TIA Schreiben auf udt-variable mit AT-Sicht

derwestermann

Well-known member
Beiträge
572
Punkte Reaktionen
59
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Moin!

Ich habe einen udt und mit diesem deklariere ich eine Static-Variable in einem FB.
Dahinter habe ich ein Array als AT-Sicht mit der entsprechenden Größe deklariert.
Dieser udt ist eine Prozessdatenstruktur von 10 Worten.
Nun gibt es Hardwarekonfigurationen, bei denen Wort-Werte in der Reihenfolge anders liegen.
Also lese ich die Hardware in ein entsprechendes Array ein und weise die Worte einzeln zu, oder das ganze eingelesene Array auf das AT-Sicht-Array.
Da bekomme ich aber den Fehler "Ungültige ARRAY-Variable".
Was mache ich falsch?
Ich habe es auch schon ungekehrt versucht und ein ARRAY erstellt und die udt als AT-Sicht darüber gelegt.

1651136650352.png
 
Oben