TP1500 und die liebe Rezepturverwaltung

Sisu

Member
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo Leute

Bin gerade an einer Bedienoberfläche am erstellen und bin mir grad nicht sicher ob das der richtige Weg ist? :-?

Hardware: TP1500

Software: WinCC

Vorhaben:
Auf einem Bild ist die Übersicht der vorhanden Programme mit den Möglichkeiten Neu, Löschen, etc. Auf diesen Bild möchte ich das gewünschte Programm öffnen und die Daten in die SPS schreiben.

Auf zwei weiteren Bilder stelle ich die Rezepturelement dar. Teilweise möchte ich diese noch bearbeiten können und mit einem "Speichern"-Knopf speichern und ebenfalls an die SPS senden.

Lösungsansatz:

Mit der Rezepturverwaltung arbeiten und Rezepturbilder/anzeige verwenden.

Probleme:

TP1500 unterstütz keine erweiterte Rezepturverwaltung
TP1500 unterstütz keine Variablen synchronisation zwischen Rezepturbild und Rezeptelement


Aus diem Grund sind in mir Zweifel aufgekommen, ob es die richtige Richtung ist?
Wie löst ihr solche Aufgaben?

Rezepturverwaltung in der SPS oder ein Script erstellen?

Danke
 

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
517
ist zwar eine eher doofe Antwort: ich nehme das Panel, was kann, was ich brauche...


mal so nebenbei: ist das TP1500 eines dieser "Basic"-Panels? dann würde ich diese Einschränkung verstehen. Ob das Ding dann überhaupt scriptfähig ist, wage ich zu bezweifeln, ohne dies nachgeprüft zu haben.

Wenn TIA (immer Siemens - nur Siemens), würde ich keine Rezepturverwaltung als SPS-Code machen.
 
OP
S

Sisu

Member
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ist eine bestehende Anlage und das Panel hat bis jetzt gereicht. Bis jetzt...

Ist ein Tp1500 Basic. So wie ich das sehe, kann das keine Scripte!

Also gibt es nur eine "gute" Lösung? Muss ein neues Panel her :-?
 

rostiger Nagel

Forums-Knochenbrecher
Teammitglied
Beiträge
14.352
Punkte Reaktionen
4.190
Eine Rezepturverwaltung in eine Steuerung zu legen ist nicht Sinnvoll, Panels
sind da schon geeigneter. Da da saubere Programmieren in der Steuerung ein
großer Zeitaufwand ist, kann es Preiswerter sein ein anderes Panel zu kaufen.
Die Comfort Panels würde ich mir mal anschauen.
 

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
517
ich würde da Helmut zustimmen mögen. Eventuell hast Du die Option, statt eines Ersatz-Panels statt dessen ein weniger teures, zusätzliches Panel mit der erforderlichen Funktionalität verwenden zu können? Nur als idee, keine Ahnung, ob das auf Deinen Anwendungsfall passt.
 
Oben