S_VIMP, Zeitwert während der Laufzeit verändern!

MrChiliCheese

Well-known member
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,

ich habe einen S_VIMP, der bislang mit einer festen Zeit parametriert war (S5T#1M).
Jetzt soll die Zeit in einer bestimmten Situation halbiert werden. Alles soweit gar kein Problem.

Wenn der S_VIMP aber schon gestartet wurde soll die Zeit zur Laufzeit angepasst werden. Hoffe ihr versteht was ich meine.

Welche Möglichkeiten habe ich da?
 

ducati

Well-known member
Beiträge
6.018
Punkte Reaktionen
1.167
Kenn das Problem nur aus CFC-Bibliothek, da kannst die Zeit bei Ein/Ausverzögerung auch nicht während der Laufzeit ändern, Da hilft nur nen Timer selber zu schreiben.

Gruß.
 

borromeus

Well-known member
Beiträge
2.270
Punkte Reaktionen
329
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Den Timer zu Fuss programmieren...
Ist aber einfach...
In einem WeckOB aufrufen (zb 100ms) und Zeitscheiben addieren (0,1s).
Von 0 beginnen hochzuzählen.
Wenn der Grenzwert (also der Zeitwert) überschritten ist, Ausgang absteuern....
 

volker

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
5.484
Punkte Reaktionen
940
eigenen timer schreiben wird das beste sein.
alternativ schaust du wieviel zeit abgelaufen ist und bildest die differenz. timer 1 zyklus stoppen und mit neuen zeitwert starten.
aber einfacher ist bereits oben erwähntes. und auch schöner
 

LargoD

Well-known member
Beiträge
563
Punkte Reaktionen
154
Manchmal geht's auch ganz einfach.
Da es bei Dir nur um zwei Zeiten geht, könntest Du auch einfach zwei Timer mit verschiedenen Zeitwerten starten und situationsabhängig den Ausgang des ersten oder des zweiten Timers weiter verwenden.
Gruß
Erich
 
Oben