Eine Bitte - brauch mal Starthilfe !

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
möchte mich mal ein bischen mit dem OP 5 beschäftigen ( gab es günstig bei EBAY ).

Nun hab ich zwar etwas Ahnung von der SPS aber leider noch nie ein OP eingestellt, nun meine Bitte vielleicht kann mir jemand von den Profis hier mal eine kleine Anleitung ( nur mal zum Verständnis ) posten.

z.B. mal angenommen:

im OB 1 ist folgendes programmiert:

0000 :U E 0.0
0001 :U E 0.1
0002 :U E 0.2
0003 := A 0.0
0004 :BE

AG= S5 100 / 103

So nun sollte am OP5 eine Meldung erscheinen wenn E 0.1 nicht geschaltet ist.

Wie wären jetzt die nächsten Schritte ? Bislang gäbe es ja nur den OB 1

Wäre klasse wenn hier jemand leicht verständlich die nächsten Schritte ( nachvollziehbar ) auflisten könnte.

P.S. ProTool/Lite ist vorhanden, war beim OP5 dabei.

cu
Michael
 

smoe

Well-known member
Beiträge
334
Punkte Reaktionen
10
Als erster sollst du die Suchen Funktion hier im Forum benützen. Dieses Thema wurde schon mal besprochen.

Zur Anbindung eines OP an eine S5 brauchst du einen speziellen FB und einen DB. Besorge dir das Handbuch "Kommunikation" (oder so ähnlich). Dort wirst du die genaue Lösung finden.

smoe
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
@smoe
Du hättest besser meinen Beitrag lesen sollen, mit Deiner Antwort kann ich nun gar nix anfangen, oder sollte ich daraus eine Hilfe auf meine Frage erkennen können ?

Ich sehe bei Deiner Antwort leider nicht was im FB steht oder was im DB steht und wie der OB1 erweitert wird usw.

mfg
Michael

P.S. Wenn Du schon nicht helfen kannst musst Du ja nicht unbedingt auf einen Beitrag antworten, ich hatte im Forum eigentlich Hilfe erwartet.
 

Guido

Well-known member
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
7
Hallo Michael,

für den Anschluss und die Komunikation eines OP5 mit S5/103U gibt es
von SIEMENS einen FB51 der im OB1 aufzurufen ist.
Dein OB1 würde dann wie folgt aussehen:
Code:
Netzwerk 1
     L  KY 51,0
     SPA FB51
Name:TDOP 511
    ***

Netzwerk 2
     U E 0.0 
     U E 0.1 
     U E 0.2 
     = A 0.0 
     BE
Desweiteren benötigt das OP5 einen DB51, den ich meist im OB21/22 erzeuge.
NB. OB21/22 sind die OB's die beim Einschalten der Spannung bzw.
Umschalten von "STOP" nach "RUN" durchlaufen werden.

OB21/22 sehen dann wie folgt aus:
Code:
Netzwerk 1
     L KF 256
     E DB 51

     A DB51
     L KF 1
     T DW64
     BE

Das hier beschriebene ist erstmal die Grundvoraussetzung (Schritt 1) damit das OP5
überhaupt eine Verbindung zum S5/103U aufbauen kann.
Die Dateien mit dem FB51 und etwas Dokumentation, kann ich dir zu schicken.

Fragen: Hast du bereits Erfahrung mit ProTool/Lite oder ist das Neuland für dich?
Welche Version hast du mit dem OP5 bekommen?
Hast du mit dem OP5 auch das original SIEMENS Verbindungskabel geliefert bekommen?

Etwas mehr Info währe nicht schlecht, damit man weiss was im nächsten Schritt zu erklären / zu tun ist.

Gruss
Guido
 

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.272
Punkte Reaktionen
1.305
@frimic2

der gute smoe hat dir doch geholfen?
ich meine wer lesen kann ist klar im vorteil!
hast du die von ihm beschriebene suchfunktion benutzt? - nein!

ich fand es geradezu frech wie du ihn angemacht hast!
was erwartest du hier? das alle leute die zeit haben um leuten die zu faul sind ne komplette schritt für schritt anleitung zu zaubern???
und das obwohl sie in einem anderen beitrag schon exisitiert?

nene du...

hast glück das der guido heute so nett drauf ist...
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
@Guido
DANKE, das war in etwa die Hilfe die ich mir erhofft habe. Werde mich per Mail mit Dir in Verbindung setzen.

@Markus
Habe sehr wohl die Suchfunktion benutzt aber keine Antwort gefunden, sei so nett und poste mal den Link wo angeblich die Antworten auf mein Posting von oben stehen !
Wo hat mir Smoe bitte schön geholfen ? Dachte bislang das ich sehr gut lesen kann ! Die Antwort von Guido betrachte ich als Hilfe weil diese erkennen läßt das er a. Ahnung hat und b. helfen will.

mfg
Michael
 

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.272
Punkte Reaktionen
1.305
boah donnerstag morgen ud du gehst mir auf den sack!

da such ich grad so und finde das:
http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=861
warum bleibst du nicht in diesem topic?
übrgens freundlich von dir das du dich anschliesend für die information bedankt hast...


und gibt deinem topic mal nen vernünftigen namen!
"Eine Bitte - brauch mal Starthilfe !" was soll der scheiß?
so genau wollten wir es garnicht wissen was du für ein problem hast!

sag im topictitel gefälligst um was es geht und was du willst, was glaubst du was hier los wäre wenn jeder so einen titel wählen würde?

ansonste vieleicht das hier?
http://www.sps-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=947


man da geh ich ab, da kommt so eine pfeife angekrochen, hat keinen blassen, und macht jemand anderen an weil seine hilfe nicht gut genug ist?!
 

plc_tippser

Well-known member
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
301
Na ganz ruhig Leute,

ich habe mir den Link angeschaut. OK, es steht grundsätzlich das gleiche drin wie sich hier zusammenbraut. Günstig währe es sicherlich, wenn der FB51 und DB51 und evt. die aufgeführten Codes im FAQ downloadbar währen.

@frimic2: topicname sollte auf jeden Fall TipTop Aussagekräftig sein

Gruß pt
 

smoe

Well-known member
Beiträge
334
Punkte Reaktionen
10
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
frimic2 schrieb:
@smoe
Ich sehe bei Deiner Antwort leider nicht was im FB steht oder was im DB steht und wie der OB1 erweitert wird usw.
Was im FB steht wissen wir alle nicht weil es ein geschützer Baustein ist. Ist auch egal weil er funktioniert wenn du den richtigen nimmst. Die FB's unterscheiden sich nach Typ der CPU und Art der Kopplung. Bei den DB's ist es ähnlich. Das steht aber alles im richtigen Handbuch! Das zu lesen werd ich dir aber nicht abnehmen. Auf der Siemens Support Seite findest sicher was.
P.S. Wenn Du schon nicht helfen kannst musst Du ja nicht unbedingt auf einen Beitrag antworten, ich hatte im Forum eigentlich Hilfe erwartet.
Was für eine Hilfe brauchst du? Soll dir wer den Code im Detail schreiben? Soll wer zu Inbetriebnahme persönlich vorbei kommen?.........
Wenn du SPS lernen willst sollst du als erstes lernen wo man Informationen bekommt. Und zwar solche Infos dass man die Materie versteht und sich dann selber helfen kann. Wenn du die Handbücher gelesen hast und trotzdem noch was unklar ist dann kannst du eh noch hier nachfragen. Aber bei deiner Art die Leute zu beleidigen die sich die Arbeit machen zurück zu schreiben sehe ich da schwarz.

smoe
 

Harry

Well-known member
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
6
Ich kann nur sagen:

ganz vorbildlich von Guido, wie er das für einen "Laien" beschrieben hat.
Ich weiss noch als ich das erste mal mit dem OP 5 übte. Wäre froh gewesen, ich hätte eine Guido gehabt! :D

In diesem Fall hat frimic einfach Glück gehabt und er hat sich ja auch entsprechend bedankt.

Also.. ich verstehe die ganze Aufregung wirklich nicht....

Gruss

Harry
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.470
Punkte Reaktionen
935
@ harry
womit hast du den das 1. mal geübt? comtext oder protool. wenns das 2. ist dann wars einfach. :wink:

hier mal der db51 für s5-cpu's der gruppe 2

Code:
 DB51    E:PENET1ST.S5D             BIB=11014         LAE=261 /66               
                        OP-Schnittstellen-DB Gruppe2                   Blatt   1
     0:     KH = 000E;                        ----
     1:     KH = 0010;                         !
     2:     KH = 2453;                         !
     3:     KH = 0000;                        Arbeitsbereich des
     4:     KH = 4200;                        Standard-Funktionsbausteins
     5:     KH = 0000;                         !
     6:     KH = 0001;                        (Darf nicht veraendert werden)
     7:     KH = 0000;                         !
     8:     KH = 0000;                         !
     9:     KH = 4300;                        ----
    10:     KY = 000,000;                     Rezeptfach:     Typ, DB/DX-Nr.
    11:     KF = +00000;                      Rezeptfach:     Anfangsadresse
    12:     KF = +00000;                      Rezeptfach:     Laenge
    13:     KY = 000,000;                     Rez.folgefach:  Typ, DB/DX-Nr.
    14:     KF = +00000;                      Rez.folgefach:  Anfangsadresse
    15:     KF = +00000;                      Rez.folgefach:  Laenge
    16:     KY = 000,000;                     Rezept-Nr.Fach: Typ, DB/DX-Nr.
    17:     KF = +00000;                      Rezept-Nr.Fach: Anfangsadresse
    18:     KF = +00000;                      Rezept-Nr.Fach: Laenge
    19:     KH = 0000;                        ---
    20:     KH = 0000;                         !
    21:     KH = 0000;                         !
    22:     KH = 0000;                         !
    23:     KH = 0000;                         !
    24:     KH = 0000;                        reserviert fuer
    25:     KH = 0000;                        zukuenftige Erweiterungen
    26:     KH = 0000;                         !
    27:     KH = 0000;                         !
    28:     KH = 0000;                        ----
    29:     KH = 0000;                        Versionsnummer des TD/OP-Geraets
    30:     KY = 254,051;                     Kennung von TD/OP-Geraet
    31:     KH = 0110;                        AG-Kennung, Kopplungskennung
    32:     KY = 000,000;                     ----1: Typ, DB/DX-Nr.
    33:     KY = 000,000;                     Fach1: 0,Anfangsadresse
    34:     KH = 0000;                        Fach1: TD/OP-Fehlernummer
    35:     KY = 000,000;                     Fach1: Status, FB-Fehlernummer
    36:     KY = 000,000;                     ----2: Typ, DB/DX-Nr.
    37:     KY = 000,016;                     Fach2: 0,Anfangsadresse
    38:     KH = 0000;                        Fach2: TD/OP-Fehlernummer
    39:     KY = 008,000;                     Fach2: Status, FB-Fehlernummer
    40:     KY = 000,000;                     ----3: Typ, DB/DX-Nr.
    41:     KY = 000,000;                     Fach3: 0,Anfangsadresse
    42:     KH = 0000;                        Fach3: TD/OP-Fehlernummer
    43:     KY = 066,000;                     Fach3: Status, FB-Fehlernummer
    44:     KY = 000,000;                     ----4: Typ, DB/DX-Nr.
    45:     KY = 000,000;                     Fach4: 0,Anfangsadresse
    46:     KH = 0000;                        Fach4: TD/OP-Fehlernummer
    47:     KY = 000,000;                     Fach4: Status, FB-Fehlernummer
    48:     KY = 000,000;                     ----5: Typ, DB/DX-Nr.
    49:     KY = 000,000;                     Fach5: 0,Anfangsadresse
    50:     KH = 0000;                        Fach5: TD/OP-Fehlernummer
    51:     KY = 000,000;                     Fach5: Status, FB-Fehlernummer
    52:     KY = 000,000;                     ----6: Typ, DB/DX-Nr.
    53:     KY = 000,000;                     Fach6: 0,Anfangsadresse
    54:     KH = 0000;                        Fach6: TD/OP-Fehlernummer
    55:     KY = 000,000;                     Fach6: Status, FB-Fehlernummer
    56:     KY = 000,000;                     ----7: Typ, DB/DX-Nr.
    57:     KY = 000,000;                     Fach7: 0,Anfangsadresse
    58:     KH = 0000;                        Fach7: TD/OP-Fehlernummer
    59:     KY = 000,000;                     Fach7: Status, FB-Fehlernummer
    60:     KY = 000,000;                     ----8: Typ, DB/DX-Nr.
    61:     KY = 000,000;                     Fach8: 0,Anfangsadresse
    62:     KH = 0000;                        Fach8: TD/OP-Fehlernummer
    63:     KY = 000,000;                     Fach8: Status, FB-Fehlernummer
 DB51    E:PENET1ST.S5D             BIB=11014         LAE=261 /66               
                        OP-Schnittstellen-DB Gruppe2                   Blatt   2
    64:     KM = 00000000 00000000;           Steuer- und Rueckmeldebits
    65:     KM = 00000000 00000000;           Steuer- und Reuckmeldebits
    66:     KY = 000,000;                     Uhrzeit:
    67:     KY = 000,000;                     Uhrzeit:
    68:     KY = 000,000;                     Uhrzeit:
    69:     KY = 000,000;                     Datum:
    70:     KY = 000,000;                     Datum:
    71:     KY = 000,000;                     Datum:
    72:     KM = 00000000 00000001;           Weckalarmbit 15 - 0
    73:     KM = 00000000 00000000;           Weckalarmbit 31 - 16
    74:     KM = 00000000 00000000;           Weckalarmbit 47 - 32
    75:     KH = 0000;                        ----
    76:     KH = 0000;                         !
    77:     KH = 4300;                         !
    78:     KH = 0000;                         !
    79:     KH = 0000;                        reserviert fuer
    80:     KH = 0000;                        zukuenftige Erweiterungen
    81:     KH = 0000;                         !
    82:     KH = 0000;                         !
    83:     KH = 0000;                         !
    84:     KH = 0000;                         !
    85:     KH = 0000;                         !
    86:     KH = 0000;                         !
    87:     KH = 0000;                         !
    88:     KH = 0000;                         !
    89:     KH = 0000;                         !
    90:     KH = 0000;                         !
    91:     KH = 0000;                         !
    92:     KH = 0000;                         !
    93:     KH = 0000;                         !
    94:     KH = 0000;                         !
    95:     KH = 0000;                         !
    96:     KH = 0000;                         !
    97:     KH = 0000;                        ----
    98:     KH = 00C8;                        Lebensbitueberwachung
    99:     KH = 0200;                        Versionsnummer des FBs
   100:     KH = 4200;                        ----
   101:     KH = 4300;                         !
   102:     KH = 0012;                         !
   103:     KH = 0024;                         !
   104:     KH = 0000;                        Arbeitsbereich des
   105:     KH = 2000;                        Standard-Funktionsbausteins
   106:     KH = 0000;                         !
   107:     KH = 0000;                        (Darf bis DW 255 nicht
   108:     KH = 0000;                         veraendert werden)
   109:     KH = 0000;                         !
   110:     KH = 0000;                         !
   111:     KH = 0000;                         !
   112:     KH = 0000;                         !
   113:     KH = 0000;                         !
   114:     KH = 0000;                         !
   115:     KH = 0000;                         !
   116:     KH = 0000;                         !
   117:     KH = 0000;                         !
   118:     KH = 0000;                         !
   119:     KH = 0000;                         !
   120:     KH = 0000;                         !
   121:     KH = 0000;                         !
   122:     KH = 0000;                         !
   123:     KH = 0000;                         !
   124:     KH = 0000;                         !
   125:     KH = 0000;                         !
   126:     KH = 0000;                         !
   127:     KH = 0000;                         !
 DB51    E:PENET1ST.S5D             BIB=11014         LAE=261 /66               
                        OP-Schnittstellen-DB Gruppe2                   Blatt   3
   128:     KH = 0000;                         !
   129:     KH = 0000;                         !
   130:     KH = 0000;                         !
   131:     KH = 0000;                         !
   132:     KH = 0000;                         !
   133:     KH = 0000;                         !
   134:     KH = 0000;                         !
   135:     KH = 0000;                         !
   136:     KH = 0000;                         !
   137:     KH = 0000;                         !
   138:     KH = 0000;                         !
   139:     KH = 0000;                         !
   140:     KH = 0000;                         !
   141:     KH = 0000;                         !
   142:     KH = 0000;                         !
   143:     KH = 0000;                         !
   144:     KH = 0000;                         !
   145:     KH = 4200;                         !
   146:     KH = 0000;                         !
   147:     KH = 0000;                         !
   148:     KH = 0000;                         !
   149:     KH = 0000;                         !
   150:     KH = 0000;                         !
   151:     KH = 0000;                         !
   152:     KH = 0000;                         !
   153:     KH = 0000;                         !
   154:     KH = 0000;                         !
   155:     KH = 0000;                         !
   156:     KH = 0000;                         !
   157:     KH = 0000;                         !
   158:     KH = 0000;                         !
   159:     KH = 0000;                         !
   160:     KH = 0000;                         !
   161:     KH = 0000;                         !
   162:     KH = 0000;                         !
   163:     KH = 0000;                         !
   164:     KH = 0000;                         !
   165:     KH = 0000;                         !
   166:     KH = 0000;                         !
   167:     KH = 0000;                         !
   168:     KH = 0000;                         !
   169:     KH = 0000;                         !
   170:     KH = 0000;                         !
   171:     KH = 0000;                         !
   172:     KH = 0000;                         !
   173:     KH = 0000;                         !
   174:     KH = 0000;                         !
   175:     KH = 0000;                         !
   176:     KH = 0000;                         !
   177:     KH = 0000;                         !
   178:     KH = 0000;                         !
   179:     KH = 0000;                         !
   180:     KH = 0000;                         !
   181:     KH = 0000;                         !
   182:     KH = 0000;                         !
   183:     KH = 0000;                         !
   184:     KH = 0000;                         !
   185:     KH = 0000;                         !
   186:     KH = 0000;                         !
   187:     KH = 0000;                         !
   188:     KH = 0000;                         !
   189:     KH = 0000;                         !
   190:     KH = 0000;                         !
   191:     KH = 0000;                         !
 DB51    E:PENET1ST.S5D             BIB=11014         LAE=261 /66               
                        OP-Schnittstellen-DB Gruppe2                   Blatt   4
   192:     KH = 0000;                         !
   193:     KH = 0000;                         !
   194:     KH = 0000;                         !
   195:     KH = 0000;                         !
   196:     KH = 0000;                         !
   197:     KH = 0000;                         !
   198:     KH = 0000;                         !
   199:     KH = 0000;                         !
   200:     KH = 0000;                         !
   201:     KH = 0000;                         !
   202:     KH = 0000;                         !
   203:     KH = 0000;                         !
   204:     KH = 0000;                         !
   205:     KH = 0000;                         !
   206:     KH = 0000;                         !
   207:     KH = 0000;                         !
   208:     KH = 0000;                         !
   209:     KH = 0000;                         !
   210:     KH = 0000;                         !
   211:     KH = 0000;                         !
   212:     KH = 0000;                         !
   213:     KH = 0000;                         !
   214:     KH = 0000;                         !
   215:     KH = 0000;                         !
   216:     KH = 0000;                         !
   217:     KH = 0000;                         !
   218:     KH = 0000;                         !
   219:     KH = 0000;                         !
   220:     KH = 0000;                         !
   221:     KH = 0000;                         !
   222:     KH = 0000;                         !
   223:     KH = 0000;                         !
   224:     KH = 0000;                         !
   225:     KH = 0000;                         !
   226:     KH = 0000;                         !
   227:     KH = 0000;                         !
   228:     KH = 0000;                         !
   229:     KH = 0000;                         !
   230:     KH = 0000;                         !
   231:     KH = 0000;                         !
   232:     KH = 0000;                         !
   233:     KH = 0000;                         !
   234:     KH = 0000;                         !
   235:     KH = 0000;                         !
   236:     KH = 0000;                         !
   237:     KH = 0000;                         !
   238:     KH = 0000;                         !
   239:     KH = 0000;                         !
   240:     KH = 0000;                         !
   241:     KH = 0000;                         !
   242:     KH = 0000;                         !
   243:     KH = 0000;                         !
   244:     KH = 0000;                         !
   245:     KH = 0000;                         !
   246:     KH = 0000;                         !
   247:     KH = 0000;                         !
   248:     KH = 0000;                         !
   249:     KH = 0000;                         !
   250:     KH = 0000;                         !
   251:     KH = 0000;                         !
   252:     KH = 0000;                         !
   253:     KH = 0000;                         !
   254:     KH = 0000;                         !
   255:     KH = 0000;                         !
 DB51    E:PENET1ST.S5D             BIB=11014         LAE=261 /66
 

Harry

Well-known member
Beiträge
76
Punkte Reaktionen
6
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
tia volker... klar, wenn mans beherscht ist alles einfach !

Ich habe noch mit comtext gearbeitet und betreue auch jetzt noch Anlagen mit OP5 welche mit Comtext projektiert wurden.

Seit einigen Jahren verwende ich für neue Anlagen nur noch Protool, was das ganze wirklich wesentlich vereinfacht.
 
OP
A

Anonymous

Guest
OP5

Hallo Michael,

hab ganz tief in der Schublade ein Projekt S5/103 mit OP5 gefunden. besteht noch Interesse?

Bernd
 
OP
A

Anonymous

Guest
OP5

Wieder mal son undankbarer Zeitgenosse. Erst die Leute dumm anmachen die helfen wollen und sich dann nichmehr zucken wenn Hilfe kam. Ich liebe es!

Jochen
 
Oben