6 Karten nach jedem PM-E.
Er meinte, das jemand bei Siemens ihm das so mal erklärte.
Ggf. ist hier das Problem, das zuviel Strom gezogen wird und das PM-E kurz "versagt"?
 
Oben