Hilft mir dieser Regler mir bei meinem Problem weiter?!

MSRler

Active member
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
ich habe folgende Fage:
Ich habe den Regler FB41 und kann bei diesem Regler am Ausgang nur einen Real-Wert abgreifen.
Dieser Regler soll mir aber ein Ventil steuern, und zwar das: CPE18-M1H-3GL-1/4 von Festo (Teilenummer 163141)
Meiner Ansicht nach muss ich dieses Ventil doch mit einem Bool-Wert ansteuern, oder?
Wie krieg ich das jetzt auf die Reihe?
oder habe ich vielleicht den falschen Regler für meine Anwendung?

Eingangswert und Sollwert liegen als Realzahl vor.
 

-ASDF-

Well-known member
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
8
Habe mir deinen Link zwar nicht angeschaut aber wenn es einen "Bool-Wert" benötigt dann wäre ein 2 Punkt Regler ausreichend.
Diesen kannst du dir in ein paar Minuten selber schreiben.
Ansonsten kannst du den Ausgabewert des FB41 mit einem Grenzwert vergleichen und so dein Ventil ansteuern (In diesem Fall bräuchtest du aber noch eine Hysteresse).
 
OP
M

MSRler

Active member
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hm danke schonmal für die Antwort.
Also konkret zu meinem Projekt..
Ich habe 2 Ventile die einen Reifen auf einen bestimmten Druck aufpumpen sollen.
1 Ventil zum aufpumpen, das andere zum absaugen.

Ich glaube ein 2punkt Regler ist doch eher was für Raumemperaturen oder sowas?!
Wie funktioniert das mit Hysterese und Grenzwert und so?
 

-ASDF-

Well-known member
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
8
naja also das mit dem FB41 ist meiner Meinung nach keine gute Lösung..
Mit den 2 Ventilen kannst du dir auch einen 3 Punkt Regler basteln, sollte eigentlich klappen.
Soll der Reifen ständig auf einem bestimmten Druck gehalten werden oder "Aufpumpen und Fertig"?
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.622
Punkte Reaktionen
976
was willste du denn da regeln?
an der tanke drückst doch auch nur solage den knopf bis druck erreicht ist.
Code:
u(
l istdruck
l solldruck
<i
)
u fuellen_ein
= ventil
 
Zuletzt bearbeitet:

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
was willste du denn da regeln?
an der tanke drückst doch auch nur solage den knopf bis druck erreicht ist.

In der Hausaufgabe stand nichts von regeln oder steuern, daher wird zunächst einmal im Forum eine "Frage" gestellt.
Der Kollege hat vermutilcih noch nicht einmal die Hilfe zum Baustein aufgerufen oder gar gelesen.
Es ist schön (und) einfach im Forum zu "fragen".


bike
 

-ASDF-

Well-known member
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
8
In der Hausaufgabe stand nichts von regeln oder steuern, daher wird zunächst einmal im Forum eine "Frage" gestellt.Der Kollege hat vermutilcih noch nicht einmal die Hilfe zum Baustein aufgerufen oder gar gelesen.Es ist schön (und) einfach im Forum zu "fragen".bike
Ist doch scheiß egal.. Du musst ja nicht antworten oder helfen..So Beiträge helfen ja auch niemanden.etc...
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ist doch scheiß egal.. Du musst ja nicht antworten oder helfen..So Beiträge helfen ja auch niemanden.etc...

Stimmt.
Doch hast du schon einmal Gedanken gemacht wie sich die entsprechenden Ausbilder fühlen?
Es wird versucht mit dem Internet die Ausbilder, die versuchen Wissen zu vermitteln, zu beschissen.
Das stört mein Empfinden für Fairness und Ehrlichkeit.
Und was noch viel schlimmer ist, diese Typen oder Typinnen kommen mit Zeugnissen bei Arbeitsstellen an, die denen gar nicht zustehen.
Fast jeder regt sich auf wegen einem Herrn Gutenberg oder einer Frau Schawan oder einer Frau Koch-Merin auf und hier wird das auch so versucht.
Ich hatte mein Erfolgserlebnis, als ein Studi mir meine Lösung, die ich ihm zu geschickt habe, als seine geistige Lösung verkaufen wollte.


bike
 

vollmi

Well-known member
Beiträge
5.053
Punkte Reaktionen
1.184
Aber es ist heutzutage auch nicht mehr soooo wichtig alles selbst zu können. Was zählt ist zu wissen wo man Wissen herkriegt.
IMHO sollte man in der Schule und im Studium einfach die Prüfungen schwerer machen, dafür aber alles inklusive Internet zulassen.
Später sagt dir auch kein Arbeitgeber programmier die Anlage aber wehe du erarbeitest dir die Lösung nicht offline.

mfG René
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Aber es ist heutzutage auch nicht mehr soooo wichtig alles selbst zu können.

Toll, man muss nichts wissen, nichts können.
In welcher Welt lebst du?

Es wird erwartet, dass ein Facharbeiter, Techniker oder Ingenieur die ihm oder ihr übertragenen Aufgaben erledigen und dass Maschinen oder Anlagen die Aufgabe für die sie gebaut wurden erfüllen.


bike

Scheiße, solche eine Denke ist das Letzte
 

vollmi

Well-known member
Beiträge
5.053
Punkte Reaktionen
1.184
Toll, man muss nichts wissen, nichts können.
In welcher Welt lebst du?

Naja obwohl du offenbar soviel weisst und kannst wie kaum ein anderer hier. Lesen gehört offensichtlich nicht zu deinen Stärken.
Es wird erwartet, dass ein Facharbeiter, Techniker oder Ingenieur die ihm oder ihr übertragenen Aufgaben erledigen und dass Maschinen oder Anlagen die Aufgabe für die sie gebaut wurden erfüllen.

Habe ich was anderes behauptet?
 

-ASDF-

Well-known member
Beiträge
235
Punkte Reaktionen
8
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Stimmt.Doch hast du schon einmal Gedanken gemacht wie sich die entsprechenden Ausbilder fühlen?Es wird versucht mit dem Internet die Ausbilder, die versuchen Wissen zu vermitteln, zu beschissen.Das stört mein Empfinden für Fairness und Ehrlichkeit.Und was noch viel schlimmer ist, diese Typen oder Typinnen kommen mit Zeugnissen bei Arbeitsstellen an, die denen gar nicht zustehen.Fast jeder regt sich auf wegen einem Herrn Gutenberg oder einer Frau Schawan oder einer Frau Koch-Merin auf und hier wird das auch so versucht.Ich hatte mein Erfolgserlebnis, als ein Studi mir meine Lösung, die ich ihm zu geschickt habe, als seine geistige Lösung verkaufen wollte.bike
Naja du musst nicht direkt den "Endcode" Posten, es lang ja eigentlich wenn du Ihm einen Lösungsansatz gibst....
 
Oben