Umstieg von WinCC flexible 2008 auf TIA ?

FrankMagister

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Hallo -
ich habe bisher ausschließlich mit Siemens- Hard- & Software gearbeitet und stehe wegen der neuen Display´s (TP... Comfort) vor dem leidigen Umstiegsproblem. Bisher habe ich Step7 V5.5 und WinCC flexible 2008 (hauptsächlich mit MP377 als Display - diese sind jedoch nicht mehr lieferbar) eingesetzt. Falls ich mich dazu durchringen sollte, auf TIA umzusteigen (also WinCC Comfort V11 und wegen der Einbindung in das Projekt auch Step7 V11) - was wird mit meinen bisherigen Projekten ?
Muß ich wirklich alle migrieren oder stehen mir die älteren Versionen auf dem Laptop weiterhin zur Verfügung ?
Oder gibt es Display-Alternativen, bei denen die Variablenanbindung genauso funktioniert und ich die bisherige Software-Umgebung längerfristig weiterhin nutzten kann ?
mfG
 

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
517
Classic und TIA-Portal kann auf einem Rechner parallel installiert werden - es besteht kein Zwang zum Migrieren alter Projekte.
 
OP
F

FrankMagister

New member
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Hinweise - um die Frage noch mal "auf den Punkt" zu bringen : kann ich die alten Projekte "wie bisher" weiterpflegen (ohne Display-OS-Update etc.) und neue halt mit der TIA-Oberfläche beginnen ?
Kennt jemand Display-Alternativen, bei denen die Variablenanbindung genauso funktioniert und ich die bisherige Software-Umgebung längerfristig weiterhin nutzten könnte ?
 
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
1
Zuviel Werbung?
->Hier kostenlos registrieren
Ja, alte Projekte wie bisher in Flexible2008 belassen, und neue Projekte mal in TIA anlegen. (Man kann mit beiden Versionen parallel auf dem Rechner arbeiten.)
Die neuen Comfort Panels benötigen sowieso TIA und sind von der Auflösung und vom Preis sehr attraktiv.
 

Larry Laffer

Supermoderator
Teammitglied
Beiträge
13.091
Punkte Reaktionen
2.718
Du könntest statt einem MP377 alternativ PC's mit Flex-Runtime einsetzen.
Dann kannst du sicher noch eine ganze Weile so weitermachen wie bekannt ...

Gruß
Larry
 

Perfektionist

Well-known member
Beiträge
3.557
Punkte Reaktionen
517
Kennt jemand Display-Alternativen, bei denen die Variablenanbindung genauso funktioniert und ich die bisherige Software-Umgebung längerfristig weiterhin nutzten könnte ?
auf diese Frage habe ich seither keine befriedigende Antwort durch dieses Forum (namentlich bike) erhalten. Daher nehme ich an, dass nur Siemens das kann, was Siemens kann.
 
Oben