S7 300 + OP7 - Brausteuerung

Fix

Member
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo SpS-Gemeinde,
Ich habe mich schoneinmal an euch gewandt betreffs Kompabilität von Software etc.. nur sehe Ich gerade, dass der Service-Mensch der Brauanlage (schon seit 6 Jahren aufgekauft) nur die Software für die Steuerung ge-backuped hat, aber nicht diese für das Panel.
Zudem wäre die Software für meine priv. Brauanlage viiel zu komplex, da ich anfangs das ganze halbautomatisiert betreiben will.
Sprich:
Die Steuerung ist eine S7 300 mit Digitalausgängen und Analogeingängen, dazu das OP7.
Es muss eig. für den Anfang nur gewisse Temperaturen f. gewisse Zeiten halten. d.h. sobald 30 °C erreicht sind, Heizplatte aus, bei Abfall der Temp. Platte an etc bis die Zeit abgelaufen ist und dann auf die nächste Stufe heizen.
Am besten wäre es, wenn man die Temperatur- und Zeitwerte über das OP eingeben könnte.
Nun meine Frage an euch:
Ist es sehr aufwändig soetwas zu programmieren?
Ich bin Bierbrauer und kein Programmierer, deswegen frage Ich ;)
Hardware wäre alles vorhanden, nur nicht das know-how.
Vllt. kommt ja wer aus dem Raum Stuttgart oderso, Bier wäre in Mengen vorhanden :)

MfG Fix!
 

vollmi

Well-known member
Beiträge
5.049
Punkte Reaktionen
1.183
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Das ist grundsätzlich sehr einfach zu programmieren. Vor allem wenn du genau weisst wann was wie geschalten werden soll.

Ein paar Sollwerte und Istwerte über ein OP7 darzustellen ist ebenfalls recht trivial.

Aber hast du die benötigten Programmierkabel (OP7 brauch ein V24 und die 300er ein MPI). Besitzt du die Software dazu? Also Step7 und Protool fürs OP7?

Wenn du also etwas Musse hast und dir selbst etwas erarbeiten willst wird dir hier sicher gut geholfen. Wo doch 90% des Forums eigendlich Brauereien programmieren will statt so langweilige Sachen wie Fertigungsstrassen und Haussteuerungen ;)

mfG René
 
OP
F

Fix

Member
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
1
Hallo Gemeinde,
@AUDSUPERUSER: Ja, nur wie gesagt, ist dies etwas zu overpowered.. und zudem nicht downloadbar :p
Durch einen netten Forumsuser habe ich eine version von protool erhalten, step7 besitze ich nur in der light-version. Adapter aka cp5511-Karte besitze ich auch(jedoch keinen Rechner der einen solchen slot besitzt und die lite-version unterstützt diese art von übertragung nicht :/ )
Das mit selber erarbeiten funktionierte bei mir immer super, jedoch oohne jegl. kentnisse wäre es auch einfacher zu verstehen wenn es jemand erklärt :eek:) Damit wäre der Lerneffekt höher.
Wie gesagt, die Steuerung muss wirklich "wenig" arbeiten, aber das macht mir schon Probleme :(
Anfangs schien alles einfacher, da geplant war, die software von der C7 in der Arbeit auf meine S7 zu spielen, und dann das OP nur anpassen, aber es kam wie gesagt anders..

MfG
 

vollmi

Well-known member
Beiträge
5.049
Punkte Reaktionen
1.183
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Jetzt musst du nur mal genau definieren was du von uns erwartest. :)

Also an den Adaptern solls nicht scheitern. Ich kann dir vorübergehend einen PC Adapter MPI/RS232 leihen (6ES7 972-0CA23-0XA0) kommt damit Light zurecht?
Und ein paar V24 an RS232 Kabel hätt ich auch noch am Lager.

mfG René
 
Oben