Step 7 Gerätename zuweisen kann im aktuellen Betriebszustand nicht durchgeführt werden

crossbreak

Member
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich bin neu im Forum, lese seit etwa einem halben Jahr hier mit und bin schon sehr Dankbar für die Existens :) Ich komme eigentlich aus der Codesys Welt und das Forum hat beim Umstieg zum TIA Portal schon sehr geholfen. Mit S7 classic habe ich bisher gar keine Erfahrung, der Ausflug in die Siemens Welt fühlt sich ein wenig an wie eine Reise durch die Zeit :geek:. Nun habe ich ein Problem bei dem mir weder das Forum noch meine Kollegen bisher weiterhelfen konnten:

Im S7 Manager lässt sich kein Gerätname zuweisen, es erscheint stets die Meldung "Die Aktion kann im aktuellen Betriebszustand der Baugrupper nicht durchgeführt werden". Dabei ist es egal ob die CPU in RUN oder in STOP ist.

Ich hatte in TIA mit einer S7-317F herum experimentiert und wollte die CPU nun wieder für ein classic Projekt verwenden. In TIA hatte ich bereits das Problem dass sich die IP-Adresse nicht ändern lassen wollte. Nach "Urlöschen" ging es dann aber doch. Mein TIA Projekt habe ich leider mit der 300er nicht zu laufen bekommen, ich hatte dann mit einer 1500er weiter gemacht mit deutlich weniger Problemen. Zwar ließ sich auch bei dieser die IP-Adresse mit TIA nicht ändern, aber die hat ja auch noch ein Display...

Nun hat die 300er plötzlich wieder die alte IP-gehabt (im bereich 172...). Die hatte ich - ich bin mir wirkich sicher - bereits in den 192er Bereich geschoben. Mit Proneta ließ sich die IP nicht ändern, im Simatic Manager dann von meinem Kollegen irgendwie doch. Mit meinem Laptop ließ sich die CPU gar nicht mit "Durchsuchen" finden, da war der Zugriffsweg nicht richtig konfiguriert (siehe angehängtes Bild 1). Nun kann ich die IP ändern. Dazu muss die CPU lediglichin STOP sein.

Der Gerätename ist zwar für mein Versuchsprojekt nicht wirklich entscheident, interessieren würde es micht dennoch warum das nicht klappt. Heute Nachmittag könnte ein Kollgege die Speicherkarte mal versuchsweise mit Hilfe eines älteren Pgrammiergeräts zurücksetzen, mal sehen ob das nötig sein wird.

Vielen Dank schonmal, ich bin gespannt auf eure Kommentare!
 

Anhänge

  • S7 Netzwerk durchsuchen.png
    S7 Netzwerk durchsuchen.png
    17,6 KB · Aufrufe: 23
  • S7 Gerätename zuweisen im aktuellen Betriebszustand nicht möglich.png
    S7 Gerätename zuweisen im aktuellen Betriebszustand nicht möglich.png
    23,1 KB · Aufrufe: 23
  • Zugriffsweg.png
    Zugriffsweg.png
    63,2 KB · Aufrufe: 14

Olli_BS

Well-known member
Beiträge
314
Punkte Reaktionen
46
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Was möchtest Du denn genau machen?
Der Dialog ist für Devices gedacht, also Dezentrale Teilnehmer die von der CPU EA bekommen.
Die CPU bekommt normalerweise keinen Gerätenamen, Nur wenn Sie gleichzeitig für einen andern "Master" EA zu Verfügung stellen soll. (Kein Standard !)
Sonst "einfach" die Hardware in die CPU reinladen. Dabei wird die Ethernet-Adressierung übernommen.
(PC muss erst alten IP Bereich haben, danach dann die neue !)
 

JesperMP

Well-known member
Beiträge
6.544
Punkte Reaktionen
1.259
Sonst "einfach" die Hardware in die CPU reinladen. Dabei wird die Ethernet-Adressierung übernommen.
In STEP7 Projekt die neue IP einstellen und kompilieren.
Bei das Laden von die HW Konfiguration in die CPU muss man aber manuell die alte IP wählen, und Rack=0, Slot=2 spezifizieren.
Danach funktioniert die CPU mit die neue IP.
 
OP
C

crossbreak

Member
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hey, danke für die schnelle Reaktion. Das mit der IP hat geklappt.

Mit der Stimmt schon, eigentlich braucht die CPU gar keinen Gerätenamen, für die Funktion ist das unwichtig.

Den Gerätenamen werde ich wohl nicht ändern können, schon etwas seltsam. Macht aber nichts, ich kann nun Programme laden usw so wie es sein sollte. Das hatte nicht geklappt weil ich ich mit dem verwendeten Netzwerkadapter im falschen Subnetz war, mein Fehler. Hatte die Adapter vertauscht. Man erreicht die CPU dann zwar über "Erreichbare Teilnehmer" aber kann eben Dinge wie Uhrzeit abgleichen und Programme laden nicht durchführen.
 
Oben