Klöckner-Moeller PS4-101-DD1 Defekt? Rote LED flackert wie blöd, CPU läuft aber....

ChristianVogel

Well-known member
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
9
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich habe mit der Moeller-Steuerung eigentlich noch nie viel zu tun gehabt, daher frage ich mal hier nach: Aktuell habe ich einen Servicefall, bei dessen Schaltschrank eine kleine PS4-101-DD1 eingebaut ist. Erweiterungsmodule etc. sind nicht dran. Am 02.01.2013 wurde die Maschine nach 2 Wochen Stillstand wieder eingeschaltet und da tritt jetzt folgender Effekt auf: Die rote LED "Q-Fault" leuchtet ab und zu auf, je nachdem wie viele Ausgänge geschaltet sind leuchtet die LED länger oder kürzer (jaja, blöde Beschreibung, iss aber so...). Die Folge daraus ist, dass die Schütze an den Ausgängen "flackern", also kurz anziehen und wieder abfallen und das wild durcheinander. Ich erkenne da kein Muster. Ich finde schaltungstechnisch keine Fehler, das Netzgerät bricht auch nicht zusammen, Spannung ist immer ausreichend vorhanden...

Daher die Frage: Was bedeutet die rote LED "Q-Fault"? Welche Funktion hat diese? :confused: Ursprünglich hatte ich ein Zusammenbrechen der Betriebsspannung vermutet und die PS4 würde diesen Spannungseinbruch erkennen und dies mit der LED anzeigen, oder ein Ausgang der zuviel Strom zieht und die PS4 zeigt das Erreichen der Stromgrenze an... Ist aber anscheinend nicht der Fall.

Hat da jemand eine Idee was das bedeutet? Doku oder Schaltpläne oder SPS-Software habe ich selbstverständlich NICHT vorliegen...

Eine weitere Frage wäre noch nach der Software: Gibt es da eigentlich noch eine Software, die ich unter XP oder schlimmstenfalls auf Win2000 installieren kann? Kann ich mit jeder Software auf jede CPU zugreifen (wegen dem Alter der CPU)? Gibt es da Programmierkabel für USB? :ROFLMAO:... Könntet Ihr mir bitte eine Softwarebezeichnung und eine Bezeichnung für ein Programmierkabel durchgeben? Dann schaue ich mal wo ich den alten Krempel herbekomme...

Vielen Dank
Christian Vogel
 

Anhänge

  • PS4.jpg
    PS4.jpg
    113,9 KB · Aufrufe: 19

Uwe Schröder

Well-known member
Beiträge
226
Punkte Reaktionen
31
Kurze Erklärung

Hallo Christian Vogel!
Wenn die LED "Q-Fault" leuchtet ist einer oder mehere Ausgänge überlastet.
Jeder Ausgang kann 0,5 A schalten!
Bitte mal alle Ausgänge abklemmen und einzeln wieder anklemmen bis der Fehler wieder kommt!


Die Dos - Software SUCOsoft S30S3 kann nur mit dem Quellcode XXXXXXXX.q3 in die Steuerung schauen.
Ist der Quellcode nicht vorhanden kann man mit der Recompilerfunktion den Maschinencode zurückübersetzt werden aber ohne Kommentar.
Einen USB Schnittstellenumsetzer gibt es nicht.
Der Schnittstellenumsetzer von RS 232 (PC) zu RS485 (SPS) heisst ZB4-501-UM1 und kann nicht nachgebaut werden!

mfg Uwe Schröder
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
ChristianVogel

ChristianVogel

Well-known member
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
9
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
N'Abend,

Die Schütze/Relais am Ausgang hatte ich alle schon weg, auch dann blinkt diese LED ab und zu mal...

Software: Ich habe garnix! Mir geht es darum, mit einem PG auf die PS4 draufzukommen um überhaupt einen Programm-Backup machen zu können, damit ich im Worst-Case überhaupt was vorliegen habe. Gibt es da keine Windows-Versionen davon? Die Geräte an sich sind ja nicht "aktuell" und von der XSoft und was da alles dazugehört abgelöst worden, aber ich erinnere mich, das im Jahre 2002 noch Anlagen bei einem Kunden mit Moeller ausgestattet wurden... Die haben die Maschinen ja nichtmehr unter DOS programmiert...

MfG
Ch. Vogel
 

Ludewig

Well-known member
Beiträge
572
Punkte Reaktionen
77
Der Zugriff auf die SPS geht auch nach meiner Erfahrung nur unter DOS mit realer RS 232, die Programmierung auch unter W7 in einem DOS-Fenster. Die Adapter gibt's manchmal bei ebay. Die Software gab's eine Zeitlang auf einem englischen Server for free zum Download. Die findet man, evtl will Eaton dafür aber noch Geld??. Die Doku ist schon schwerer zu bekommen, weil noch nicht als *.pdf veröffentlicht. Wir haben für unsere Altanlagen noch 2 Notebooks, die das können.

Wenn die Hardware eine Schuss hat, solltest Du imho das System wechseln.
 
Oben