Step 7 Step7 auf Windows für ARM

Oberchefe

Well-known member
Beiträge
2.801
Punkte Reaktionen
530
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Bei folgendem Beitrag musste ich schmunzeln:
Code:
Rate (3)
K_Ohjus
 
Gold Expert
Joined: 3/5/2017

Last visit: 1/18/2023

Posts: 623

Rating:

 (102)

Hi,

I really do not get why people are trying to use Macs for everything. If you work in the field of programming (PLC), you most certainly would not have Mac. Yes, i understand if you are a student and have no choice(actually you did have a choice, but made a really bad one).

There was a time when Macintosh was good and had capabilities that PC did not, nowadays it is a very expensive paper weight. But teens like it, cos its so cool and white. In the 90's you sounded like a professional if you had a Mac, sadly today first thing that comes in mind is thirteen year old girl. [snip].

Point is that why to make things harder and use equipment that is not suitable for the job. I bet i can cook my christmas ham in my washing machine, but i choose not to.
 
OP
Jochen Kühner

Jochen Kühner

Well-known member
Beiträge
4.233
Punkte Reaktionen
502
Also dem kann ich nicht zustimmen.
Ja das man den Mac nicht produktiv für die SPS Programmierung einsetzen kann, das liegt ja aber daran das es kein TIA für M1 gibt.

Aber ansonsten mach ich alles mit dem Mac. Ich entwickle nur darauf (Visual Studio 2022 in Windows für ARM um unser LVS/MFR und Visu zu entwickeln).
Wir haben zwar auch Business Laptops welche wir für unser TIA verwenden, der ist aber in Visual Studio langsamer als der M1, kostet mehr (etwas über 3000€) und ist echt laut. Beim meinem M1 Pro geht eig. nie der Lüfter an
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
15.220
Punkte Reaktionen
3.882
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Bei folgendem Beitrag musste ich schmunzeln:
Code:
Rate (3)
K_Ohjus
 
Gold Expert
Joined: 3/5/2017

Last visit: 1/18/2023

Posts: 623

Rating:

 (102)

Hi,

I really do not get why people are trying to use Macs for everything. If you work in the field of programming (PLC), you most certainly would not have Mac. Yes, i understand if you are a student and have no choice(actually you did have a choice, but made a really bad one).

There was a time when Macintosh was good and had capabilities that PC did not, nowadays it is a very expensive paper weight. But teens like it, cos its so cool and white. In the 90's you sounded like a professional if you had a Mac, sadly today first thing that comes in mind is thirteen year old girl. [snip].

Point is that why to make things harder and use equipment that is not suitable for the job. I bet i can cook my christmas ham in my washing machine, but i choose not to.
Ja, es gibt halt immer Leute die alles besser wissen und eigentlich nur angepisst sind, weil sie es nicht so machen (Warum auch immer).
Ich für meinen Teil hab nur gute Erfahrungen mit meinen MacBookPro als Siemens-PG, aber früher mit den Dell oder HP ging das auch gut.
Ich kann den Mac länger behalten, der 1. lief 8 Jahre im täglichen Produktiveinsatz und auch echt performant (TIA machte ihm dann zu schaffen), der Jetzige seit 4 Jahren. Vlt. gibts ja eine Lösung mit den ARM-Macs, ansonsten wird es halt wieder ein HP oder sonstwas an Win-Laptop. n(In 4 Jahren??? ;) )
 

Oberchefe

Well-known member
Beiträge
2.801
Punkte Reaktionen
530
Ja, es gibt halt immer Leute die alles besser wissen und eigentlich nur angepisst sind, weil sie es nicht so machen (Warum auch immer).
Ich kann es verstehen wenn jemand so ein Ding für Office und Internet und sonst was nutzt. Ich kann es aber absolut nicht verstehen, wie man seine Zeit vergeuden kann, krankhaft zu versuchen, etwas zum laufen zu bekommen, um damit Geld zu verdienen. Spätestens wenn es damit ein Problem gibt, will Siemens nichts davon wissen.
 

NBerger

Well-known member
Beiträge
1.058
Punkte Reaktionen
276
Ich finde es toll wenn jemand sich gedanken macht und etwas versucht was auch mal abseits der üblichen Wege ist.
Allein was man da so nebenbei lernt ist es schon wert.

Zwei Daumen hoch für alle Forscher und Enthusiasten die unsere Welt durch ihr tun auch ein wenig besser machen

(y)(y)
 

Ralle

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
15.220
Punkte Reaktionen
3.882
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Ich kann es verstehen wenn jemand so ein Ding für Office und Internet und sonst was nutzt. Ich kann es aber absolut nicht verstehen, wie man seine Zeit vergeuden kann, krankhaft zu versuchen, etwas zum laufen zu bekommen, um damit Geld zu verdienen. Spätestens wenn es damit ein Problem gibt, will Siemens nichts davon wissen.
Im Prinzip will Siemens auch so nicht wirklich was davon wissen. ;)
Und ein Mac ist kein Spielzeug, kein Spaß und auch kein billiges Spielzeug. Es damit zu versuchen ist nicht illegal und nicht gefährlicher, als es mit einem anderen Laptop zu tun.
 

apfelsaft

Member
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
4
Das was and.short im Siemens Forum schreibt:

Problem with siemens openssl wrapper. Tia portal crashes when opening or creating new project. Completely useless at this point. Upon investigation, it seems that it crashes when a siemens dll tries to call openssl libraries (bio_free_all). Since this function does not seem critical, I patched this check so that the problematic function does not get called. This allowed me to continue testing but shows a nagging prompt because of the modified dll which is expected. If someone can find a better solution I would be greatful.

Kriegen wir das nicht auch hin? Wie hat er das gemacht?
 

apfelsaft

Member
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
4
Also die Fehlermeldung kommt von:

Siemens.Simatic.HwConfiguration.BusinessLogic.Ncm.OpenSslWrapper.OpenSslWrapperException

Die .dll die ich dazu finde ist im Ordner:
C:\Program Files\Siemens\Automation\Portal V18\Bin\Siemens.Simatic.Hwcn.BusinessLogic.Ncm.OpenSslWrapper.dll

Die kann ich mit ILSpy öffnen. Aber wie es dann weiter geht weiß ich noch nicht.
Vielleicht kann mir nochmal jemand auf die Sprünge helfen oder sich an einer Lösung beteiligen.
Ich bleibe ebenfalls dran.
 

Tschoke

Well-known member
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
84
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Du kannst in ilspy die DLL im "Baum" markieren und dann über "File->save Code" als *.csproj speichern.
Das ist ein c# Projekt. Das Projekt kannst du dann in visualstudio in eine neue Projektmappe über "hinzufügen vorhandenes Projekt" hinzufügen. Dann bearbeiten, kompilieren...
 
OP
Jochen Kühner

Jochen Kühner

Well-known member
Beiträge
4.233
Punkte Reaktionen
502
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Wir Patchen TIA Portal seit Version 15.1, da Siemens es bis jetzt immer noch nicht schafft alle Spalten der Programmalarme in den Excel export reinzupacken.
Und da wir unsere Standardbausteine alle in GIT pflegen, starten wir mit einem leeren TIA Projekt, daher müssen wir alle neu importieren, und sonst wären manche Einstellungen weg.
 
OP
Jochen Kühner

Jochen Kühner

Well-known member
Beiträge
4.233
Punkte Reaktionen
502
Zuviel Werbung?
-> Hier kostenlos registrieren
Und um die nervige meldung der Modifizierten dll wegzubekommen,
müsst ihr wohl noch die Methode
CheckIfSignatureOfSingleAssemblyIsValid
patchen, das diese immer true zurück liefert.
Diese ist aber in glaube 14 dll's zu patchen (zumindest habe ich in 14dlls den namen mit notepad++ gefunden)

Hatte nach 3 stück kein bock mehr
 

apfelsaft

Member
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
4
Du kannst in ilspy die DLL im "Baum" markieren und dann über "File->save Code" als *.csproj speichern.
Das ist ein c# Projekt. Das Projekt kannst du dann in visualstudio in eine neue Projektmappe über "hinzufügen vorhandenes Projekt" hinzufügen. Dann bearbeiten, kompilieren...
Das klappt bei mir schon nicht.
Ich hab Visual Studio heruntergeladen. Was muss ich dann alles an Zusatzpaketen installieren? Was für ein Projekt muss ich erstellen in dem ich die csproj dann importieren kann und wie wird das dann compiliert?
 
Oben