mit Pritzpistole unebene Wände streichen

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
518
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Jeder empfiehlt die Walze, wenn man im Internet googelt. Nur: meine Kellerwände sind extrem uneben - keine Freude für die Walze. Keine Ahnung, wie da mein Vorgänger geweißelt hat, aber ich muss nun endlich mal drüberstreichen.

...und als Automatisierer muss es natürlich irgendwie schnell und effektiv sein ;)

lg, Andreas
 

thomass5

Well-known member
Beiträge
2.742
Punkte Reaktionen
353
Spritzpistole mag schon gehen. Aber alles gut abdecken, der Farbnebel zieht weit... Was auch geht ist éine Bürste wie für den Tapetenkleister....

Thomas
 

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
10.386
Punkte Reaktionen
3.028
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich hab's auch mit einer Bürste gemacht. Und nimm ja keine dieser tropffreien oder tropfarmen Farben.
Ganzkörperkondom (Einwegoverall) und gut is.

Gruß
Dieter
 
OP
Perfektionist

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
518
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
vor lauter Sprühnebel den richtigen Pinsel nicht gesehen...

Danke, ja klar, Tapetenkleisterbürste :)

und eine ggf. etwas verdünnte Farbe - es soll ja nur aufgefrischt werden. Ja, so müsste das klappen.
 

jabba

Well-known member
Beiträge
2.581
Punkte Reaktionen
723
Ich hatte auch mal so einen Keller, aus gemauertem Ziegeln so einen gewölbekeller mit tiefen Fugen.

Vor 25 jahren hatte ich mir dafür eine Pistole geholt für Dispersionsfarben. Die Dispersionsfarben gehen nicht mit einer normalen Spritzpistole, da braucht man eine spezielle.

In meinem Fall wurde die Farbe über einen rotierenen Teller "herausgeschleudert", das gab zwar Kleckse hier und da, war aber ohne Probleme und Mundschutz im Keller zu machen.

Ob es so etwas aber heut noch gibt konnte ich auf die schnelle nicht finden, die neueren Systeme von Wagner sind viel aufwändiger und daher teurer.
http://www.wagner-group.de/portal/color_wall_perfectw665_de_wag,306781,360.html
 
OP
Perfektionist

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
518
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
ach, mit 160EUR gehts doch eigentlich grad noch (ja, der Quast ist billiger).

http://www.conrad.de/ce/ProductDeta...&utm_campaign=wagner_group&productcode=821478

aber bei mir eigentlich beste Voraussetzungen: Keller ist grad leer, Abzudecken grad mal Fenster und Boden (Decke gleich mitweisseln, obwohl noch Spanplatten roh). Muss mal ernsthaft nachdenken, ob ich mir nicht dieses Gimmick von Wagner zuleg, wäre das, wonach ich gesucht habe, um eben statt den bekannten Sprühlacken auch Dispersionsfarbe auftragen zu können. Doof ist: Kompressor hab ich schon. den könnt ich sparen? muss gucken, ob es Pistole ohne Kompressor gibt.
 

Sinix

Well-known member
Beiträge
1.588
Punkte Reaktionen
216
Wenn du einen Kompressor hast preislich auf jeden Fall ne Alternative.

Ich mag die Pritzpistolen nicht, die Reinigung nach dem Klecksen ist total übel aber notwendig sonst kann man das Teil wegschmeißen.

Und wenn du mit dem Keller fertig bist liegt das Teil rum oder hast du noch weitere Verwendung?

Über Kopf die Decke damit einsprühen ist bestimmt lustig. Die Spannplatten solltest du mit einer großen Rolle schneller fertig haben.

Gruß MK
 
Oben