preiswerten Signalgenerator 4...20mA 0...10V gesucht

ducati

Well-known member
Beiträge
6.904
Punkte Reaktionen
1.496
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
kennt jemand nen günstigen aber auch haltbaren Signalgenerator für 4...20mA Signale sowie 0...10V Signale?
Weiterhin soll das Teil auch 0...30mA sowie 0...30V messen können.
Genauigkeit muss nicht so hoch sein.

Danke.
 

Frohnius

Well-known member
Beiträge
393
Punkte Reaktionen
129
ich benutze immer noch einen Messumformer von PR plus dem Display ...

Es lässt sich einfach in den SIM-Modus wechseln und ein Ausgangssignal einstellen ...
ES gibt keine Generatorfunktion .. aber zum testen reicht es mir ..
 

Lipperlandstern

Well-known member
Beiträge
5.394
Punkte Reaktionen
1.426
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das ist doch aber immer noch keins zum mitnehmen? Sondern fest einzubauen.

Er sucht wahrscheinlich so etwas hier.


Aber ob das etwas taugt ?
 
OP
D

ducati

Well-known member
Beiträge
6.904
Punkte Reaktionen
1.496

Chris.S

Member
Beiträge
8
Punkte Reaktionen
0

Wir haben nach längerer Suche den CA 1631 von Chauvin Arnoux geholt.
Kann 0-20V DC oder 0-24mA 2-Draht oder 4-Draht simulieren, messen und ist bis 30V spannungsfest.
 

trobo

Well-known member
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
36
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren

Wir haben nach längerer Suche den CA 1631 von Chauvin Arnoux geholt.
Kann 0-20V DC oder 0-24mA 2-Draht oder 4-Draht simulieren, messen und ist bis 30V spannungsfest.
Gut zu wissen. Aber puh 900 Flocken? Müsste man mal mit dem 80€ Chinaknaller vergleichen:unsure:
 

trobo

Well-known member
Beiträge
177
Punkte Reaktionen
36
Fluke kostet halt nochmal das doppelte...

Theoretisch reicht mir das 80€ Teil... aber vermutlich wenn ichs dann mal brauche gehts grad nicht :unsure:
Hm hab meinen jetzt (den lr06) knapp 2 Jahre, eingesetzt alle 2-3 Monate. Noch geht er. Akku hält relativ lange. Aber ja, langzeitstudie fehlt.:D
 
Oben