Mastering Shopfloor Complexity (am Bsp. SIMATIC S7-300)

Franzi

Member
Beiträge
7
Reaktionspunkte
2
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich möchte euch gerne auf einen bevorstehenden Webcast aufmerksam machen, der für alle Menschen der Anlagenautomatisierung von Interesse sein könnte.
Schwerpunkt in diesem Webcasts ist es, wie man die Komplexität, sowohl aus heterogenen, als auch alten Geräten im Shopfloor managen, sichern und mit möglichst wenig Aufwand managen kann.

Titel: Mastering Shopfloor Complexity

Der heterogene Shopfloor ist nach wie vor eine zentrale Herausforderung für die Fertigungsindustrie, die durch eine Vielzahl von Geräten und durch Altgeräte bestimmt wird. Gleichzeitig sind viele Unternehmen gesetzlich verpflichtet, regelmäßige Backups durchzuführen.

Wie Sie die Produktion auch mit vielen Altgeräten stabil halten können, demonstrieren wir am Beispiel der Siemens-Steuerung SIMATIC S7-300, die sich seit Oktober 2023 im Produktauslauf befindet.

Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einer herstellerunabhängigen Backup- und Versionierungs-Lösung von Run-to-Fail- oder zeitbasierten (präventiven) Ansätzen zu ergebnisbasierten Wartungsstrategien übergehen.

Erfahren Sie mehr über:
  • Shopfloor-Komplexität bei den bekanntesten Marken der Welt
  • Möglichkeiten, komplexe Produktionslandschaften automatisiert abzusichern
  • automatisierte Backups, Wiederherstellung und Änderungserkennung für alle Ihre Devices, demonstriert am Beispiel der SIMATIC S7-300
Nach der Präsentation habt ihr die Gelegenheit, Fragen an unsere Referenten zu stellen und euch aktiv an der Diskussion zu beteiligen.

Webcast (Deutsch): Donnerstag, 15. Februar 2024 | 11:00-11:45 Uhr (CET)
Registrierungslink: https://auvesy-mdt.com/de/webcast/production-data-management

Webcast (Englisch): Donnerstag, 15. Februar 2024 | 11:00-11:45 am (EST)
Registrierungslink:
Dies ist eine großartige Gelegenheit, euer Wissen in der Anlagenautomatisierung zu erweitern und sicherzustellen, dass ihr auf eventuelle Herausforderungen vorbereitet seid. Ich hoffe, viele von euch nehmen daran teil und teilen im Anschluss eure Gedanken und Erkenntnisse hier im Forum.
 
Klingt interessant, leider bin ich zu diesem Zeitpunkt nicht so ungebunden...!

gibts dazu ne aufzeichnung, so das ich es mir im nachgang anschauen kann?

mfg
 
Sehr gute Sache das. Wir haben bei uns alles noch auf S7- 300/400, ein bisschen Allen-Bradley und eine alte Anlage mit S5 (Glasanlage Sprudel und Limoproduktion Bj. 1986) und alles läuft noch. Werde mir also auch als nicht Elektriker den Termin merken.
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
@DeltaMikeAir
Auch wenn ich´s nicht gelernt habe interessiert mich doch die Technik. Habe auch angefangen mir S7 selbst beizubringen (nur für Privat) habe auch schon ein wenig programmiert (so Mini winzigkleine Anwendung. Habe auch die Programme und etwas Hardware (S7 CPU 314+313). Da ich schon 21 Jahre in der Firma den Anlagenführer mache hab ich mir nen bisschen angeeignet und auch in den paar Monaten die ich jetzt im Forum bin habe ich viel gelernt (ja auch von deinen Beiträgen).
 
Morgen Leute
So nun isses passiert. War gestern leider zu spät und bis ich mich dann eingeloggt hatte war alles vorbei.
Wie komme ich jetzt an die Aufzeichnung des Seminars?
Danke schonmal
Gruß Thomas
 
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Hi Thomas,

schade, dass du nicht live dabei sein konntest. Das ist aber überhaupt kein Problem. ;-)
Alle Registrierten erhalten Anfang kommender Woche eine E-Mail inkl. der Aufzeichnung des Webcasts.
Dann kannst du dir das Ganze in Ruhe ansehen...

Viele Grüße,
Franzi
 
Zurück
Oben