Möller PS4-141-MM1: Probleme bei Verbindung zu SPS über Sucos4 (S30)

Pumsti007

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo an alle,

ich benötige Eure Expertenhilfe bzw jemand, wer die Software Sucosoft S30 oder S40 v5.0 im Einsatz hast. Ich habe bis dato nur Demo-Versionen gefunden (S40) und verwende aktuell die Software Sucos 4 (Sucosoft S30 - in der Dosbox).
Habe jedoch folgendes Problem:
Ich möchte ein Programm auf eine PS4-141-MM1 mit dem Kabel ZB4-501-UM1 (bzw. habe ich auch ein selbstgebautes Kabel) übertragen, jedoch bekomme ich immer die Meldung: Fehler bei der Datenübertragung, d.h. ich bekomme schon keine Verbindung mit der SPS.
Ich habe das Kabel auf Com1 und Com2 versucht, und die Einstellungen Datenbits:8 Stopbits: 1 und 2; Parität: keine - jedoch alles bis dato ohne Erfolg.
Habt Ihr Tipps welche mir weiterhelfen können?
Bzw eine Versión für Windows der SucoSoft-Software.

Schon vorab danke und Gruss aus Spanien,
 

Ludewig

Well-known member
Beiträge
563
Punkte Reaktionen
74
Die Moeller PS4-Serien lassen sich folgendermaßen einteilen:
  1. PS4-101-____ es handelt sich um eine getarnte PS3. Sie benötigt einen Schnittstellenwandler, da der Programmierzugang als RS 485 gestaltet ist. Dafür wird der ZB4-501-MM1 benötigt. Empfehlung: Auf den Schrott mit der SPS. Schnittstellenwandler auf Lager für Notfälle, falls noch ejemand so eine CPU auslesen muss.
  2. PS4-200er. Dazu gehören PS4-141, 151, 201, 271. Programmierung mit Sucosoft S40, V2 bis V5.06 (letzte Version). Hier ist die Programmierschnittstelle vom Typ RS-232. Das Kabel ZB4-303-KB1 kann man sich notfalls zusmmenlöten. Modernere Rechner erfordern zusätzlich einen USB-RS232-Wandler.
  3. PS4-300. Hauptsächlich PS4-341-MM1. Programmierung genau wie 2., jedoch erweiterte Befehle, da 32Bit-fähig mit REAL und DINT, etc.
  4. PS4-400. Ich glaube 3 verschiedene CPUs, Ebenfalls seriell, jedoch anderes Kabel ZBK-210, da kein DIN-Stecker. Softwareumfang ähnlich 341
Ergo: Dein Schnittsellenkabel passt nicht zur SPS, Du benötigst einen seriellen RS-232-Zugang entsprechend ZB4-303-KB1.

Als Profi tue ich mich schwer mit der Weitergabe von Software, ich habe sie jedoch im Netz schon gesehen. Ein einfacher Nummercode dient als Freischaltung.
Edit: Die Programmierung in der Dosbox geht, online geht nur unter irgeneinem DOS, da Timing für Windows zu knapp.
Für 141 ist daher Sucosoft 5.06 + USB-seriell das einzig Sinnvolle.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ludewig

Well-known member
Beiträge
563
Punkte Reaktionen
74
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Nachtrag:
Die Sucososft V5.06 ist von 2004! Wir lassen sie in einer Win7-32Bit-VM laufen, das geht einwandfrei. Unter 64Bit-Win7 habe ich Probleme, es geht aber notfalls auch. Alle Versionen bis V4 sind 16-Bit-Software!!
Es gab am Anfang auch eine DOS-Software für die PS4-200er-Serie, die haben wir aber nie genutzt. Sie wird dieselben Probleme haben wie die PS3-Software. Also online nur unter reinem Irgendwas-DOS. Und unterirdischer Editor.
 
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo

wir verwenden für PS3 und PS 4 einen Windows 98 Laptop , dies ist das letzte Betriebssystem das auf DOS basiert

Die sind noch günstig mit echter RS 232 im Netz (ebay) zu bekommen

mfg Dirk Schneider
 
OP
P

Pumsti007

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für die zahlreichen Tipps….werde mich um einen entsprechenden Laptop kümmern um das Ding ans Laufen zu bringen….gebe Rückmeldung sobald ich weiter bin
 
Oben