Step 7 - Codesys - Befehlsliste - FAQ - Konvertierung

Bruce2.0

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,

ich bin Bruce und ein Neuling im Forum. Ich habe das Forum studiert und mich direkt angemeldet, da hier sehr gute Beiträge und wirklich gute Programmiere sind!!
Bevor ich mit meinen Fragen anfange: Ich habe viel im Forum gelesen und sollten meine Fragen doppelt sein und ihr kennten den Thread wo sie beantwortet werden, Link wäre super, DANKE!

Meine Aufgabe besteht darin ein Step-7 Programm in Codesys(Bosh IndraWorks\IndraLogic) umzuwandeln, daher kommen auch meine folgenden Fragen


1)Save Operation Step 7 - Codesys
Der Operator SAVE in Step 7, welchem Operator entpsricht die Funktion in Codesys.

2)Bosch IndraWorks V12V06
Ich muss Störmeldungen auf einem VPP40 realisieren, dies geht anscheinden über die ProVI-Meldungen. Hierfür gibt es anscheinend auch einen Editor unter dem Diagnosemenu. Leider ist das bei meiner Version nicht vorhanden. Muss dies extra erworben werden? Geht das nicht bei der IndraWorks V12V06 Version?

3)Step7 - Codesys
Ich weiß, es ist ein leidiges Thema. Ich bin auf der Suche nach einer Liste die die Step-7-Funktionen in AWL und KOP den Funktionen von Codesysy(Bosch IndraLogic) gegenüber stellt. (Ich habe bereits viel im Forum und bei Google gesucht aber nichts gefunden)

Vielen Dank für eure Hilfe!!!!

Mit freundlichem Gruß

Bruce
 

mkd

Well-known member
Beiträge
197
Punkte Reaktionen
30
Zu 1) SAVE speichert das VKE als Binärergebnis im Statuswort ( Bit 8 ).
Damit wird in der S7 Welt der ENO Ausgang (Freigabeausgang) beschaltet.
An den Freigabeausgng wird in KOP oder FUP die nächste Funktion mit dem Enable Eingang geschaltet.
Man kann hierüber steuern ob die Funktio, wie z.B. eine Konvertierung, erfolgreich war.

Diese Funktion gibt es meines Wissens nicht in Codesys.

Musst du das Siemens Projekt 1:1 übersetzen oder nur funktional ?

Daniel
 

IBFS

Well-known member
Beiträge
4.057
Punkte Reaktionen
886
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Meine Aufgabe besteht darin ein Step-7 Programm in Codesys(Bosh IndraWorks\IndraLogic) umzuwandeln, daher kommen auch meine folgenden Fragen

Meine erste Frage wäre, ob du jetzt der erste und einzige in der Firma bist, der sich mit dem Thema auseinander setzen muss.

Weil ...

man kann nicht einfach ein Programm 1:1 in ein anderes Steuerungskonzept kopieren.
Während zum Beispiel bei SIEMENS-S7 alle verwendeten Funktionen FB/FC usw. direkt im Programm vorhanden sein müssen,
genügt es bei CoDeSys die passenden LIBs einzubinden.

Das ist ein völlig anderes Konzept.

Daher, schreibe mal bitte ob die Aufgabenstellung aus einem Kundenwunsch entstanden ist, und wenn ja, ob der den nicht Musterprojekte zur Verfügung stellen kann.

Grüße

Frank
 
OP
B

Bruce2.0

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Antwort: Mustervorlage Siemens Bosch

Hallo Forum,

danke für die schnellen Antworten.

Ich bin der Erste, der sich mit diesem Thema auseinandersetzten muss.

Wir haben einen Siemens-Standard, der als "Master" gilt, da sich alle unsere Leute damit auskennen. Sobald nun jemand an die Bosch-Steuerung geht, soll er durch "ähnliche" Programmierstrukturen sich schneller zurechtfinden. Das ist der Sinn der Programmierung.
Somit will ich jetzt alles möglichst gleich zu Siemens halten, FB,FC, Aufrufe etc.
Mir ist klar, das es niemals 1:1 gehen wird, nur soweit wie halt möglich!

Kennt ihr denn Listen die beide Systeme vergleichen und Gleiches bzw. Unterschiede klar stellen (AWL S7 - Codesys)?
Kennt sich jemand mit dem ProVI-Meldungen in Bosch aus? Siehe ersten Beitrag?


Vielen Dank für die Hilfe!!!!!

Gruß

Bruce
 
Oben