Festo CECC

C7633

Well-known member
Beiträge
224
Punkte Reaktionen
13
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo

Ich interessiere mich für die Steuerung CECC von Festo
Leider habe ich nur wenig Erfahrung mit Codesys

Code:
CoDeSys V3 provided by Festo

Die Software CoDeSys V3 provided by Festo für die Steuerungssysteme CECC  und CDPX (mit CoDeSys-Lizenz) erlaubt die standardisierte  Programmierung nach IEC 61131-3 mit objektorientierten Zusatzfunktionen.

Sie ist optimiert für die Konfiguration, Programmierung, Inbetriebnahme  und Wartung von pneumatischen und elektrischen Automatisierungslösungen  von Festo.

Achtung: Diese Softwareversion beinhaltet kein Package für die einzelnen  Steuerungssysteme. Bitte laden und installieren Sie die von Ihnen  gewünschten Packages aus diesem Bereich.

Was bedeutet im ersten Absatz mit CoDeSys Lizenz?
Ich dachte die Software ist free to use

Die Softwareversion beinhaltet kein Package *Bahnhof*
Kann mir das jemand erklären?

Gruss und Danke

C7
 

Solaris

Well-known member
Beiträge
500
Punkte Reaktionen
135
Hallo C7,

du benötigst keine Codesys-Lizens, sehrwohl aber der Hersteller der Steuerung (--> Festo --> CECC), da hat dann jede Steuerung von Hause aus eine Lizens mitbekommen, die ist dann im Preis der Hardware schon enthalten. Für die verschiedenen Anwendungen brauchst du dann noch diese Packages, je nach Anwendungsfall, diese kannst du dir dann bei z.B. Festo runterladen und in das Codesys einbinden.

Gruß Soli
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
14.633
Punkte Reaktionen
3.489
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hm, die nennen das Package, ich dachte das heißt immer Target und dieses ist natürlich Steuerungsspezifisch. Aber vielleicht heißt das ja ab Codesys V3 Package ;).
Ich hab hier gerade eine CECX-X-M1 liegen, die programmiere ich mit Codesys V2.3.9.28, das habe ich aktuell (3 Wochen) von der Festo-HP. Dazu noch das richtige Target für die M1. Funktioniert auch ohne Hardware, wenn man bei Codesys unter Online den Haken bei "Simulation" macht. Ich wußte gar nicht, dass man für die anderen Festo-Contoller auch schon Codesys V3 bekommt, ist das gesichert oder nur eine Vorankündigung? Na ja, der M1 ist ja inkl. Motion, das wird das sicher noch nicht so sein.
 
OP
C

C7633

Well-known member
Beiträge
224
Punkte Reaktionen
13
Hallo Solaris

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ich hoffe ich habe Dich richtig verstanden. Ich kann mit dem Packages ein Codesys von der S3 Homepage aufrüsten, so dass ich die Festosteuerung bearbeiten kann?

Gruss
C7
 
OP
C

C7633

Well-known member
Beiträge
224
Punkte Reaktionen
13
Hm, die nennen das Package, ich dachte das heißt immer Target und dieses ist natürlich Steuerungsspezifisch. Aber vielleicht heißt das ja ab Codesys V3 Package ;).
Ich hab hier gerade eine CECX-X-M1 liegen, die programmiere ich mit Codesys V2.3.9.28, das habe ich aktuell (3 Wochen) von der Festo-HP. Dazu noch das richtige Target für die M1. Funktioniert auch ohne Hardware, wenn man bei Codesys unter Online den Haken bei "Simulation" macht. Ich wußte gar nicht, dass man für die anderen Festo-Contoller auch schon Codesys V3 bekommt, ist das gesichert oder nur eine Vorankündigung? Na ja, der M1 ist ja inkl. Motion, das wird das sicher noch nicht so sein.

Die Dame vom Vertieb hat gesagt, die Steuerung wäre lieferbar. Mich interessiert hauptsächlich die IO-Link Masterfunktion

Wobei Target finde ich viel aussagekräftiger als Package
 
Zuletzt bearbeitet:

Solaris

Well-known member
Beiträge
500
Punkte Reaktionen
135
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Solaris

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ich hoffe ich habe Dich richtig verstanden. Ich kann mit dem Packages ein Codesys von der S3 Homepage aufrüsten, so dass ich die Festosteuerung bearbeiten kann?

Gruss
C7


genauso würde ich das sehen, wenn man ein Codesys V2.3 direkt von Codesys.com runterlädt dann kann diese Version erst einmal nichts mit der Festo-SPS anfangen, es fehlen die Hardwareinformationen (Target), ebenso andere Busfähige Komponenten müßten bei Bedarf zugefügt werden (.eds). Ich denke mal das das bei V3 nicht viel anders abläuft.

Gruß Soli
 

mattsches

Active member
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,

vielleicht kann ich etwas Klarheit in die Überlegungen bringen:

- CECC ist derzeit die einzige SPS von Festo, die mit CoDeSys V3 betrieben wird; sie ist per Katalog bestell- und lieferbar. Alle anderen derzeit verfügbaren Modelle (CPX-CEC, CECX, CMXR) arbeiten noch mit V2.3. Wann sie mit V3 verfügbar sein werden, weiß ich nicht.

- Das im eingangs zitierten Text erwähnte CDPX ist ein Touchpanel (HMI), das demnächst auch mit einer SPS ausgestattet werden kann, die dann auf dem Prozessor des Panels mitläuft. Das Panel ist schon erhältlich, die Steuerungsfunktionalität dafür (in Form einer entsprechenden Lizenz) jedoch noch nicht. Hier dürfte das aber ohnehin nicht relevant sein, da für der TO ja speziell der IO Link Master des CECC interessant ist.

- Das "Package" heißt vollständig "Target Support Package", kurz TSP. olliew hat das schon richtig angemerkt. Es ist das Bindeglied zwischen der Programmierumgebung CoDeSys - die ja steuerungsunabhängig ist - und der im Einzelfall verwendeten Steuerung. Ohne TSP kann man die Steuerung in CoDeSys nicht konfigurieren, keine Verbindung aufbauen, kein Programm zur Steuerung laden. Ein TSP ist also sozusagen der Treiber für die Steuerung unter CoDeSys, analog zu einem Druckertreiber unter Windows.

- Die TSPs für die Steuerungen von Festo sind nicht integrierter Bestandteil des Downloads "CoDeSys V3 provided by Festo" sondern müssen getrennt heruntergeladen werden. Sie sind kostenfrei, werden aber für die Nutzung der Steuerungen aus o. g. Gründen zwingend benötigt. Damit muss nicht jedes Mal, wenn es ein Update für das Betriebssystem einer Steuerung - und damit ein neues TSP - gibt, das gesamte CoDeSys-Paket aktualisiert werden. Und man installiert einfach nur die Packages für die verwendete Hardware.

Es kann sein, dass sich die CECC mit dem "neutralen" CoDeSys V3 von 3S und dem TSP von der Festo-Homepage programmieren lässt, sicher bin ich mir nicht. Offiziell funktioniert es nur mit dem ebenfalls kostenfreien "CoDeSys provided by Festo".

Schöne Grüße,
mattsches
 
Oben