Neue Raderfallen

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.272
Punkte Reaktionen
1.305
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
hier im anhang ist ein kleines pdf das die neuen radarfallen beschreibt.

einen busgeld katalog für die schweitz habe ich auch noch drangehängt...

(anhänge sind nur für registrierte ser sichtbar)
 

Anhänge

  • radarfal.pdf
    249,1 KB · Aufrufe: 52
  • busgeld05-ch.jpg
    busgeld05-ch.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 168

Micha

Member
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo Markus,
die Beschreibung der Radarfallen ist nicht ganz richtig. Die stehen nicht auf deutschen Strassen (Ulm) sondern in der Schweiz. Die Fotos wurden vor einiger Zeit in der Auto-Bild als neue deutsche Blitzer präsentiert. Eine Ausgabe später kam dann die Berichtigung. Wenn man genau hinsieht kann man auch das "CH" Zeichen am Bus erkennen.
Gruss
Micha
 

Limbo

Well-known member
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Es gibt auch einen Blitzer, der in eine grüne Mülltonne eingebaut ist. Ich wohne allerdingd in Niedersachsen, und hier dürfen die Radarfallen nicht getarnt werden. Dafür haben wir in Hannover mindestens 20 Blitzer, gerade an Stellen, die zum schnellen fahren einladen.
Zu allem Überfluß werden die festen Blitzer öfters an neuen Standorten installiert, wenn am alten Platz die Kasse nicht genug klingelt.

Limbo
 
OP
Markus

Markus

Administrator
Teammitglied
Beiträge
5.272
Punkte Reaktionen
1.305
Limbo schrieb:
Zu allem Überfluß werden die festen Blitzer öfters an neuen Standorten installiert, wenn am alten Platz die Kasse nicht genug klingelt.

Limbo


Es ist traurig wenn man mitbekommt was für Summern die Städte in ihrem Haushalt einplanen.
Mir ist ein Beispiel von Ravensburg(kleine Stadt am Bodensee) bekannt.
Da werden jährliche Einnahmen von 100 000€ kalkuliert!

Welche Summen das in größeren Städten sind, oder in ganz Deutschland will ich gar nicht erst wissen...

Mit Verkehsüberwachung hat das gerantiert nichts zu tun!
Und wen erwischt es ständig? Es gibt eben auch leute die beruflich ein vielfaches von den 15000 des otto normalverbrauchers unterwegs sind!

Wissen diese beamten die mit ihren fetten Ärschen den ganzen tag in ihren Dienstwagen furzen eigentlich woher in diesem land die kohle kommt mit der unter anderem ihr eigenes überzogenes gehalt bezahlt wird?

DANKE! :twisted:
 

Limbo

Well-known member
Beiträge
154
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
In Hannover hattest Du vor einigen Jahren Pech, wenn eine Politesse Dich an der abgelaufenen Parkuhr erwischt hat. Heute, wo ja überall Personal eingespaaart wird, gibt es etwa 20x soviele Politessen, wie noch vor 5 Jahren. Deshalb kommen die Politessen ca alle 20 Min an den Parkuhren vorbei.

Ein Parkplatz an der Uhr kosten 1€ für 30 Min. Der Parkplatz ist ca 10m² groß. Das sind 2€ p. Std. = 0,20€/m² Std. Da die Uhr 6 Tagen die Woche mindestens 10 Std bedient werden muß, kommt die Stadt bei 25 Tagen auf 0,20€/m² Std = 2€ p. Tag = 50€/m² monatlich.
Falls Du als Vermieter für eine anständige Wohnung in tadellosem Zustand 50€/m² monatliche Miete verlangst, bist Du wegen Mietwucher drann.

Limbo
 

Question_mark

Well-known member
Beiträge
3.381
Punkte Reaktionen
578
Schweizer Bussgeldtabelle

Hallo Markus,
bezüglich der Schweizer Bussgeldtabelle, die Bussgelder werden da vom Nettoverdienst bemessen. Würde das man bei uns in D machen, bleibt wirklich nichts mehr über, da jeder Durchschnittsverdiener in D sowieso dem von Eichel gut gepflegten und gehegten Spitzensteuersatz unterliegt. Davon dann noch 35% Abzug wegen einer Geschwindigkeitsübertretung, wäre bei Anwendung der schweizerischen Bussgeldtabelle in D der Gang zum Sozialamt gewiss. Und wer bezahlt dann dieses (ich will die Geschwindigkeitsübertretung beileibe nicht bagatellisieren) relativ kleine Vergehen ??? Diese Verhältnisse wie in der Schweiz sind zum Glück nicht auf D übertragbar, da uns als erwerbstätige Bevölkerung ja eh schon die Existenzgrundlage durch die Steuerprogression entzogen wird. Unter den Spitzensteuersatz fallen heutzutage schon die Müllwerker (Mein Respekt für diese durchaus ehrenwerte und und besonders anstrengende Tätigkeit), aber so ist das nun mal in diesem unserem Lande. Blauäugige Politiker wundern sich, warum unter diesen unseren deutschen Verhältnissen die Schwarzarbeit blüht und gedeiht. Aber die können es nicht besser wissen, die haben noch nie gearbeitet,
Gruss
Question_mark
 

Question_mark

Well-known member
Beiträge
3.381
Punkte Reaktionen
578
Hallo Limbo,
Wohnung in tadellosem Zustand 50€/m² monatliche Miete verlangst, bist Du wegen Mietwucher drann
Ich hab mich schon mal bei der Friedhofsverwaltung erkundigt, mit der Summe komme ich damit nicht aus, aber das wäre dann nicht mehr mein Problem. :D
 
Oben