Puls erzeugen

tobili

Active member
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hi,

sobald zb. in1 oder in2 oder in3 true sind soll z.b out1 für für 1s true sein und dann wieder false.
Erst wenn alle in false sind und wieder einer true wird soll der nächste Puls erzeugt werden.
Habs mit TP_1 und TP_1D probiert, aber im Debugging Modus funktioniert das nicht. Sind das die falschen Bausteine?....


Tobias
 

hucki

User des Jahres 2014
Beiträge
5.527
Punkte Reaktionen
1.629
Die drei INx verODERn und auf 'ne positive Flanke führen. Die positive Flanke auf einen Timer Nachlaufverzögerung.
Oder wenn Deine CPU einen Impulstimer anbietet, kannst Du das ODER auch direkt auf diesen führen.

Wat für 'ne SPS hast Du denn? Dann kann man vlt. auch konkret helfen.
 
OP
T

tobili

Active member
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
1
jo, das tue ich.
Mobi: das hab ich schon so ge´macht, nur hat's beim debuggen irgendwie nicht geklappt...aber life klappt es halt! was solls, danke!

tobias
 
Oben