Nachtspeicheröfen

S

Schöni

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Kolegen!!!

Ich habe ein Problem. Ich möchte in einer 25m² Holzhütte Nachtspeicheröfen installieren.
- Welche Nennleistung braucht man?
- Wie größ ist der Eingangsstrom?
- Was kosten die Teile?
 

Ralf

Well-known member
Beiträge
194
Punkte Reaktionen
50
Für 'ne Wärmebedarfsrechnung brauchts' schon mehr Angaben. Dämmung gut / mittel / sauschlecht, nutzungsverhalten (soll auch im Winter schön warm sein .../ wird im Winter nie genutzt), Hütte steht da wo es maximal saukalt / kalt / eher weniger kalt wird

Erzähl näheres

Gruß

Ralf
 
OP
S

Schöni

Guest
Also es geht hier um eine Holzhütte die ein Jugendtreff werden soll, also nur ca 3-6 Stunden am Tag genutzt wird. Sie ist um die 2m hoch also ca. 50m³. Sie Steht Wettermäßig recht schlecht geschützt und soll im Winter auch genutzt werden.
 

Ralf

Well-known member
Beiträge
194
Punkte Reaktionen
50
Also:

Der Transmissionswärmebedarf berechnet sich als

k-Wert(im Mittel)*Außenfläche*Temperaturdifferenz
in Deinem Fall also z.B.
0,75 W/qm K * 65 qm * 34 K = 1650 W + 20% für den Boden - >2 kW

hinzu kommt der Lüftungswärmebedarf

0,27 W h / CubM *1(Luftaustausch)/h * 50 CubM * 34K = 450W

in der Summe etwa 2,5 kW

Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben

Erst mal ach Entschuldigung, für die späte Antwort, war nen bißchen gestresst

Gruß

Ralf
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
jo, und vor dem Kauf und Installation solltest du beim EVU nachfragen, ob Anschlußwert ok und ob Nachttarif für Strom angeboten wird ! Separater Zähler.
 

drfunfrock

Well-known member
Beiträge
934
Punkte Reaktionen
72
Schöni schrieb:
Hallo Kolegen!!!

Ich habe ein Problem. Ich möchte in einer 25m² Holzhütte Nachtspeicheröfen installieren.
- Welche Nennleistung braucht man?
- Wie größ ist der Eingangsstrom?
- Was kosten die Teile?

Hier werden keine Nachtsspeicheröfen installiert, sondern einfache E-Heizungen, die man nicht einen Tag vorher einschalten muss, sondern nur bei Bedarf etwa eine viertel Stunde vorher. Die sind auch noch relativ günstig, falls es die auch in D gibt.

Eigentlich sollten doch bei 25qm 2kw-4kw reichen, aber das kann ich dir nicht sagen. Bei mir wird ein Raum von 14qm mit 800W so gut beheizt, dass er auch bei -15C noch warm wird. Die Wände bestehen aus etwa 15cm dicken Stämmen. Also nicht sehr gut isoliert. Da dürfte es für die Hütte auch reichen.
 
Oben