Programmierung FB, Befehl S

olmuk

Well-known member
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
5
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Forum,

ich hänge an einem Punkt und komme nicht weiter.
Ich habe einen FB erstellt und rufe diesen in einem FC mit Instanz-DB auf.

Der Setzen-Befehl verhält sich wie ein Ausgang-Zuweisen-Befehl.
Die Variable ist in TEMP als Bool definiert.

Was mache ich falsch, bzw. habe ich übersehen ?

Vielen Dank im voruas und allen einen guten Rutsch

Gruß olmuk
 

Hr_Rossi

Active member
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
3
Hallo,

Eine temp Variable hat kein speicherndes Verhalten, dazu müstest Du eine Statische Variable anlegen, diese gibt es jedoch nur in einem FB (deshalb der Instanzdatenbaustein). Es ist soweit ich weis nicht möglich eine FC mit einem Instanzdatenbaustein aufzurufen.
Ich schätze Du meintest das Du eine FC erstellt hast, und darin einen FB mit Instanzdatenbaustein aufrufst.

Gruß und guten Rutsch :)
 
OP
O

olmuk

Well-known member
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
5
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,
das tue ich ja - habe mich warscheinlich undeutlich ausgedrückt.

Im FB sind befindet sich meine Logik und wird im FC aufgerufen.
Das Ändern der Variable in einen STAT-Typ führt zum SF.

Gruß olmuk
 
OP
O

olmuk

Well-known member
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
5
... nun ja als Jahresabschluss wollte ich etwas zur Belustigung beitragen ( Mist ).

Ich hätte gewettet, das der Fc-Aufruf noch im OB1 stand ( zwischendurch hatte mal der KOP/AWL/FUP Editor
mich rausgschmissen. Nun geht es wie es gehen soll und schon immer funktioniert hat.

Komisch nur die Eingänge kommen online an und ämdern sich, na ja das ist dann wohl wieder SIEMENS.

Grüße aus dem alten Jahr

olmuk
 
OP
O

olmuk

Well-known member
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
5
Genau das waren die Probleme...
Man ist auch sicher alles richtig gemacht zu haben.

Wie wir beim Batminton zu sagen pflegen :
Das Problem liegt am Ende des Schlägers...

Gruss olmuk
 

SoftMachine

Well-known member
Beiträge
2.307
Punkte Reaktionen
368
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wie wir beim Batminton zu sagen pflegen :
Das Problem liegt am Ende des Schlägers...

Gruss olmuk

Beim Badminton gab es eigentlich immer die Ausrede über den Ball...
Ich habe noch mit Yonex gespielt.
Und manchmal kam der Spruch auf, mehr Bett als Minton:ROFLMAO:

Aber schön, dass dein Problem gelöst ist.

Gruss
 
Oben