IPC477C WinLC RTX-F Fehlermeldung bei HW-Config

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.509
Punkte Reaktionen
486
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Guten Tag,

ich stehe gerade auf dem Schlauch, und stelle mich ein wenig doof an. Ich denke gleich wird jemand die Anwort sagen, und dann fällt es mir wie Schuppen aus den Haaren.


Aber erstmal die Frage:

Warum bekomme ich beim Übertragen meiner HW-Config folgende Fehlermeldung?

Die Ansicht des Station-Configurator habe ich ebenfalls angefügt!

Grüße

Marcel
 

Anhänge

  • fehlermeldung.png
    fehlermeldung.png
    26,3 KB · Aufrufe: 25
  • koko.png
    koko.png
    102,7 KB · Aufrufe: 26

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
14.343
Punkte Reaktionen
4.179
Hallo Marcel,
mit deinen Stationskonfigurator komme ich nicht klar, da steht ja kein Status der Baugruppen drin, wenn du jetzt über den IE Allgemein
übertragen möchtest (was ich vermute), müsstet dieser wenigstens aktiv sein (mit einen RUN-Symbol).

Vielleicht passt das jetzt nicht, aber hast du irgend eine Siemens Software installiert als die CPU eingeschaltetet war (nicht RUN oder STOP)?
Da ist die F-CPU der Soft SPS sehr empfindlich und sagt dann schon mal ich mache diese Spielerei nicht mit, da hilft es nur noch die "WAF"
Datein zu löschen und neu zu übertragen.
 
OP
M

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.509
Punkte Reaktionen
486
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ja ich hab die WinCCflex SP3 RT drauf geworfen, und das EWR tool.

Wo liegen die Dateien genau? - Hab sie gefunden...

Stationskonfigurator:

Ich hab in dem Bild alle DISABLED, da gerade die HW übertragen wird! Normal ist Index 3 in RUN und beim Übertragen der HW-Config wird sie auf Stop gesetzt und nicht wieder auf RUN, da ja mit Fehler abgebrochen wurde!

Grüße

Marcel

Edit: Dateien gefunden und gelöscht... hat nix geholfen! Auch ein AEG war nicht hilfreich... weitere Ideen?
 
Zuletzt bearbeitet:

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
14.343
Punkte Reaktionen
4.179
Marcel,
das muß irgendwie damit zusammen hängen, erstmal hast du "flex" installiert.
Damit hast du dir Definitv die Plattform zerschossen, wenn der Controller nicht
abgeschaltet war.

Schau doch mal nach ob die Einstellungen im KOKO jetzt noch passen, kannst
du dir den Baugruppenzustand Online ansehen, ich meine hast du eine Verbindung.

Passt der Stationsname "SIMATIC IPC" zu deiner Hardware Konfig?
 
OP
M

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.509
Punkte Reaktionen
486
Hallo,

die Installation habe ich erst NACH dem ersten Auftreten des Problems gemacht, da ich dachte das könnte die Ursache sein.

Eine Verbindung bekomme ich auch, Hardware wird ja auch übertragen, bis es zu den Systemdaten kommt.

Stationsname passt.

Gut das ich ein Backup habe... Morgen mal wieder frisch anfangen...

Grüße

Marcel
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
14.343
Punkte Reaktionen
4.179
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
aber trotzdem, noch mal zur verfestigung, bei Installation von Siemens Komponenten, bei einer
F-Soft SPS, diese immer ausschalten, weil diese es nicht mag wenn man im System rumpfuscht.
 
OP
M

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.509
Punkte Reaktionen
486
Alles klar!

Also Morgen früh: Backup rein und wieder von vorn... nicht als Strafe, nur zur Übung...

Grüße

Marcel
 
OP
M

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.509
Punkte Reaktionen
486
So es hat natürlich geholfen!

Die PN-Karte saß auf IF2 statt IF1, dann kann das nix werden.

Richtig eingestellt, und ... oh Wunder! Es ging auf Anhieb!

Grüße

Marcel
 
Oben