Step7 lernen am Heimrechner?

A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo !

Ich möchte demnächst bei der IHK einen SPS-Lehrgang machen, und habe mir Step7 auf meinen Rechner daheim gemacht.

Frage: Welche Einstellungen muß ich vornehmen um ohne exeterne Baugruppen ein wenig damit zu arbeiten?
(Bei mir kommen ständig irgendwelche Meldungen : CPU nicht erreichbar / 24 Volt prüfen / usw.)

Währe nett wenn mir jemand erklären könnte wie ich nach der Installation fortfahren soll um mit dem Programm arbeiten zu können!


Gruß Hans
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
SPS Simulation alternativ zu Siemens

warum in der Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt.

Hallo Hans,
ich kann Dir nur als sehr gute Altenative WinSPS empfehlen.
"WinSPS-S7 ist eine Programmier-,Diagnose- und Simulationssoftware für S7-Steuerungen. S7 Programme können in AWL,FUP und KOP erstellt und anschließend in die SPS übertragen werden.
Der integrierte Simulator ermöglichts es , das S7-Programm ohne zusätzliche Hardware auf dem PC zu simulieren."
Soweit aus dem Booklet zur Programm-CD.
Das Programm lehnt sich stark an die Siemensprogramme an und ist sehr sehr ähnlich (auch von der Oberfläche her) aufgebaut. Das Schöne jedoch ist daran, das man die Programme ohne SPS testen kann. Mit dem Simulator baut man sich eine S7-SPS auf dem Bildschirm zusammen (mit E/A gruppen usw.) und überträgt dann das Programm in diese virtuelle SPS. Starten tut man das Programm dann mit einem Click auf den Run/Stop/MRes-Schalter der virtuellen SPS.
Link: www.mhj.de
Da gibt es eine Demo, die nur in der Anzahl der FB's usw. begrenzt ist. Aber zum Lernen völlig ausreichend (und auch nur 60Tage läuft).
Falls Du weiteres Interesse hast empfehle ich Dir das Buch S7-Crashkurs aus dem gleichen Haus. Da ist die Software als Demo bei und erklärt, wie man die 60Tage Beschränkung aufheben kann.
Ich mache übrigens bei MHJ einen STEP7 Fernkurs (gibt's die Vollversion dazu) und bin sehr zufrieden damit.

Alternativ kannst Du mal bei Trysim kucken. Das bekommt man auch eine eingeschränkte Version als Demo. Die haben aber ein anderes Konzept.
www.trysim.de

Gruß Olaf
 
OP
A

Anonymous

Guest
S7 am Heimcomputer

@Olaf,

ein bisschen Off-topic, dein Beitrag gehört in die Rubrik "Werbung und Produktneuheiten".
off_topic.gif


Gruss
Question_mark
 

zotos

Well-known member
Beiträge
4.461
Punkte Reaktionen
1.153
@Question_mark

Ich denke dass Olaf das als nette Hilfe gemeint hat. Er hat ja mehrere Alternativen vorgeschlagen und die sind noch von verschiedenen Firmen.

Aber wenn wir schon mal am stänkern sind:
externe Pics dürfen nur eingebunden werden, wenn es von besonderem Nutzen ist, externe Smileys scheiden damit aus

das steht auf der Startseite vom Forum :oops:

Gruß
ZoToS
 
OP
A

Anonymous

Guest
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
S7 auf Heimrechner

@zotos,

habe mir Step7 auf meinen Rechner daheim

die genannten Produkte arbeiten nicht mit STEP7 zusammen, oder ??
Zur Simulation braucht man dann PLCSim, aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.

Das mit den externen Pics habe ich glatt überlesen. :oops:
Aber trotzdem ist die Auswahl an "internen" Pics ein bisschen mager :)

Gruss
Question_mark
 

zotos

Well-known member
Beiträge
4.461
Punkte Reaktionen
1.153
@Question_mark

Natürlich ist PLCSim das Tool um das Handling mit Step7 zu vertiefen. Aber bedenke es gibt auch noch eine Welt ausserhalb der SimaticWorld.
Ich würde Ihm auch PLCSim empfehlen um den Transferhürde nicht unnötig zu vergrößern.

Siemens stellt SPSen her aber nicht jede SPS muss eine Siemens SPS sein.

Andere Hersteller liefern Dir eine Entwicklungsumgebung plus Simulation ohne gleich geld zu verlangen (zB. CoDeSys von 3S). Das ist super um zu hause zu lernen.

Gruß
ZoTos

@Markus: Mehr Smilies!!!
 
OP
A

Anonymous

Guest
@Question_mark

Hallo Question_mark
ich wollte Hans nur eine Alternative zeigen (es gibt bestimmt sehr viele), als Werbung sollte das nicht verstanden werden. Naja, vielleicht habe ich es zu sehr ausgeschmückt.
Das genannte Produkt arbeitet übrigens mit SIEMENS zusammen (über MPI) und das SPS Programm kann man offline testen.
Sieh Dir dochmal die Webseite von denen an. :wink:
Gruß Olaf
 
Oben