IP Adresse ändern, Webserver login und Schutzmechanismen

steloe

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,
ich arbeite gerade an einem Automatisierungsprojekt mit einer S7 1200 bei welchem ein paar Fragen aufgekommen sind.

Ich möchte dem Kunden der meine Steuerung bekommt die Möglichkeit geben die IP von PLC und HMI an sein eigenes Netzwerk anzupassen. Kann ich das irgendwie von außen oder geht das tatsächlich nur mit dem TIA Portal? Welche Möglichkeiten hat man?

Und dann habe ich noch eine Frage zum login auf dem Webserver. Ich habe eine eigene Webseite auf der es auch Konfigurationsbereiche gibt, welche nur nur mit Passwort erreichbar sein sollen. Das Funktioniert auch wunderbar, da ich den login von Siemens implementiert habe. Das Problem welches ich mit der Lösung habe ist, dass, das login PW ja dem CPU PW entspricht, welches ich nicht aus der Hand geben möchte. Der Kunde kann mit diesem Passwort doch einfach meine Software auslesen und duplizieren, oder liege ich da falsch? Ich habe den Main Baustein mit Know How Schutz versehen.

Welche effektiven Möglichkeiten gibt es denn, den Code vor Piraterie zu schützen?

Lieben Dank schonmal für euren Input.
Gruß
Steloe
 

Sven Rothenpieler

Well-known member
Beiträge
789
Punkte Reaktionen
192
Hallo zusammen,
ich arbeite gerade an einem Automatisierungsprojekt mit einer S7 1200 bei welchem ein paar Fragen aufgekommen sind.

Ich möchte dem Kunden der meine Steuerung bekommt die Möglichkeit geben die IP von PLC und HMI an sein eigenes Netzwerk anzupassen. Kann ich das irgendwie von außen oder geht das tatsächlich nur mit dem TIA Portal? Welche Möglichkeiten hat man?

Also soviel ich weiß kannst du die IP-Adresse nur in der HW-Config ändern, wenn du direkt auf die Steuerung kommst und da brauchst du bei der S7-1200 nunmal das TIA-Portal.
 

bike

Well-known member
Beiträge
6.464
Punkte Reaktionen
794
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Der Kunde kann mit diesem Passwort doch einfach meine Software auslesen und duplizieren, oder liege ich da falsch?

Wenn jemand wirklich dein so tolles Programm auslesen will, dann schafft er es auch.
Egal wie viele Passwörter du darüber legst.
Daher kann ich dein Problem nicht wirklich erkennen.


bike
 
OP
S

steloe

Member
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Das ist mir auch klar. Nur muss man es den Leuten ja nicht zu einfach machen. Zudem beantwortet das nicht meine Frage.
 

gerryvel

Active member
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
2
Es gibt ein kostenloses Tool von Siemens, um die Netzwerkaten, ich glaub aller CPU, zu ändern. Ich habe es bisher nur für die S7-1200 genuntzt. Suche mal nach S7-1200 Tool bzw. IP-Tool.
 

Pipboy

Well-known member
Beiträge
195
Punkte Reaktionen
44
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Zur IP:
http://support.automation.siemens.com/WW/view/de/41737437

Oder du nimmst unter Kommunikation > Open User Communication den T_CONFIG und setzt die Adresse aus dem Anwenderprogramm (Mit Eingabemöglichkeit im Browser).
> Vorraussetzung dabei ist, dass die HW Konfig auf "IP Adresse auf anderem Weg beziehen" steht.

Zum Schutz:
Gerätekonfiguration > Schutz > Schreib-/ Leseschutz?
Du kannst dich aber darauf verlassen, dass das einen ernsthaften Angreifer nicht aufhalten wird.
Außerdem ist dann (hoffe ich) das Ändern der IP mit dem obenstehendem Tool nicht mehr möglich.
 
Oben