Putin geh nach Hause!

Frohnius

Well-known member
Beiträge
434
Punkte Reaktionen
139
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
hättest du den bitte auch die Quelle und den Zeitpunkt wann er das gesagt hat?
Oder bist du schon wieder auf deinen Privaten Propaganda-Kanal, wie immer und
überall!

nenee der hat das schon so gesagt ...
ich hab das damals auf NTV gesehen ... könnte 8-12 wochen her sein ...

privater propaganda kanal ?? :ROFLMAO:
ich meine, es erkennt doch jeder sofort wenn ein politiker lügt (sobald sich seine lippen bewegen) ...
da macht es doch langsam sinn ALLES zu hinterfragen und nicht treudoof zu konsumieren ...



 
OP
Ralle

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
15.018
Punkte Reaktionen
3.751
Jede Partei hat wohl so ihre Propaganda ...

Schlimm finde ich unseren dummen grünen Habeck, der vor einigen Wochen noch großkotzig verkündet hat: Zitiat"wir sind jetzt Kriegspartei" .. und somit den Wirtschaftskrieg mit Putin begonnen hat ...
Was hat das Dummerchen geglaubt was passieren wird ?
Unabhängig davon, ob das richtig oder falsch war - jetzt das hier als Aggression Russlands zu verkaufen klappt wohl nur mit hohlen Köpfen in diesem Land - nein, es ist eine Reaktion ...
Mit der Gasumlage (als schlimme Steuer für den kleine Mann) jetzt Großkonzerne und Industrie subventionieren ?

Ich glaube es ist viel zu leicht, dem Mainstream-Scheiss nachzuplappern, anstatt die Fehler mal in der eigenen Politik zu suchen.
0% Ack.

Putin reagiert nicht, Putin hat agiert und zwar auf die schlimmste mögliche Weise! Deine Behauptungen wird jeden Querdenker, AFD-ler und ja, auch jeden Neo-Nazi im Lande höchst erfreuen. Denn darin sind die sich interessanter Weise vollkommen einig, auch mit dir!
 

Frohnius

Well-known member
Beiträge
434
Punkte Reaktionen
139
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
0% Ack.

Putin reagiert nicht, Putin hat agiert und zwar auf die schlimmste mögliche Weise! Deine Behauptungen wird jeden Querdenker, AFD-ler und ja, auch jeden Neo-Nazi im Lande höchst erfreuen. Denn darin sind die sich interessanter Weise vollkommen einig, auch mit dir!


du liegst völlig falsch .. hätte es keine waffenlieferungen und sanktionen gegeben, wäre putin nicht daran interessiert, gaslieferungen zu reduzieren/blockieren - er würde es verkaufen wollen ...

du bist auch so einer, der zuviel tv guckt, anstatt selber zu denken, und erst die ungeimpfen und jetzt die russen hasst ?

dein nazi-argument kenne ich übrigens von lügen-scholz, haut der auch immer raus, wenn die argumente ausgehen ...

es geht hier nicht darum, dass an putin auch nur ein gutes haar ist !!!!
das ist zweifellos ein verbrecher usw ...

die energiekriese hat aber nur mit unserer schlechten politik zu tun ( besetzt mit kinderbuchautor und studienabbrechern)!!!

sehe ich mir die strompreise an ...
bei mir im betrieb reiner arbeitspreis :
aktuell 12 ct
nächstes jahr 33 ct
und vor 4 jahren waren es 4 ct ...

das wird böse enden mit dem wirtschaftsstandort deutschland
 

Plan_B

Well-known member
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
215
Der "Wirtschaftsstandort" rechtfertigt nicht die Forderung nach der Kapitulation der Ukraine.

Ehrlich gesagt, es ist mir Scheissegal, wieviel Du für Strom und Gas berappen musst.

Nicht egal sind mir die Spekulanten, die sich jetzt die Taschen vollstopfen.

Nicht egal sind mir auch imperiale Grossmachtsbestrebungen.
Wehrt sich die internationale Gemeinschaft nicht, versinken wir sehr schnell im Chaos.
Und dannbrummt die Wirtschaft. Die Kriegswirtschaft.
 

s_kraut

Well-known member
Beiträge
757
Punkte Reaktionen
226
du liegst völlig falsch .. hätte es keine waffenlieferungen und sanktionen gegeben, wäre putin nicht daran interessiert, gaslieferungen zu reduzieren/blockieren - er würde es verkaufen wollen ...
Ist halt die Frage, wenn man der Ukraine nicht zur Selbsthilfe helfen würde, was dann als nächstes auf Putins imperialen Plan stehen würde.
Abgesehen davon hätte man vieles davon ohnehin entsorgen müssen.
die energiekriese hat aber nur mit unserer schlechten politik zu tun
Da stimme ich dir ein Stück weit zu, gerade bei den Energiespeichern und Erneuerbaren könnten wir schon deutlich weiter sein.
 
OP
Ralle

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
15.018
Punkte Reaktionen
3.751
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
du liegst völlig falsch .. hätte es keine waffenlieferungen und sanktionen gegeben, wäre putin nicht daran interessiert, gaslieferungen zu reduzieren/blockieren - er würde es verkaufen wollen ...

du bist auch so einer, der zuviel tv guckt, anstatt selber zu denken, und erst die ungeimpfen und jetzt die russen hasst ?
Ich denke eher, du bist ein Schwurbeler. Verdrehen der Tatsachen scheint deine Passion zu sein.
Ich hasse die Impfverweigerer nicht, ich finde es nicht richtig was sie tun, das ist alles. Ansonsten, bitte...
Ja, ich hasse Putin, denn er ist inzwischen zum Massenmörder aufgestiegen und ich mag Menschen nicht, die sagen "Es ist mit egal wieviele Kinder verbrennen, sterben oder verstümmelt werden, Hauptsache, mein Gas ist billig und ich bin satt und zufrieden!".
Außerdem hasse ich nicht DIE RUSSEN, wer sowas redet ist wirklich ein Dummkopf, aber ich verabscheue die Dummen, die Untätigen und die, die eigentlich wissen sollten was läuft, aber die Augen zu machen. Und wenn gerade viele Russen dabei sind, dann ja, diese Russen hasse ich durchaus, aber das sind nicht DIE RUSSEN. Du lebst in einer wirklich komischen Welt.

Ich mag Scholz auch nicht, ein feiger Zauderer, der immer auf der richtigen Seite stehen will. Das heißt aber nicht, dass ich Alles, was er und seine Koalition gerade tut, per se für Schlecht erkläre, das machen Verschwurbeler, wie du.
 

Frohnius

Well-known member
Beiträge
434
Punkte Reaktionen
139
Da stimme ich dir ein Stück weit zu, gerade bei den Energiespeichern und Erneuerbaren könnten wir schon deutlich weiter sein.

ich finde sogar dass wir längst aufhören müssten erneuerbare zu bauen, bis wir speichermöglichkeiten haben !!
und nein, ein li-ion-akku der nach 1000 ladezyklen defekt ist und bis heute nicht recycelt wird, ist keine lösung.

wir kennen sie alle, die windparks wo sich nur 1 windrad dreht, um die entschädigung für den betreiber zu ermitteln.
schon seit fast 10 jahren dürfen pv-anlagen nur noch 70% einspeisen - ausser es wird für 3-400 euro ein rundsteuerempfänger dazu installiert um ferngesteuert abschalten zu können ...
tennet will strom in flüssigsalz-wärme speichern - mit welchem wirkungsgrad und zu welchem preis ?

die grüne idee: weg von kernenergie und fossilen brennstoffen ist ja klasse und wohl DIE lösung ...
aber man kann halt nicht aus dummgrünem Idealismus kraftwerke abschalten und den strom dann teuer zukaufen ...
andererseits kann man auch nicht einfach blind so weitermachen ...
die energiewende ist vor jahren schon zwecks inkompetenz gescheitert - das hat eigentlich nichts mit dem krieg zu tun.

der gasmangel bewirkt jetzt natürlich dass die gas-verstromung ausfallen könnte (ca. 30% des jährlichen verbrauches) ...

ich erinnere mal kurz daran, dass merkel gefeiert wurde, als nordstream2 beschlossen wurde ....
 

Frohnius

Well-known member
Beiträge
434
Punkte Reaktionen
139
Der "Wirtschaftsstandort" rechtfertigt nicht die Forderung nach der Kapitulation der Ukraine.

Ehrlich gesagt, es ist mir Scheissegal, wieviel Du für Strom und Gas berappen musst.
der krieg muss aufhören, damit das sterben auf beiden seiten aufhört - der wirtschaftsstandort hat damit nichts zu tun.

wir werden sehen, wann es dir nicht mehr scheissegal ist ...
auch du musst steigende preise und inflation erleben und evtl deinen arbeitsplatz verlieren.
großkonzerne die international produzieren werden sich aus deutschland zurückziehen - das sind dann deine kunden oder dein arbeitgeber ...
 

Salli1991

Active member
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
9
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
der krieg muss aufhören, damit das sterben auf beiden seiten aufhört - der wirtschaftsstandort hat damit nichts zu tun.

wir werden sehen, wann es dir nicht mehr scheissegal ist ...
auch du musst steigende preise und inflation erleben und evtl deinen arbeitsplatz verlieren.
großkonzerne die international produzieren werden sich aus deutschland zurückziehen - das sind dann deine kunden oder dein arbeitgeber ...
Wenn Arbeitsplätze verloren gehen damit wir einen Diktator nicht dabei unterstützen in anderen Ländern geplante Genozide durchzuführen ist mir das recht. Vielleicht sollten wir demnächst einfach wieder mehr Panzer und Maschinengewehre bauen um diese an Russland zu verkaufen. So steigern wir unsere eigene Wirtschaft! Abnehmer finden wir bei denen mit ihrer Bananentechnologie mit Sicherheit genügend.
Wer so denkt verschlimmert das Problem nur immer weiter. Was kommt nach der Ukraine? Polen? Das Baltikum? Und dann? Putin sieht den Osten Deutschlands bestimmt auch als Teil seines großrussischen Reiches an. Sollen wir dann immer noch mit dem Vogel kooperieren damit unsere eigene Wirtschaft nicht leidet?
Wo hat KOOPERATION mit DIKTATOREN jemals wirklich etwas für die Menschen gebracht?
 

Salli1991

Active member
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
9
Das Problem ist doch viel mehr, dass wir uns von Anfang an nicht darauf einlassen hätten sollen, bei der Gasversorgung so abhängig von Russland zu sein.
 

Mrtain

Well-known member
Beiträge
468
Punkte Reaktionen
151
Das Problem ist doch viel mehr, dass wir uns von Anfang an nicht darauf einlassen hätten sollen, bei der Gasversorgung so abhängig von Russland zu sein.

Strategisch war das kurzsichtig, und das holt uns jetzt ein. Andererseits, wenn es nach der USA gegangen wäre, wären wir jetzt von denen Abhängig.
 

Plan_B

Well-known member
Beiträge
830
Punkte Reaktionen
215
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
@Frohnius
Ich kann Deine Denkweise nich unterstützen.
Aber Du bist leider nicht allein in unserem pseudopazifistischem Land.

Was glaubst Du denn ernsthaft, was die strategischen Ziele der Russen sind?

Mit der Energiebilanz der Erneuerbaren und der Stromhandelsbilanz hast Du Dich anscheinend auch noch nicht befasst.

Und die stehenden Windräder und haben was mit dem Gleichgewicht von Einspeisung und Abnahme zu tun.
 

Mrtain

Well-known member
Beiträge
468
Punkte Reaktionen
151
du liegst völlig falsch .. hätte es keine waffenlieferungen und sanktionen gegeben, wäre putin nicht daran interessiert, gaslieferungen zu reduzieren/blockieren - er würde es verkaufen wollen ...

Ich glaube hier liegst du falsch.
Spätestens wenn er von uns hätte was erpressen wollen/müssen, hätte er uns sowieso das Gas abgedreht.
 

ducati

Well-known member
Beiträge
7.205
Punkte Reaktionen
1.583
Hmm, das mit den Sanktionen ist halt so ne Sache.
Auf der einen Seite dem "Gegner" bestimmte wichtige Dinge nicht liefern, auf der anderen Seite aber weiterhin billige Rohstoffe oder was auch immer weiterhin bekommen wollen...

Das klappt halt nur bedingt. Auch wenn es im kalten Krieg so ähnlich noch funktioniert hat.

Auch mit der DDR damals, wichtige Hochtechnologien wurden vom Westen nicht in die DDR geliefert, aber die billigen Produkte für den Neckermannkatalog hat der Westen gern genommen...
 

Frohnius

Well-known member
Beiträge
434
Punkte Reaktionen
139
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Strategisch war das kurzsichtig, und das holt uns jetzt ein. Andererseits, wenn es nach der USA gegangen wäre, wären wir jetzt von denen Abhängig.
richtig ...
abhängigkeit wird immer entstehen ...
dennoch bleibt die frage ob es für den planeten besser ist, das gas mit schiffen um die welt zu karren ...
 

Frohnius

Well-known member
Beiträge
434
Punkte Reaktionen
139
@Frohnius
Ich kann Deine Denkweise nich unterstützen.
Aber Du bist leider nicht allein in unserem pseudopazifistischem Land.

Was glaubst Du denn ernsthaft, was die strategischen Ziele der Russen sind?

Mit der Energiebilanz der Erneuerbaren und der Stromhandelsbilanz hast Du Dich anscheinend auch noch nicht befasst.

Und die stehenden Windräder und haben was mit dem Gleichgewicht von Einspeisung und Abnahme zu tun.

naja laut putin will er die ukraine als neutralen puffer zwischen sich und der eu ....
jetzt kann man natürlich behaupten dass putin lügt .. so wie unsere politiker auch ?
ich habe keine prognose über die ziele der russen, amis, europäern und chinesen in diesem spiel ...
ich glaube auch nicht, dass es bald noch um ziele geht - es wird einfach eskalieren ...

die energiebilanz ist bei den erneuerbaren nicht mein problem ...
es weiß jeder, dass erneuerbare eigentlich wirtschaftlich sind ...
wir können den strom nicht speichern oder wirtschaftlich dorthin transportieren wo er gebraucht wird ...
und die stehenden windräder und abgeschalteten pv-anlagen haben genau mit dem gleichgewicht von einspeisung und abnahme zu tun - ohne speicher auf dauer ein problem.
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
14.915
Punkte Reaktionen
4.609
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
naja laut putin will er die ukraine als neutralen puffer zwischen sich und der eu ....
jetzt kann man natürlich behaupten dass putin lügt .. so wie unsere politiker auch ?
ich habe keine prognose über die ziele der russen, amis, europäern und chinesen in diesem spiel ...
ich glaube auch nicht, dass es bald noch um ziele geht - es wird einfach eskalieren ...

die energiebilanz ist bei den erneuerbaren nicht mein problem ...
es weiß jeder, dass erneuerbare eigentlich wirtschaftlich sind ...
wir können den strom nicht speichern oder wirtschaftlich dorthin transportieren wo er gebraucht wird ...
und die stehenden windräder und abgeschalteten pv-anlagen haben genau mit dem gleichgewicht von einspeisung und abnahme zu tun - ohne speicher auf dauer ein problem.
ich möchte Weißrussland als neutralen Puffer zwischen Deutschland und Moskau,
heißt das jetzt im Umkehrschluss die Bundeswehr muss da Minsk erobern?
 
Oben