Steuerung von Fließbändern

helldog123

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
ich habe folgendes Problem:


Steuerung von drei Förderbändern übernehmen.
Sobald die Lichtschranke, die vor dem ersten Fließband angebracht ist, durch einen Gegenstand aktiviert wird, schaltet sich das Förderband 1 ein. Nach 60 Sekunden wird auch das zweite Fließband ein geschaltet.
Weitere 60 Sekunden später schaltet sich das dritte Band ein. Wenn keine weiteren Gegenstände von der Lichtschranke gemeldet werden, so schalten sich die Förderbänder nach einer eingestellten Laufzeit wieder aus. Die Anlage kann über einen Hauptschalter EIN und AUS geschaltet werden. Ist die Anlage in Betrieb, so wird dieses durch eine Meldeleuchte angezeigt.


Ich habe auch schon eine Lösung dazu im Internet gefunden, mit der ich jedoch nicht viel weiter komme:
http://www.moeller.ru/upload/catalo.../EASY_MFD/prog_examples_EASY/add/Appl_4_1.PDF



Benutzen sollen wir das Programm Zelio Soft 2.
Mein Problem ist dabei eher die Umsetzung in SPS, mit Wenn-Dann- Regeln ist die Sache ja relativ einfach, aber ich hab keine Ahnung wie ich das Umsetzen soll, wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.


Vielen Dank schonmal
 

V W

Well-known member
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
14
Hast du schon mal eine SPS programmiert und weißt wie du Timer parametrierst? Du benötigst ausschalt- und einschaltverzögerte Timer.
Die Lichtschranke wird als Flanke ausgewertet und startet und stoppt das Förderband 1.
Förderband 2 wird von Förderband 1 gestartet und gestoppt.
usw.

Gruß

VW
 
OP
H

helldog123

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
genau da ist mein Problem, leider habe ich so etwas in der Art noch nicht programmiert, weshalb ich mich auch mit dem "rumexperimentieren" etwas schwer tue.
Die theoretische Lösung ist soweit klar.
 
OP
H

helldog123

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ich habe vor einiger Zeit Sache programmiert, die ähnlich sind bzw. mit denen ich die Lösung ca. hinkriegen würde, jedoch komm ich mit dem Programm nicht mehr zu recht, so dass ich erst gar nicht experimentieren kann.
 

V W

Well-known member
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
14
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Was meinst du mit ähnlich? Die Programmiersprache oder den Umfang der Aufgabe?
Und wer hindert dich daran mit einer Software zu arbeiten die du schon mal kanntest aber länger nicht benutzt hast? Die hat doch bestimmt auch ne Hilfe-Funktion. Da kannst du dich sicherlich schlau machen.

Gruß

VW
 
OP
H

helldog123

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Mit ähnlich meine ich den Umfang dieser Aufgabe.
Mich hindert der Start des Programmes, da ich schon da nicht weiß welche Elemente ich auswählen muss/soll. Die Hilfe Funktion von diesem Programme kann man da leider nicht befragen.
 

V W

Well-known member
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
14
Hast du denn schon mal nach einer Bedienungsanleitung oder einem Getting started gegoogelt?

Die Schneider Homepage hat da einiges (unter anderem eine Quickstartanleitung) zu bieten. Einfach mal nach "zelio soft 2" suchen und die Anleitungen durchlesen. :ROFLMAO:
 
OP
H

helldog123

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo,


also ich habe das ganze jetzt mal versucht im Programm umzusetzen, ich komme soweit, dass der Hauptschalter mit seiner Kontroll-Glühbirne leuchtet und bei einem Gegenstand vor dem Lichtsensor (umgesetzt mit einem Schalter per Hand on/off) alle drei Fließbänder laufen, kann mir noch wer helfen, die Zeitlicheverzögerung einzubauen?
Gibt es für den Lichtsensor noch eine elegantere Lösung?
Danke schon mal für die Mühen
 

Blockmove

Supermoderator und User des Jahres 2019
Teammitglied
Beiträge
9.219
Punkte Reaktionen
2.424
Reden wir hier von einer wirklichen Anlage oder von einer Hausaufgabe?
Stell mal einen Screenshot von dem ein, was du bereits hast.

Gruß
Dieter
 

Boxy

Well-known member
Beiträge
1.422
Punkte Reaktionen
138
Ich würde einmal sagen "Hausaufgabe"!

Die Aufgbenstellung hört sich verdamt gleich an wie die in der "gefundenen" PDF von Möller ...

Aber so als Anfang, würde ich mal sagen mach doch einmal ein Fluss-Diagramm und ein Top-Down entwurf ;)
 
OP
H

helldog123

Member
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Es ist zunächst ein rein theoretisches Projekt, dass später aber auch aufgebaut werden soll.
fließband.jpg
Das ist mein aktueller Stand:
Hauptschalter mit Kontrollleuchte in Zeile1, in Zeile 2 die "Lichtschranke" via Schalter (hierfür fällt mir leider keine schönere Lösung ein), und dann in den restlichen Zeilen die zeitliche Verzögerung der Fließbänder 2 und 3.
 
Oben