MP270

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
habe folgendes Problem:
Habe ein MP270 über Profibus an einer 315-2DP angeschlossen. Jetzt kommt der Fall, dass die CPU ausgeschaltet wird, bzw. in Stop geht (warum auch immer sei dahingestellt). Wie kann ich dieses über mein MP signalisieren? Systemmeldung erscheint nicht, da Datenbereich vorhanden. Flankenwechsel von Zuständen erfolgt bei Stop auch nich auf dem Bus...
thx im vorraus
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.468
Punkte Reaktionen
935
du kannst systemmeldungen anzeigen lassen.
unter zielsystem / einstellungen / archive / systemmeldungen archivieren in "SysArchiv"
unter zielsystem / einstellungen / systemmeldungen / Simatic S7 ankreuzen
ein bild erzeugen mit meldeanzeige. meldeanzeige Meldearchiv ankreuzen und das archiy "SysArchiv" wählen.

dort sollte der diagnosepuffer der s7 stehen.

sollte eigentlich klappen.
wenn nicht mach es über ein script. script über wecker 1mal pro minute aufrufen. frag ab ob ein signal welches in der steuerung immer high da ist. wenn nicht kannst du so z.b. ein störmeldebild aufrufen
 

tommy

Well-known member
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
dann hab ich ja nur das bild mit den systemmeldungen der cpu (diagnose). dies wird mir aber nicht automatisch eingeblendet bw. ich kann keine aktion am mp daraufhin ausführen.
über script wollte ich es auch versuchen, nur ist da das problem, das dieses aktionsgebunden ist, heißt es muss was passieren, damit dies ausgeführt wird. nehm ich den cpu-takt (MB) geht dies solange, wie die cpu nicht in stop ist - ist sie in stop wird kein script ausgeführt.
*grübel* das einzige was klappen könnte ist vielleicht von aussen einmal ein internes bit anstoßen, was ein anderes zurücksetzt, dieses wiederum das setzt und so weiter....dann hab ich mein scriptaufruf und wie jetzt weiter?
systemminuten auf änderung abfragen, nebenbei mit taktimpuls zähler hochzählen und bei minutenänderung auf null vergleichen und danach auf null setzen?????
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Tommy,
lasse in der CPU einfach einen Zähler hochzählen. Im MP startest du über einen Wecker jede Minute ein Skript in dem vergleichst du den Zählwert mit dem letzten Zählwert (interne Variable in die der Zählwert nach dem Vergleich geschrieben wird). Sind die Zählwerte gleich setzt du ein internes Bit im MP, mit dem kannst du Warnmeldungen Anzeigen oder sonst irgend was anstellen.
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.468
Punkte Reaktionen
935
tommy schrieb:
über script wollte ich es auch versuchen, nur ist da das problem, das dieses aktionsgebunden ist, heißt es muss was passieren, damit dies ausgeführt wird.

mit script geht. hab das mal gemacht.
Code:
z_cpu_ausfall = 0
If Right (dt_ag_zeit,8) = z_ag_zeit_gespeichert Then
	z_cpu_ausfall = 1
	Call PtFct.Bildanwahl_fest(PtScn.zz_cpu_ausfall, 0)
End If
z_ag_zeit_gespeichert = Right (dt_ag_zeit,8)
dt_ag_zeit ist vom typ TimeOfDay
 

tommy

Well-known member
Beiträge
49
Punkte Reaktionen
0
das klingt plausibel, ist ja so ähnlich wie die geschichte mit dem zähler...
probier ich gleich mal aus
thx
 
Oben