Sicherungsautomaten in Stromverteilung C oder B Charakteristik

Moroso

Well-known member
Beiträge
103
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Wann nimmt man eigentlich Sicherungsautomaten für den Zuleitungsanschluss verschiedener Maschinen (bis 40 A) oder auch für Haustechnik (230V und 400 V Steckdosen , Automaten in C oder B Charakteristik.
Gibt es da eine Norm oder Regeln?
Oder wo sind die einen oder die andern sinnvoller?

Schon mal Danke für eure Hilfe!

Moro
 

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
9.228
Punkte Reaktionen
2.433
Anschluß von Maschinen üblicherweise C, Haustechnik üblicherweise B.
Aber natürlich müssen die ganzen Rahmenbedingungen, wie z.B. Schutzleiterwiderstand, Schleifenwiderstand, Erdungswiderstand, Kabelquerschnitte, Vorgaben der Technischen Anschlußbedingenen, und so weiter und so fort, dazu passen.

Gruß
Dieter
 

Tigerente1974

Well-known member
Beiträge
1.815
Punkte Reaktionen
289
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hier mal lesen: http://www05.abb.com/global/scot/scot209.nsf/veritydisplay/a273e99608575e0ec125761100343ab8/$file/2cdc400002d0103.pdf

Eine möglichst kurze Ausschaltzeit ist angestrebt. Die verschiedenen Charakteristika sind den unterschiedlichen Eigenschaften der Verbraucher geschuldet. Je "ungünstiger" der Strom ist, desto "schlechter" weil langsamer muss der Automat reagieren.
 
Oben