Optokoppler 5V DC und 1 mA stromaufnahme

Spassbass

Well-known member
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
6
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo ich suche einen Optokoppler für Hutschienenmontage mit folgenden elektrischen Werten.
Eingang 5V DC und maximal 1 mA
Ausgang 24V DC - geht auf SPS Eingang.

Ich hab bis jetzt maximal Geräte mit 2,5mA gefunden. Der Hersteller gibt aber 1 mA vor.
Vielleicht hat jemand eine Idee.
 

PN/DP

User des Jahres 2011 - 2013; 2015 - 2017; 2020
Beiträge
17.478
Punkte Reaktionen
5.140
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Du könntest einen Transistor als Stromverstärker vor den Optokoppler-Eingang schalten. Siehe Bild, falls aus dem Gerät 5VDC rauskommen, R > 4,7 kOhm
Welches Gerät genau willst Du an einen SPS-Eingang anschließen? Genauer Typ/Datenblatt/Handbuch?
Muß die Pegelanpassung unbedingt ein Optokoppler bzw. potentialfrei sein?

Harald
 

Anhänge

  • OKT.png
    OKT.png
    3,2 KB · Aufrufe: 4
OP
S

Spassbass

Well-known member
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
6
Du könntest einen Transistor als Stromverstärker vor den Optokoppler-Eingang schalten. Siehe Bild, falls aus dem Gerät 5VDC rauskommen, R > 4,7 kOhm
Welches Gerät genau willst Du an einen SPS-Eingang anschließen? Genauer Typ/Datenblatt/Handbuch?
Muß die Pegelanpassung unbedingt ein Optokoppler bzw. potentialfrei sein?

Harald
Es handelt sich um ein 1000V Netzteil, Datenblatt findest du hier:
Datenblatt

Die unten stehenden Anschlüsse müssen in eine ET200 SP eingelesen werden.

Es muss nicht unbedingt ein Optokoppler sein. Am liebsten wäre es mir wenn es ein fertiges Gerät für die Hutschiene wäre.
hc_373.jpg
 

illi

Well-known member
Beiträge
65
Punkte Reaktionen
9
Da steht doch auch Imax=-10mA. Minus, weil der Strom in den Pin hineinfließt. Ich würde da eher eine Optokoppler in Open-Kollektor-Schaltung, also nach VCC, anschließen. Dazu wird wahrscheinlich das Netzteil seine Betriebsspannung an einem Pin bereitstellen. Mit 10mA geht so gut wie jeder Optokoppler. Oder du nimmst auf SPS-Seite Sink-Eingänge, die Strom liefern können.

Gruß Illi
1637572032127.png
 

Heinileini

Well-known member
Beiträge
4.265
Punkte Reaktionen
882
Imax = -10 mA bei Uce = 0,3 V. Damit sollte ein OptoKoppler doch zu betreiben sein.
Einziger Haken: die invertierte Logik. LED wird bei LowSignal vom Strom durchflossen.
 
OP
S

Spassbass

Well-known member
Beiträge
75
Punkte Reaktionen
6
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Danke für euere Antworten,

wir werden es mit dem Signalumsetzer den rlw vorgeschlagen hat versuchen, laut Hersteller können die Geräte das.
Sobald ich die Geräte getestet habe werde ich euch noch einmal eine Rückmeldung geben.
 
Oben