TIA Eingabe in Bildbaustein wird mit Fehlermeldung abgewiesen.

trabajador73

Well-known member
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
4
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

verwendet wird eine CPU 1517F und ein Comfort-Panel TP1200 mit TIA-Version 15.1.

Ein DB mit UDT ist mittels Schnittstelle eines HMI-Bildes mit einem Bildbaustein geknüpft. UDT von DB und UDT von Bildbaustein sind gleich. In Schnittstelle wird die Verknüpfung mit rot angezeigt, jedoch in Animation als ok mit weißem Hintergrund und nicht als fehlerhaft erkannt mit Übersetzung von der Software. Die DB-Werte werden in den Anzeigen des Bildbausteines auch angezeigt.

Jedoch Eintragungen in EA-Feldern direkt am Panel werden mit Fehlermeldung zurückgewiesen. Mit Bildaufbau wird eine Bool-Variable normal gesetzt und auch diese Variable wird mit Fehlermeldung nicht gesetzt.

Wie ist hier die Ursache??

Danke für Eure Unterstützung und Aufmerksamkeit.
 
OP
T

trabajador73

Well-known member
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
4
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Dagobert,
der Bildbaustein wurde aus einem Vorgängerprojekt übernommen und in der Projektbibliothek war der UDT nicht enthalten, aber dafür unter Datentypen des TIA-Projektes. Der UDT wurde jetzt in die Projektbibliothek eingefügt und von dort neu in den Bildbaustein.
Jetzt ist die Schnittstelle ok, also nicht mehr rot.
Werde morgen berichten, ob jetzt Einträge übernommen werden.
Danke bisher.
 
OP
T

trabajador73

Well-known member
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
4
Die Schnittstelle ist jetzt ok, aber das Problem besteht weiterhin. Es ist keine Wertübernahme möglich, sowohl bei Bildaufbau und auch bei Eingabefeldern.
Kurios ist, die Eingabe hatte funktioniert, auch mit rot deklarierter Schnittstelle, mit einem DB, welcher Prozessdaten und Bildbediendaten zusammen enthalten hat. Jedoch die Prozessdaten sollen in den Ladespeicher geladen werden und die Bilddaten eben nicht. Jetzt gibt es 2 DBs, jeweils einen für Prozessdaten und einen für Bilddaten, aber jetzt werden die Eingaben über das Panel abgewiesen. Mit einem DB Direkteintrag werden die Werte übernommen und im Bild auch angezeigt.
 
OP
T

trabajador73

Well-known member
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
4
Beim Bildaufbau werden immer die Fehlermleldungen angegeben 190001 (Fehlerzustand beendet), 190004 (Adressfehler Steuerung) und 190011 (Wertübernahme nicht möglich).
 

Ph3niX

Well-known member
Beiträge
383
Punkte Reaktionen
103
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Klingt für mich danach, als ob die UDTs im Projekt (offline) übereinstimmen, aber online HMI und PLC sich unterscheiden. Hast du die PLC mal erneut geladen?

Haben die UDTs in den Datenbausteinen auch die selbe Versionierung wie im HMI Projekt?

Gerne genommen auch mal am HMI "Komplett übersetzen" und nicht nur "Änderungen übersetzen".
 
OP
T

trabajador73

Well-known member
Beiträge
100
Punkte Reaktionen
4
Es war im DB nicht angehakt "Schreibbar aus HMI". Anfängerfehler gehören dazu.
Problem gelöst.
Danke für Eure Unterstützung.
 
Oben