TIA TIA Siemens Steuerung mit Schneider verbinden

Maroom1988

Member
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo zusammen,
ich möchte eine Siemens Steuerung (1500) mit Schneider verbinden um Daten auszutauschen. Aus meine geringe Erfahrung kann ich das durch OPC-UA durchführen. Aber die Zeit bisschen lang. Was ich möchte, dass die Kommunikation zwischen beide Steuerungen weniger als 1 ms ist. Gibt es Idee wie kann ich das machen?
 
OP
M

Maroom1988

Member
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Sorry für unklare Ansage, ich bin noch Anfänger.
Die Schneider SPS ist M340.
Die Zykluszeit, wie ich kenne, ist es für die Durchführung des Programms. Was ich möchte, ist die Austauschzeit zwischen SPS Siemens und Schneider bis 1 ms zu sein. Ist das möglich?
 

escride1

Well-known member
Beiträge
703
Punkte Reaktionen
148
Das ist relativ unwahrscheinlich. Womöglich nur mit einer direkten Kopplung wie Profinet oder auf E/A-Ebene.
Wobei ich schon bezweifeln mag das beide SPS-Baugruppen eine Zykluszeit unter 1ms haben, denn das wäre Voraussetzung dafür das man überhaupt so schnell kommunizieren können müsste.
 

holgermaik

Well-known member
Beiträge
1.104
Punkte Reaktionen
249
Mit der Frage wieviel Daten meinte Ludewig ob es 100 Byte sind oder 1000 Byte oder 2048 Byte........?
Völlig egal. Mit einer M340 bekommst du das nicht hin.
Mit einer M580 und entsprechender Hardware könntest du eine asynchrone Kommunikation von 1ms erreichen. Doch wozu? Deine SPS schafft eine Auswertung der Daten niemals unter 1ms.
 

holgermaik

Well-known member
Beiträge
1.104
Punkte Reaktionen
249
Kommt darauf an wie die Kommunikation aufgebaut werden soll.
Modbus TCP:
- definieren wer Server und Client ist
- ist die M340 Server kannst du mit einem Client direkt auf die Variablen zugreifen (der Sever läuft immer)
- ist die M340 Client gibt es Bausteine zur Kommunikation (Read_Var, Write_Var....)
.
möglich wäre aber auch Profibus, Profinet oder ähnliches mit entsprechenden Zusatzkarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
M

Maroom1988

Member
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ich beschäftig mich noch mit diesem Thema. Es gibt Gateway "Anybus Gateway", die die Austausch von Data umsetzt. Im Handbuch konnte ich die Austauschzeit nicht ganz kappieren. Im ersten Bild steht dass die Austausch zyklischer ist 10-15 ms. Aber im zweiten Bild steht 0.25-4 ms. Ich möchte erst sicher sein vor der Bestellung. Die Gateway ist von Hersteller Anybus AB7504.

Hat jemand eine Erfahrung mit solcher Gateway und kann das bitte klären?

1.png

2.png
 

holgermaik

Well-known member
Beiträge
1.104
Punkte Reaktionen
249
10-15ms beziehen sich auf den Austausch zwischen EthernetIP und Profinet. 0,25 - 4 ms auf die Kommunikation im Profinet. Dazu kommen noch Laufzeiten über den Rückwandbus der M340 und Wandelzeiten der NOE auf EthernetIP.
Evtl. solltest du über ein Echtzeitsystem nachdenken bei den Anforderungen.
 
Oben