Nach Stromausfall ziehen immer 2 Ausgänge an

Benno

Well-known member
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

hab nen Problem und zwar wenn ich bei meiner Wago 750-841 die Spannung wegnehme und wieder
ranstecke, ziehen immer 2 Ausgänge an.Hab nen Variable für den ersten Zyklus programmiert die alles zurücksetzt.
Das komische ist auch das ein Ausgang anzieht der gar nicht in meinem Programm vorkommt.
Sobald ich wieder Kommunikation zwischen Laptop und Wago habe und eingeloggt bin ist alles wieder i.O.
Kann mir einer diesbezüglich helfen?

Gruß

Benno
 

Matze001

Well-known member
Beiträge
2.700
Punkte Reaktionen
540
Ein Ausgang der nicht benutzt wird, nimmt immer seinen letzten Zustand an (wenn er Remanent ist).

Das kann hier passieren.

Vielleicht schreibst du indirekt auf den Ausgängen rum?

Warum es geht wenn du Kommunizierst (was genau kommunizierst du denn?) kann ich nicht sagen!
Wenn du damit meinst, dass du ein Projekt einspielst, ist es klar -> Du hast kein Bootprojekt erzeugt, und das alte Programm läuft so lange in deiner SPS, bis du dich verbindest und das neue einspielst!

Grüße

Marcel
 
OP
B

Benno

Well-known member
Beiträge
98
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich hab die Visu aufn Laptop, deswegen muss ich mich erst einloggen um meine Testanlage wieder zu
Starten.
Wo kann ich denn einstellen das Ausgänge,Merker etc. remanent sind oder nicht?Ich hab auch noch nie mit dem Ausgang
gearbeitet deswegen wundert mich das schon sehr.

Gruß

Benno
 

S-Core

Member
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
1
Hallo Beno,


weshalb must Du dich einloggen?
Steht der Schiebeschalter nicht in der obersten Position für Autostart?
d.h wenn Du Spannung auf den Controller gibts, gehen die beiden Ausgänge an und wenn Du das Programm
aktivierst (Stop/RUN) gehen diese aus.
Über welche Ausgangsadressen reden wir?
Überprüfe mal die Systemevents. und ist der Effekt auch vorhanden wenn keine Ethernet Verbindung besteht.

Falls ja Poste mal dein Programm.


.:cool:
 
Oben