Mitsubishi FX5u und IO-Link

sauer1

Active member
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Guten Morgen liebe Kollegen, ich möchte mich in das Thema IO-Link einarbeiten. Mir Steht eine Mitsubishi FX5U-32MR-ES zur Verfügung, damit sollte ja eigentliche eine Anbindung zu einem IO-Link Master machbar sein. Ausserdem bekomme ich das IO-Link Starter KIT von IFM Elektronik ZZ1100. Zur Programmierung der FX5u habe ich die Software GX Works3. Gibt es für die Einbindung das IO Link Master in die FX5u vielleicht ein Anleitung, bzw ein Programmierhandbuch für FX5u. Vielleicht kann mir ja jemand von euch ein paar Tips geben wie ich das Projekt hin bekomme oder vielleicht hat jemand sogar ein kleines Beispiel Programm???

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe(y)(y)(y)(y)(y)(y)(y)
 

MajorutyOfOne

Well-known member
Beiträge
172
Punkte Reaktionen
39
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
hat sich erledigt, IO Link funktioniert nicht mit der FX5U
Für die FX5 gibt es doch zum Beispiel einen Profibus-DP Mastermodul(OrderNr.:409822), welches mit einem DP-fähigen IO-Link Master (IFM AL1010) verbunden weden kann. Ebenso gibt es ein Ethernet/IP-Modul(OrderNr.:409824) für die FX5 und ein IO-Link-Master mit Ethernet/IP Schnittstelle (IFM AL1420).
 
Oben